Marokko Information und Diskussion

Normale Version: Residence
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Jeder ... na ja vielleicht fast jeder, der Marokko besucht, träumt auch schon mal davon in Marokko zu leben.  Angel sich dort nieder zu lassen.
Ich träum davon schon seit 1975 .... Tongue 
OK, inzwischen werden es immer mehr Realitätstage und weniger Traumminuten und manchmal hat's auch schon Albträume über das Leben in Marokko dabei  Cry
Deshalb würde ich bei den Administratoren gerne mal anregen ein Forum im Forum zu eröffnen, das sich allen Belangen um die Residenz und Themen die damit zusammen hängen ... befasst.
Ich fände das gut, da man dann alles auf einen Blick hat zu diesem Themenkreis!  Heart
Das würde mich auch für die Zukunft interessieren.

Also hoffen wir auf viele Antworten, ebenfalls zum Thema „Rentenauszahlung“!
Hallo bulbulla, das mit der Auszahlung ist ja nur eines der vielen Themen ...
.....aber natürlich, Omar. 

Da tut sich ein weites Feld auf! Wink
Gute Idee! Die Frage ist, welcher Bedarf steht dahinter? Wir können gerne, testweise, ein Forum unter den allgemeinen Themen anlegen!?
Naja, es gibt auf er einen Seite immer mehr Rentner, die nicht in Deutschland/Schweiz/Österreich bleiben wollen und ältere Marokkaner/innen, die aus dem deutschsprachigen Raum zurückkehren, vielleicht sollte sich das nicht nur auf die Rente als solches beziehen ... einfach um's Thema in Marokko älter werden (und mobil bleiben).
Sicher ist das Thema in Marokko nicht so brisant wie in Thailand oder in der Türkei ...

Immer-mehr-Rentner-zieht-es-ins-Ausland-article20657309.html

... aber die Tendenzen sind da! Migration mal anders rum!

Es geht schneller als man denkt  Wink2
(Ich kann's bestätigen!)

-> Ich weiss nicht ob jemand diesen abartigen Film mit den Wohnmobil-Rentnern in Marokko gesehen hat ... Ein wahres "So sollte es nicht kommen"-Beispiel
Die Wohnmobil-Rentner sind doch zum Fremdschämen!
(03.11.2018, 09:57)suesse51 schrieb: [ -> ]Die Wohnmobil-Rentner sind doch zum Fremdschämen!

... wo bitte ist der Unterschied von Wohnmobil-Rentnern und den Wagenburgen der Sahara-Stürmer, die die Wüste umgraben oder der Surf-Aussteiger, die finanziell am letzten Tropf hängen und ihre Rostlauben fast nicht mehr aus dem Land bringen?

Menschen, die bis 70 heute arbeiten sollen ... hatten vor ein paar Jahren schon die Hälfte ihrer Rentenzeit verbraucht. Alles ist relativ! Sicher ist nur, dass wir alle alt werden, auch du suesse51
Huh

Altersweisheit gibt es nicht. 
Wenn man altert, wird man nicht weise, 
sondern nur vorsichtig. 
Ernest Hemmingway (1899 - 1961) 
(06.10.2018, 00:04)Marokkoforum schrieb: [ -> ]Gute Idee! Die Frage ist, welcher Bedarf steht dahinter? Wir können gerne, testweise, ein Forum unter den allgemeinen Themen anlegen!?

Gerne. ch interessiere mich auch dafür Smile
Das Thema "Dauerresidenz" (ich nenne es mal so) von Ausländern in Marokko ist nicht auf die Schnelle zu beantworten. Zu viele Faktoren spielen da eine Rolle. Erschwerend kommt hinzu, dass die meisten "Residenzwilligen" das Land fast ausschließlich unter touristischen Aspekten kennen gelernt haben - herrlich, fantastisch, hier würde ich gerne leben, etc., was dazu verführt, wichtige Überlegungen, Überprüfungen beiseite zu schieben. Leider hat dieser Mensch Marokko nur touristisch erfahren, ist mit entsprechenden Marokkanern in Kontakt gewesen, die davon leben und somit das Land bestens darstellen. Wird ein Ausländer jedoch von einer Firma nach Marokko geschickt um dort zu arbeiten, lernt dieser das Land und das tägliche Leben sehr schnell anders kennen und das ist der Realität sehr viel mehr angenähert.
Folgende Aspekte sollte ein Residenzwilliger (gilt vor allem für Rentner) unbedingt beachten:
- wieviel Geld steht mir dort zur Verfügung?
- welche Ansprüche stelle(n) ich/wir an das Leben dort?
- ist im Fall einer Krankheit ALLES geregelt?
- wie komme/pflege ich soziale Kontakte? Womit (für Deutsche) das leidige Sprachproblem angeschnitten wird. 1 der 3 dortigen Umgangssprachen (Darija, Berberisch, Französisch) sollte man beherrschen.
- vertrage ich die dortigen Klimata langfristig (also nicht nur 2 Wochen)?
... Berberisch spricht in Marokko wohl nur eine geringe Minderheit. Sehr weit kommt man damit aber nicht.
(03.02.2019, 17:38)Markus/Omar schrieb: [ -> ]... Berberisch spricht in Marokko wohl nur eine geringe Minderheit. Sehr weit kommt man damit aber nicht.
Naja, ein paar Millionen Berberisch-Originalsprachler gibt es schon, von wg. "geringe Minderheit". Dass diese zumeist auch Darija beherrschen steht außer Zweifel. Nur, ob die das auch gerade sprechen wollen, steht auf einem anderen Blatt. Ich habe als Ausländer die Erfahrung gemacht, dass man von Berbern, wenn man sie in ihrer Sprache anspricht, wesentlich freundlicher, zuvorkommender behandelt wird als mit Darija. Irgendwann lernt man dann auch die Worte "ikhan ta´arabt" = auf taschelhit "Arabersch....e".
Im übrigen kommt es auch darauf an, wo man sich gerade in Marokko befindet. Ich kann dir Gegenden nennen, wo man besser mit Französisch als mit Darlja weiterkommt.
In französischer Sprache gibt es hier Info's zur "Carte de séjour" in Marokko:

https://vivre-au-maroc.com/carte-sejour-...demarches/
(03.02.2019, 21:03)Fassaoui schrieb: [ -> ]In französischer Sprache gibt es hier Info's zur "Carte de séjour" in Marokko:

https://vivre-au-maroc.com/carte-sejour-...demarches/

Ein sehr nützlicher Hinweis für die Bewältigung der staatlichen Formalitäten. Nur, ein Nicht-Francophoner kann damit nichts anfangen (außer übersetzen zu lassen). Womit wir wieder bei dem entscheidenden Sprachproblem angelangt wären.
Hallo,
Meiner Meinung nach sollte man wenn man sich in Marokko niederlassen möchte, zumindest Französisch sprechen, wenn schon nicht Arabisch oder Darija. Ansonsten sollte man vielleicht doch lieber in seiner gewohnten Umgebung bleiben und nicht erwarten. daß Deutsch auch noch als Amtssprache in Marokko eingeführt wird.
Zustimmung


So sehe ich das auch. 

Und ich bin heilfroh über meine Französischkenntnisse. 

Mein Arabisch / Darija ist halt auf sehr einfachem Niveau Huh