Marokko Information und Diskussion

Normale Version: Gesetz zur Nutzung sozialer Netzwerke
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Gesetz zur Nutzung sozialer Netzwerke
Mounia Senhaji, am 02.05.2020
 
[Bild: 84dba5933138a2a8808e6551ce837a14.jpg]
 
Der Nationale Rat für Menschenrechte (CNDH) hat aufgrund des Gesetzes 22.20, das die Nutzung sozialer Netzwerke in Marokko regelt, beschlossen, über die Rolle sozialer Netzwerke als Raum für Meinungs- und Pressefreiheit zu beraten. Ziel ist es, dazu beizutragen, den Bereich der öffentlichen Freiheiten neu zu definieren.
 
An den Beratungen sollen alle Betroffenen und Verantwortlichen beteiligt werden, um zu gewährleisten, dass das Thema (Gegenstand des Gesetzes 22.20) und auch die damit verbundenen Veränderungen berücksichtigen werden können.
 
lematin.ma