Marokko Informations- und Diskussionsforum
Flüge von und nach Marokko - Druckversion

+- Marokko Informations- und Diskussionsforum (https://forum.marokko.com)
+-- Forum: Touristik (https://forum.marokko.com/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: Touristik und Reisen (https://forum.marokko.com/forumdisplay.php?fid=2)
+--- Thema: Flüge von und nach Marokko (/showthread.php?tid=886)

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41


RE: Flüge von und nach Marokko - knabber - 30.04.2021

Heißt das, dass am 21. Mai doch nicht geöffnet wird?


RE: Flüge von und nach Marokko - latinoo - 30.04.2021

Man weiss noch nichts bestimmtes.... Die Aussicht, dass am 21.05. geöffnet wird ist gering, zu 99% dauert die Sperre weiter auf unbestimmte Zeit an. Die Lage in Europa hat sich ja nicht verbessert, eher noch schlimmer! Wer kann verlässt Marokko, mit dieser Sperre und dem Ramadan ist es hier mehr als langweilig.........


RE: Flüge von und nach Marokko - Wolfgang - 30.04.2021

Bis Juni haben wir in Deutschland aber eine ganz gute Impfquote. Vielleicht erlaubt Marokko Geimpften die Einreise. Wäre zumindest meine Hoffnung. Falls es so kommt, dürfte auch Ryanair sofort wieder dabei sein.


RE: Flüge von und nach Marokko - Wolfgang - 01.05.2021

Ich zitiere mal aus Geros Link in „Coronavirus in der Welt“:

„Das Europaparlament plant daher ein Ende der Quarantäne bei Reisen mit Impfzertifikat innerhalb der Europäischen Union. Sobald das gemeinsame Zertifikat eingeführt ist, soll es den Abgeordneten zufolge keine zusätzlichen Reisebeschränkungen durch Mitgliedstaaten geben. EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen sprach auf Twitter von einem wichtigen Schritt hin zu freiem und sicherem Reisen in diesem Sommer.“

Ich könnte mir vorstellen, dass sich Marokko dranhängt und dieses EU-Impfzertifikat, so es denn kommt, akzeptiert. Allerdings habe ich mit der marokkanischen Regierung bei weitem nicht die Erfahrung wie einige andere hier.


RE: Flüge von und nach Marokko - latinoo - 01.05.2021

Wie schon früher durchgesickert, hat nun Marokko die Aussetzung von Flugverbindungen auf unbestimmte Zeit verlängert......
https://www.maghreb-post.de/gesellschaft/marokko-aussetzung-von-flugverbindungen-auf-unbestimmte-zeit-verlaengert/


RE: Flüge von und nach Marokko - Wolfgang - 04.05.2021

Es gibt immer stärkere Gerüchte, dass die Flüge relativ bald wieder möglich sein sollen.


RE: Flüge von und nach Marokko - theomarrakchi - 04.05.2021

Gerüchte gibt es ständig, doch wo bleiben die Tatsachen? Wir können nur das Beste hoffen und geduldig abwarten.


RE: Flüge von und nach Marokko - Wolfgang - 05.05.2021

Es müsste zumindest inoffiziell Informationen an die Fluggesellschaften geben. Jedenfalls kann man auf der Ryanairseite den Flug Düsseldorf Weeze -Rabat wieder eingeben. Früheste Möglichkeit für den Abflug ist der 28. Mai. Für Ryanair Memmingen - Marrakesch gibt es noch keine Angebote. Ich weiß, dass das nicht unbedingt zuverlässig ist. Aber vielleicht klappt es ja. Im Februar gab es auch zwei Flugtermine MM - Marrakesch (13.2. und 20.2.), die dann auch stattgefunden haben. Ich würde jetzt die Augen offen halten und am 28.5. sofort fliegen. Sollte sich das als richtig herausstellen.


RE: Flüge von und nach Marokko - latinoo - 06.05.2021

Vom 07. - 15.05.2021  operiert Air France für in Marokko gestrandete Personen einige wenige ausserordentliche Flüge ab RAK und Casablanca nach Paris CDG.
Der Flug am 07.05. ist bereits ausgebucht.

[i]Pour la période du 7 Mai au 15 Mai, les autorisations ont été obtenues pour opérer uniquement les vols suivants :  [/i]
  • Vendredi 7 Mai 2021 : AF1077 Marrakech - Paris CDG
  • Samedi 8 Mai 2021 : AF1597 Casablanca – Paris-CDG
  • Mercredi 12 Mai 2021 : AF1597 Casablanca – Paris-CDG (Nouveau)
  • Vendredi 14 Mai 2021 : AF9407 Marrakech – Paris-CDG (Nouveau)
  • Samedi 15 Mai 2021 : AF 1597 Casablanca – Paris CDG (Nouveau)



RE: Flüge von und nach Marokko - Gero - 07.05.2021

Keine Wiedereröffnung des Luftraums in Sicht

https://forum.marokko.com/showthread.php?tid=481&pid=5451#pid5451


RE: Flüge von und nach Marokko - Otto Droege - 07.05.2021

Wie beruhigend! Jetzt ist zumindest gewährleistet, dass kein Luxusurlauber in dieses Land kommt. Denn:

https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/marokko-ruft-botschafter-aus-berlin-zurueck-17329222.html

Im Ernst/Notfall kann einem deutschen Touristen dort nicht mehr geholfen werden. Möglicherweise bricht das marokkanische Erpresserregime die dipl. Beziehungen mit D ab.
Bundesbürger: streicht dieses Land derzeit aus eurer Reiseliste!


RE: Flüge von und nach Marokko - Thomas Friedrich - 07.05.2021

Hallo Otto,

ich sehe das nicht so dramatisch.
Wie ich schon schrieb war "diplomatische Schutz" für in Not geratene Deutsche in der Vergangenheit schon äußerst gering.
Meist sah dieser so aus, dass dem Betroffenen entweder gar nicht auf sein Hilfsgesuch geantwortet wurde oder er aber gebeten wurde seine Interessen durch einen marokkanischen Rechtsanwalt wahrnehmen zu lassen.




.


RE: Flüge von und nach Marokko - Otto Droege - 07.05.2021

Hallo Thomas,
all das ist überhaupt nicht "dramatisch". Eine verschobene Reise nach Marokko ist nun wirklich fernab jeglicher Dramatik.
In den mir bekannten Fällen (es sind nicht viele) haben Botschaft/Konsulate sehr effektive Hilfe geleistet. Ich schrieb es schon einmal: es ist teilweise atemberaubend, mit welchen Ansprüchen sich Teutonen an die Botschaft/Konsulat wenden, um dort "Nöte" zu deklarieren. Da ist der Hinweis auf Rechtsanwälte des Landes sehr gerechtfertigt.


RE: Flüge von und nach Marokko - Thomas Friedrich - 07.05.2021

Hallo.

Ich denke, dass man wegen den diplomatischen Ungewogenheiten eine Reise nicht verschieben braucht, wegen den Corona-Einschränkungen jedoch schon.


Deutschland versucht im Übrigen den Konflikt zu entschärfen:

Nachdem der algerische Präsident Abdelmadjid Tebboune erfolgreich zur Corona Behandlung in Deutschland war, hatte vorletzte Woche der Polisario-Führer Brahim Ghali ebenfalls (über das algerische Außenministerium) angefragt und um eine Behandlung in Deutschland gebeten, was das dt. Außenministerium "dankend" ablehnte um den Konflikt mit Marokko nicht zu verschärfen.
Ghali ist daraufhin aus Algerien nach Spanien ausgeflogen worden.
Dies zog den Zorn Marokkos, welches sich, nachdem D. Trump Marokko die Westsahara zugesprochen und Biden dies bekräftigt hatte, gestärkt bzw. übermutig verhält, auf Spanien.

Die marokkanischen Politiker sollten nicht vergessen, dass "Oncle Sam" einen genau so schnell wieder fallen lassen kann wie er ihn hochgehoben hat!




.


RE: Flüge von und nach Marokko - Wolfgang - 07.05.2021

(07.05.2021, 09:34)Otto Droege schrieb: Hallo Thomas,
all das ist überhaupt nicht "dramatisch". Eine verschobene Reise nach Marokko ist nun wirklich fernab jeglicher Dramatik.


Ich sehe das etwas anders. Ich geb dir Recht bei einer Urlaubsreise. Bei Verlobten oder Ehepaaren sehe ich hier durchaus eine Dramatik. Die derzeitige Wartezeit bei der Deutschen Botschaft auf den Termin für ein Ausreisevisum beträgt aktuell 15 Monate plus noch einmal ca. 2 Monate bis der marokkanische Teil dann tatsächlich ins Flugzeug steigen kann. Ich habe meine Verlobte zum Beispiel 13 Monate gar nicht gesehen. Am 20. Februar konnte ich dann endlich fliegen und am 8. März haben wir in Marokko geheiratet. Geht alles den Weg wie er zu erwarten ist, dann ist meine Frau im März 2022 bei mir in Deutschland. Wenn also nun schon wieder alle Flüge unmöglich sind und keiner kann sagen wie es weitergeht, dann empfinde ich das als ziemlich dramatisch. Die Gründe für eine Marokkoreise sind also recht verschieden. Und es gibt schlimmere Fälle als meinen.


RE: Flüge von und nach Marokko - Gero - 07.05.2021

Marokko: Die Aussetzung von Flügen mit 41 Zielen wurde bis zum 10. Juni verlängert
https://www.yabiladi.com/articles/details/109589/maroc-suspension-vols-avec-destinations.html

07.05.2021 - 20.00 Uhr - yabiladi.com

Die marokkanischen Behörden haben beschlossen, die Aussetzung von Flügen mit 41 Ländern bis zum 10. Juni zu verlängern, um die Ausbreitung von Covid-19 und den Eintritt neuer Varianten des Virus zu bekämpfen.

Offizielle marokkanische Quellen erklärten der EFE-Agentur an diesem Freitag, dass es sich um Spanien, Frankreich, Portugal, Italien, Belgien, Deutschland, die Schweiz, die Niederlande, das Vereinigte Königreich, Dänemark, Ägypten, Algerien, Kamerun, die Demokratische Republik Kongo, Guinea, Mali, Ghana und die Türkei unter anderem handelt.

Dieselben Quellen gaben an, dass diese Maßnahmen auch Staatsangehörige und Reisende aus diesen 41 Reisezielen betreffen, die beabsichtigen, Marokko über ein Drittland zu erreichen.

Um die Ausbreitung des Coronavirus und seiner neuen Varianten zu vermeiden, hat Marokko seinen Luftraum seit dem 19. Januar geschlossen, erinnert sich die EEF, die feststellt, dass Royal Air Maroc derzeit nur Flüge in einige afrikanische Länder wie Mauretanien, Senegal, Elfenbeinküste durchführt und nach Amerika in die USA und Kanada.

Zusätzlich zu Frachtflügen genehmigt die marokkanische Regierung "Sonderreisen", um auf ihrem Territorium gestrandete Menschen zu repatriieren.


RE: Flüge von und nach Marokko - bulbulla - 08.05.2021

(07.05.2021, 22:19)Gero schrieb: Marokko: Die Aussetzung von Flügen mit 41 Zielen wurde bis zum 10. Juni verlängert
https://www.yabiladi.com/articles/details/109589/maroc-suspension-vols-avec-destinations.html

07.05.2021 - 20.00 Uhr - yabiladi.com

Die marokkanischen Behörden haben beschlossen, die Aussetzung von Flügen mit 41 Ländern bis zum 10. Juni zu verlängern, um die Ausbreitung von Covid-19 und den Eintritt neuer Varianten des Virus zu bekämpfen.

Offizielle marokkanische Quellen erklärten der EFE-Agentur an diesem Freitag, dass es sich um Spanien, Frankreich, Portugal, Italien, Belgien, Deutschland, die Schweiz, die Niederlande, das Vereinigte Königreich, Dänemark, Ägypten, Algerien, Kamerun, die Demokratische Republik Kongo, Guinea, Mali, Ghana und die Türkei unter anderem handelt.

Dieselben Quellen gaben an, dass diese Maßnahmen auch Staatsangehörige und Reisende aus diesen 41 Reisezielen betreffen, die beabsichtigen, Marokko über ein Drittland zu erreichen.

Um die Ausbreitung des Coronavirus und seiner neuen Varianten zu vermeiden, hat Marokko seinen Luftraum seit dem 19. Januar geschlossen, erinnert sich die EEF, die feststellt, dass Royal Air Maroc derzeit nur Flüge in einige afrikanische Länder wie Mauretanien, Senegal, Elfenbeinküste durchführt und nach Amerika in die USA und Kanada.

Zusätzlich zu Frachtflügen genehmigt die marokkanische Regierung "Sonderreisen", um auf ihrem Territorium gestrandete Menschen zu repatriieren.



Marokko macht das richtig.


RE: Flüge von und nach Marokko - Wolfgang - 08.05.2021

Der Erfolg gibt Ihnen recht.
Auch wenn es für mich schmerzlich ist.


RE: Flüge von und nach Marokko - Sulaiman - 09.05.2021

Absolut falsch wegen einer Grippeerkrankung alles dicht zu machen.
Meint Ihr es ist illegal, wenn man trotzdem irgendwie einreist (rein theoretisch)?


RE: Flüge von und nach Marokko - Wolfgang - 09.05.2021

Confused Dodgy