Selbstfahrertour ab Marrakesch für Beginner gesucht
#7
(28.09.2021, 12:26)Sternchen88 schrieb: Danke für eure Antworten, ich hab mir als Reiseführer den Baedeker geholt, der zwar recht ansprechend aufgemacht ist, allerdings keine brauchbaren Touren hat. 
Die Idee mit dem Mietwagen war auch relativ spontan, es hat etwas Überzeugungsarbeit seitens meines Partners gebraucht dort selbst zu fahren :-)

Ich hatte an folgende Route gedacht:

Ankuft in Marrakech und einen Tag die Stadt anschauen. Dann Marrakech- Ait Ben Haddou (Übernachtung)dann weiter nach Zagora und auf dem Weg Ouarzate und Agdz und von dort aus 
eine Tour mit Übernachtung in der Wüste (Erg Chegaga). Dann weiter nach Taroudant und von Taroudant Richtung Atlantikküste bzw. Essouira. Wir würden gerne noch ein paar Tage am Meer verbringen. 





Ich bin natürlich (wie ihr schon geschrieben habt) auf Grund der anderen Strassenverhältnisse usnicher was zumutbar und machbar ist in der Zeit. Es gibt natürlich soooo viel zu sehen.



Auch ich kann nur wie @Thomas Friedrich 
zu den beiden Reiseführern 
DÄRR / KOHLBACH raten. 

Diese sind unschlagbar. 
Und wie schon @Keela sagte, baut euch keinen Stress auf. 
Marokko ist wunderbar. Taucht ein in eine Atmosphäre, die ihr sonst nirgendwo findet!

Falls ihr ans Meer wollt und evtl. keinen starken Wind scheut, ist Essaouira sehr schön. 
Sucht ihr einen Badeurlaub unter stark touristischen Aspekten, würde ich nach Agadir fahren. 

Auch Sidi Ifni / Merlift ist sehr schön, hat eine ganz andere Atmosphäre. 
Lest euch ein und entscheidet.
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: Selbstfahrertour ab Marrakesch für Beginner gesucht - von bulbulla - 28.09.2021, 12:51

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste