HILFE: Panne mit LKW nördlich von Meknes
#1
Hallo liebe Gemeinde, 
wir sind gestern Abend mit unserem 4x4 LKW
auf einem Feldweg von einer kleinen Brücke gerutscht und in den Schlamm gerutscht. Alle Bergungsversuche mit 3 Trafotoren blieben ohne Erfolg. Wir wissen nicht mehr weiter. In Deutschland würden wir nun di Feuerwehr oder den THW rufen. Aber wer kann in Marokko einen 9t LKW aus den Dreck ziehen?
Zitieren
#2
Hallo, 
eine Diagnose ist schwer möglich ohne die Situation zu kennen. Also Prinzipiell gibt es durchaus Mittel in Marokko ein 9 Tonnen schweres Fahrzeug zu bergen. Es hängt halt davon ab, wie man das Fahrzeug bergen möchte, in Marokko geht man halt gerne auch mit Gewalt vor.
MfG

Marco Wensauer
Zitieren
#3
Hallo Marco,

wenn Ihr im ADAC mit Euroschutz seit, dann hilft Euch dieser weiter.

Falls nicht müsst Ihr selber etwas organisieren, natürlich mit Hilfe von Einheimischen die sich auskennen wo es entspr. Bergungsfahrzeug gibt.
Damit habt Ihr aber auch ein neues Problem: Jeder der hilft will kräftig mitverdienen!!!

Gestern ist hier bei uns (Nähe Gourrama) ein schwerer LKW in eine Böschung umgekippt.
Innerhalb rel. kurzer Zeit waren zwei große Bagger da, die ihn rausgezigen haben.


Leider seit Ihr zu weit weg von meinem Wohnort (Errachidia), sonst hätte ich Euch Hilfe organisieren können.



Wenn Ihr telefonische Unterstützung braucht (z.B. Übersetzungen) könnt Ihr mich gerne kontaktieren (whatsapp 00212673977401).


.
Mit besten Grüßen,

Thomas



In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.
Zitieren
#4
Hallo Marco,
ich habe dir eine PN gesendet.
Grüsse..
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Hilfe bei der Reiseplanung durch Südmarokko nastigo 4 8.541 11.09.2018, 21:34
Letzter Beitrag: nastigo

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste