Visum familienachzug
#3
Hallo an alle,

hat jemand Erfahrung mit der Einschaltung eines Anwalt bezüglich eines Termins bei der Deutschen Botschaft für den Nachzug meines Ehemannes?
Wir haben uns vor knapp einem Jahr bei der Botschaft für einen Termin registriert und danach nie wieder was von ihnen gehört. Die Wartezeit wurde am Anfang auf 8 Monate angegeben, hat sich aber immer weiter erhöht und ist jetzt (auch durch Corona) bei 15 Monaten. Die Situation ist kaum für uns aushaltbar, weil wir keine Antwort darauf bekommen in welchem Zeitraum unser Termin sein wird und wir uns momentan ja nicht einmal mehr besuchen können. Unseren ersten Hochzeitstag werden wir getrennt verbringen müssen Sad
Hat also jemand Erfahrungen mit dem Einschalten eines Anwaltes? Oder ist selber in dieser schrecklichen Situation?
Gerne könnt ihr mir schreiben.

Viele Grüße,

Kath
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Visum familienachzug - von darkmen1 - 25.07.2019, 12:19
RE: Visum familienachzug - von Thomas Friedrich - 25.07.2019, 19:46
RE: Visum familienachzug - von Kath54 - 05.08.2020, 20:58
RE: Visum familienachzug - von bulbulla - 06.08.2020, 14:07
RE: Visum familienachzug - von bulbulla - 06.08.2020, 15:22

Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Sad Visum familienachzug abgelehnt wer hat Erfahrung mit Remonstration? Laila1987 3 6.096 30.09.2018, 13:54
Letzter Beitrag: lmarkus

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste