Auto in Marokko kaufen oder importieren?
#6
Ich weiss gar nicht, was ihr alle habt!  Sunglass2

www.dacia.ma/vehicules/notre-gamme/nouvelle-logan.html  Star
Kopiert einfach mal den Link in euren Browser!

Der Logan ist ein vernünftiges Fahrzeug, zusammengebaut in Marokko! Da tut man was für die nationale Wirtschaft. Uns wurde er (nach Verhandlung) mit einem zusätzlichen 20%igen Händlerrabatt abgeboten. Volle Garantie und Vertragswerkstatt vor Ort. Summa summarum günstiger als das Tiefstpreisangebot in der Schweiz (der liegt übrigens in der CH unter dem EU Preis). Wink2

Klarer Vorteil, man ist immer mobil! Für Mietwagen braucht man Kautionen. Taxifahrten nach ausserhalb sind meist sehr unbequem. Nach erlebten 2 Unfällen in Taxis habe ich die Nase voll vom Taxifahren in Marokko! In den Bussen wird's einem schlecht, so wie die fahren. Züge (sofern man einen Bahnhof in der Nähe hat) sind unpünktlich und überfüllt.

Cap
Das Glück begreifen, dass der Boden auf dem du stehst, nicht größer sein kann, als die zwei Füße, die ihn bedecken.
F. Kafka   


Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: Auto in Marokko kaufen oder importieren? - von Markus/Omar - 09.02.2019, 12:13

Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Gefühlter Preis: teuer oder billig in Marokko? Gero 6 2.574 14.06.2020, 20:03
Letzter Beitrag: draH

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 10 Gast/Gäste