Marokko Informations- und Diskussionsforum

Normale Version: Flüge von und nach Marokko
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41
also , ich habe gerade mit einem Nachbar gesprochen , der Marokkaner ist und Kontakt zur Botschaft in Marokko hat . Er sagte mir , dass es dann auch für Touristen wieder möglich ist , einzureisen. Ich traue der Sache noch nicht ganz - weiss jemand mehr ?
LG , Franzi
Hallo Franci,

Wie dem Thread zu entnehmen ist, ist die Einreise ab dem.15.06. möglich.

Hier nochmal zum Nachlesen

http://www.diplomatie.ma/fr/communiqu%C3...-juin-2021
(07.06.2021, 17:56)Wafaa schrieb: [ -> ]Hallo Franci,

Wie dem Thread zu entnehmen ist, ist die Einreise ab dem.15.06. möglich.

Hier nochmal zum Nachlesen

http://www.diplomatie.ma/fr/communiqu%C3...-juin-2021
(07.06.2021, 18:43)franci schrieb: [ -> ]
(07.06.2021, 17:56)Wafaa schrieb: [ -> ]Hallo Franci,

Wie dem Thread zu entnehmen ist, ist die Einreise ab dem.15.06. möglich.

Hier nochmal zum Nachlesen

http://www.diplomatie.ma/fr/communiqu%C3...-juin-2021

danke Wafaa ,

 aber es geht für mich nicht eindeutig daraus hervor , ob es sich dabei nur um deutsche Staatsbürger mit einer CDS handelt.
siehe hier die deutsche Übersetzung :
Somit können Reisende aus diesen Ländern - unabhängig davon, ob es sich um marokkanische Staatsangehörige, in Marokko niedergelassene Ausländer oder Staatsbürger dieser Länder bzw. Ausländer mit Wohnsitz in Marokko handelt - Zugang zum marokkanischen Hoheitsgebiet erhalten, wenn sie mindestens 48 Stunden vor der Einreise in das nationale Hoheitsgebiet einen Impfpass und/oder ein negatives PCR-Testergebnis vorweisen können.
Ich verstehe die Übersetzung so:

Somit können Reisende aus diesen Ländern – egal ob marokkanische Staatsangehörige, in Marokko niedergelassene Ausländer oder Bürger dieser Länder oder dort ansässige Ausländer – Zugang zu marokkanischem Territorium haben, wenn sie eine Impfbescheinigung und / oder ein negatives Ergebnis einer PCR haben Prüfung von mindestens 48 Stunden ab dem Datum der Einreise in das Staatsgebiet.

Wenn Deutschland zur Liste A gehört, können also Deutsche oder ansässige Ausländer einreisen. Als Ende Februar der Flugverkehr wieder eingestellt wurde, wurde ja deutlich auch die Einreise z.B. Personen mit Wohnsitz in Deutschland die Einreise über einen Drittstaat untersagt....ich denke, daher ist es nun so herum erklärt.
(07.06.2021, 17:47)franci schrieb: [ -> ]also , ich habe gerade mit einem Nachbar gesprochen , der Marokkaner ist und Kontakt zur Botschaft in Marokko hat . Er sagte mir , dass es dann auch für Touristen wieder möglich ist , einzureisen. Ich traue der Sache noch nicht ganz - weiss jemand mehr ?
LG , Franzi

Weiß jemand mehr?

JA !

Wer diese Posting gelesen hat, siehe ...
https://forum.marokko.com/showthread.php?tid=886&pid=5695#pid5695

... konnte erfahren, dass YABILADI.com  einen Info-Service eingerichtet hat, der Fragen beantwortet.
Dieser Dienst wird aktualisiert, wenn neue Informationen vorliegen, schreiben sie.

Da macht sich also eine kompetente Stelle wie YABILADI.com viel Arbeit, um zu helfen und um zu informieren, und keiner liest es !!!
Mein Posting mit dem Link war wohl auch teilweise für die Katz! (Ich kann damit leben).

Also nochmals:

Siehe letzte Aktualisierung, ist brandheiß von heute, am  07.06.2021 um 20:22 Uhr

Wiederaufnahme der Flüge von/nach Marokko: Die Antworten auf Ihre Fragen
https://www.yabiladi.com/articles/detail...onses.html


Hinweis: 

Wer mit dem Chrome-Browser die Seite aufruft, kann bei Bedarf über das Browser-Menü (rechte Maus-Taste) die deutsche Übersetzung einschalten.

Bitte denkt daran, wie schon einige vorher darauf hinwiesen: Marokko ist kurzentschlossen und rigoros, wie man bisher immer wieder sehen konnte. Die Grenzen könnten schnell wieder total geschlossen werden. Diese Erleichterungen zur Einreise sind hauptsächlich für Marokkaner gedacht und zugleich ein Test, ob später die Grenzen stärker geöffnet werden können. Für abenteuerliche Touristen also ideal, wenn sie das große Risiko suchen. Viel Glück!

.
(07.06.2021, 17:47)franci schrieb: [ -> ]also , ich habe gerade mit einem Nachbar gesprochen , der Marokkaner ist und Kontakt zur Botschaft in Marokko hat . Er sagte mir , dass es dann auch für Touristen wieder möglich ist , einzureisen. Ich traue der Sache noch nicht ganz - weiss jemand mehr ?
LG , Franzi


Hier nochmal aus der Pressemitteilung des Ministeriums:

Es wurde beschlossen, die Flüge von und nach dem Königreich Marokko ab Dienstag, 15. Juni 2021, wieder aufzunehmen. Da der Luftraum des Königreichs noch gesperrt ist, werden diese Flüge mit Ausnahmegenehmigungen durchgeführt. Diese Operation wird nach einem Ansatz erfolgen, der eine schrittweise Öffnung - unter Berücksichtigung der Entwicklung der nationalen und internationalen epidemiologischen Situation.

In diesem Rahmen wurden die Länder in Übereinstimmung mit den Empfehlungen des Gesundheitsministeriums auf der Grundlage offizieller epidemiologischer Daten, die von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) oder von diesen Ländern selbst über ihre offiziellen Websites veröffentlicht wurden, in zwei Listen eingeteilt. ...


Somit können Reisende aus diesen Ländern - unabhängig davon, ob es sich um marokkanische Staatsangehörige, in Marokko niedergelassene Ausländer oder Staatsbürger dieser Länder bzw. Ausländer mit Wohnsitz in Marokko handelt - Zugang zum marokkanischen Hoheitsgebiet erhalten, wenn sie eine Impfbescheinigung und/oder ein negatives PCR-Testergebnis von mindestens 48 Stunden ab dem Datum der Einreise in das nationale Hoheitsgebiet vorweisen können.

Die Inhaber ausländischer Impfbescheinigungen kommen im Inland in den Genuss der gleichen Vorteile wie marokkanische Staatsbürger mit marokkanischer Impfbescheinigung.
Hallo,

Ich hatte den folgenden link bereits in einem anderen thread veröffentlicht, doch eigentlich gehört er an diese Stelle.
Vor 2 Stunden erhielt ich von der RAM das neueste update für Ein- und Ausreise nach bzw. von Marokko:

https://apply.joinsherpa.com/travel-rest...iateId=ram&language=de-DE
Sagt mal, reicht es das Testergebnis per Mail zu haben.oder braucht man es in Papierform?

LG Sarah
(11.06.2021, 17:01)Wafaa schrieb: [ -> ]Sagt mal, reicht es das Testergebnis per Mail zu haben.oder braucht man es in Papierform?

Hallo, 
das braucht man in Papierform.
Letzten Winter wurde es auf dem Handy akzeptiert.





.
(11.06.2021, 20:08)Thomas Friedrich schrieb: [ -> ]Letzten Winter wurde es auf dem Handy akzeptiert.

Hallo, 
das hängt wohl vom Beamten ab, so eine richtige einheitliche Regelung gibt es ja in Marokko nicht.
Danke für die AntwortenSmile
Habe gerade gelesen, dass nun vollständig Geimpfte doch keinen Test brauchen....puuuh dann braucht wohl doch nur meine Tochter einen PCR Test....der ist aber wohl offensichtlich nicht an ein Alter gekoppelt oder habe ich etwas überlesen?!
Hast du einen Link für diese Info?
Es wurde auf Maghreb Post berichtet

https://www.maghreb-post.de/gesellschaft...-personen/
(11.06.2021, 21:15)Wolfgang schrieb: [ -> ]Hast du einen Link für diese Info?

Hallo, 

Link
Ab 1.7. auch Marokko kein Risikogebiet mehr?

https://www.google.de/amp/s/www.rnd.de/r...utType=amp
(11.06.2021, 20:30)Wafaa schrieb: [ -> ]Danke für die AntwortenSmile
Habe gerade gelesen, dass nun vollständig Geimpfte doch keinen Test brauchen....puuuh dann braucht wohl doch nur meine Tochter einen PCR Test....der ist aber wohl offensichtlich nicht an ein Alter gekoppelt oder habe ich etwas überlesen?!

Aktuell habe ich einen Termin für den PCR Test (ich bin im juli inkl. der 14 Tage) vollständig geimpft. Und bin mir sehr unsicher ob ich diesen stornieren soll (bei uns kostet er 170 €) oder ob ich noch abwarten soll.

Und ja ich zähle jetzt schon die Tage runter bis ich ihn endlich live sehen kann. Und nicht nur über Video und Anrufen. Nach einem Jahr schreiben, telefonieren freue ich mich, dass es jetzt endlich wieder Hoffnung gibt. Mal abgesehen von allen Vorurteilen ist die Pandemie ein absolut "perfekter" Zeitraum jemanden kennen lernen zu wollen. Also drückt mir die Daumen dass das alles gut verläuft Smile Ich hab schon Hummeln im Hintern ^^.

Liebe Grüße
Sabine
(12.06.2021, 21:04)Bine2386 schrieb: [ -> ]Aktuell habe ich einen Termin für den PCR Test (ich bin im juli inkl. der 14 Tage) vollständig geimpft. Und bin mir sehr unsicher ob ich diesen stornieren soll (bei uns kostet er 170 €) oder ob ich noch abwarten soll.

Es ist leider nicht klar, wieweit die letzte Impfung zurückliegen muss. Gerüchten zu Folge ist von 4 Wochen die Rede. Die marokkanische Botschaft, die eigentlich diese Information bereitstellen sollte, befindet sich leider im Tiefschlaf.
PCR-Tests gibt es an fast allen Flughäfen und in größeren Städten für unter 70€, mit Ergebnis in 24h.
(12.06.2021, 21:56)Mike schrieb: [ -> ]
(12.06.2021, 21:04)Bine2386 schrieb: [ -> ]Aktuell habe ich einen Termin für den PCR Test (ich bin im juli inkl. der 14 Tage) vollständig geimpft. Und bin mir sehr unsicher ob ich diesen stornieren soll (bei uns kostet er 170 €) oder ob ich noch abwarten soll.

Es ist leider nicht klar, wieweit die letzte Impfung zurückliegen muss. Gerüchten zu Folge ist von 4 Wochen die Rede. Die marokkanische Botschaft, die eigentlich diese Information bereitstellen sollte, befindet sich leider im Tiefschlaf.
PCR-Tests gibt es an fast allen Flughäfen und in größeren Städten für unter 70€, mit Ergebnis in 24h.

Das ist natürlich schon dass es an fast allen Flughäfen diese Möglickeit kostengüntiger gibt. Aber ich muss ja vor dem Checkin diesen Nachweis erbringen. Und wenn ich am tag selber erst zum Flugafen fahre, ist das Testergebnis noch nicht vor dem Checkin am Flughafen da. Für jeden, welcher in der Nähe vom Flughafen lebt oder sich aufhält ist das natürlich eine tolle Sache. Ich fliege von Frankfurt und fahre aus Sachsen-Anhalt dorthin. Dementsprechend mache ich den Test auch in meiner Heimat. Als ich mit dem Kundenservice die Buchung durchgeführt habe (einsetzen des Gutscheins nur am Telefon möglich), habe ich auch gefragt, ob ich das Einreiseformular für Marokko ausfüllen muss und ob ich eine bestätigte Hotelreservierung benötige. Aktuell sagte der Mitarbeiter, sei wohl nur der PCR Test nötig. Das war am Donnerstag den 10.6.2021.

Ggf. könnt ihr mir dazu etwas sagen.

LG
Sabine Paris
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41