Marokko Information und Diskussion

Normale Version: Literaturtipps
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
An alle Marokkoliebhaber und Tanger-Reisenden, die gerne lesen

Vielleicht hast du schon einmal einen seiner Romane ( z.B. "Himmel über der Wüste" ), seine Erzählungen oder gar einen seiner wunderbaren Reiseberichte gelesen. Gemeint ist der amerikanische Literat Paul Bowles, der über 50 Jahre in Marokko lebte.

Wenn du dich für den Menschen Paul Bowles, seine marokkanischen Freunde und sein Leben in Marokko, ganz besonders in Tanger interessierst, kann ich dir folgendes Buch nur empfehlen:

"Der Angriff - ein Interview mit Bachir Attar über Paul Bowles"   von Christian Thomas Wolff.

Es enthält zum Teil faszinierende, schockierende Schilderungen über sein Leben in Marokko und Tanger - ich fand das alles sehr interessant.

Was mir besonders gut gefallen hat, sind die Fotos neueren Datums und auch Fotos aus früheren Jahren; viele Orte in Tanger, wo sich sein Leben abgespielt hatte - auch Prominente wie Elizabeth Taylor oder der Milliardär Malcolm Forbes werden erwähnt. Ich konnte die Orte auf meinem Trip nach Tanger besuchen und fühlte mich plötzlich in seine Zeit zurückvdersetzt.

Ein lesenswertes Buch, das ich als Tipp an dich weitergeben möchte.

Grüße Kathi Heart
Hallo Kathi,
danke für den Tipp!
Gruss
Markus
Die Nationalbibliothek des Königreichs Marokko (BNRM) hat ihre neue digitale Plattform "Kitab" gestartet, auf der Besucher die neuesten nationalen Veröffentlichungen einsehen können, heißt es in einer Pressemitteilung des BNRM.  

Diese über "kitab.bnrm.ma" zugängliche Plattform wird es ermöglichen, nationale Veröffentlichungen zu konsultieren, unabhängig davon, ob sie im Jahr 2020 veröffentlicht werden oder in Kürze erscheinen werden.  

Die digitale Plattform bietet auch die Möglichkeit, eine digitale Nationalbibliographie in arabischer und französischer Sprache von 1968 bis 2020 herunterzuladen, die den Besuchern einen Zugang zur Geschichte der marokkanischen Publikationen ermöglicht. 

Als virtueller Raum betrachtet, der die verschiedenen Akteure auf diesem Gebiet zusammenbringt, wird "Kitab" es Verlagen ermöglichen, ihre Veröffentlichungen bekannt zu machen und Lesern und Forschern über alle Neuheiten des Buchmarktes auf dem Laufenden zu halten, ..
(19.10.2021, 18:57)Maghribi schrieb: [ -> ]Die Nationalbibliothek des Königreichs Marokko (BNRM) hat ihre neue digitale Plattform "Kitab" gestartet, auf der Besucher die neuesten nationalen Veröffentlichungen einsehen können, heißt es in einer Pressemitteilung des BNRM.  

Diese über "kitab.bnrm.ma" zugängliche Plattform wird es ermöglichen, nationale Veröffentlichungen zu konsultieren, unabhängig davon, ob sie im Jahr 2020 veröffentlicht werden oder in Kürze erscheinen werden.  

Die digitale Plattform bietet auch die Möglichkeit, eine digitale Nationalbibliographie in arabischer und französischer Sprache von 1968 bis 2020 herunterzuladen, die den Besuchern einen Zugang zur Geschichte der marokkanischen Publikationen ermöglicht. 

Als virtueller Raum betrachtet, der die verschiedenen Akteure auf diesem Gebiet zusammenbringt, wird "Kitab" es Verlagen ermöglichen, ihre Veröffentlichungen bekannt zu machen und Lesern und Forschern über alle Neuheiten des Buchmarktes auf dem Laufenden zu halten, ..


Danke dir!

Klingt klasse. Wenn ich doch nur jdn. dort zum Lesen motivieren könnte! Ich bin die Einzige, die liest - wenn sie mich das in Ruhe tun lassen.