Aufenthaltserlaubnis
#1
Hallo liebe Mitstreiter!
Gerne möchte ich einen marokkanischen Aufenthaltstitel für ein Jahr erhalten.
Ein marrokanisches Devisenkonto konnte ich auch als Tourist eröffnen und werde darauf 800 Euro monatlich von Deutschland aus überweisen.
Nach meinen Informationen braucht man kein polizeiliches Führungszeugnis bei einem Erstantrag.
Alle anderen Unterlagen kann ich mir hier in Marokko besorgen.
Allerdings ist es schwierig mit der DGSN oder DSN Kontakt herzustellen.
Unter der offiziell im Internet angegebenen Telefonnummer 0537724011 a 17 erhält man die Auskunft dies sei die falsche Nummer.
Eine Anfrage über die EmE-Mail-Adresse dgsn.marocaine@gmail.com blieb unbeantwortet.

Wer hat Erfahrung in dieser Angelegenheit?

Braucht man einen Termin bei der Direction de la Surete Nationale oder kann man einfach zu den Öffnungszeiten hingehen?
Wer kennt die Öffnungszeiten?
Wer kennt die genaue Anschrift in Rabat?
Kann man den Antrag auch postalisch einreichen?
Wie lange dauert die Bearbeitung?
Ist es besser einen Anwalt mit der Angelegenheit zu beauftragen?

Vielen Dank für eure Antworten!!!
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Aufenthaltserlaubnis - von klecker - 31.07.2018, 12:00
RE: Aufenthaltserlaubnis - von Markus/Omar - 31.07.2018, 14:43
RE: Aufenthaltserlaubnis - von klecker - 31.07.2018, 16:29
RE: Aufenthaltserlaubnis - von klecker - 31.07.2018, 17:51
RE: Aufenthaltserlaubnis - von Markus/Omar - 31.07.2018, 18:13
RE: Aufenthaltserlaubnis - von klecker - 31.07.2018, 19:49
RE: Aufenthaltserlaubnis - von Markus/Omar - 01.08.2018, 09:25
RE: Aufenthaltserlaubnis - von Thomas Friedrich - 01.08.2018, 21:06

Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Information Aufenthaltserlaubnis bei Sterbefall des Ehepartners Barbara 3 4.341 15.03.2019, 14:22
Letzter Beitrag: Markus/Omar

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 6 Gast/Gäste