Drohne fliegen
#1
Aleykum u salam,
ich wollte mich kurz informieren, wie es ausschaut mit Drohnen in Marokko? Im Internet steht grundsätzlich das Importieren von Drohnen ist verboten. Dennoch habe ich oft Videos gesehen, wo Leute Drohnenaufnahmen machen. Habt ihr da genaue Infos bzw. vielleicht sogar selbst Erfahrung? Es handelt sich um eine Drohne mit Kamera die 249g wiegt. In der EU kein Problem zu fliegen (Vorschriften müssen beachtet werden). Würde die gerne in meinem Urlaub nutzen und schöne Videos machen.
Choukran schon mal!
Zitieren
#2
Hallo, 
sicher gibt es welche die hier Drohnen dabei haben. Das ist reine Glücksache und ein Lotteriespiel ob man erwischt wird oder nicht. 
Bei der Ankunft am Flughafen wird jedes Gepäckstück durchleuchtet und wenn der Beamte aufmerksam ist dann wird er sehen. 
Drohnen sind nach wie vor verboten und dürfen nicht eingeführt werden.
MfG

Marco Wensauer
Zitieren
#3
Hallo.

Wie Marco schon schreibt, ist die Einfuhr und Nutzung von Drohnen in Marokko verboten.
Touristen die mit einem eigenen Fahrzeug einreisen schmuggeln manchmal erfolgreich Drohnen rein und nutzen sie irgend wo ungesehen.
Insbesondere in Fluggepäck werden die Drohnen aber entdeckt und beschlagnahmt.

Es gibt jedoch auch Ausnahmegenehmigungen. Das gilt insbesondere für den Einsatz für wissenschaftliche Zwecke, etc..
Die unterstützende Erklärung der dt. Botschaft ist für die Beantragung solcher Genehmigungen hilfreich.





.
Mit besten Grüßen,

Thomas



In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.
Zitieren
#4
(27.06.2022, 07:08)Thomas Friedrich schrieb: Hallo.

Wie Marco schon schreibt, ist die Einfuhr und Nutzung von Drohnen in Marokko verboten.

Verboten nicht, aber genehmigungspflichtig. Die Genehmigung wird aber nur an professionelle Nutzer (Fotografen, Wissenschaftler, Behörden) erteilt und für jeden Einsatz muss vorher eine Drehgenehmigung eingeholt werden.
Ich war auf einer Hochzeitsfeier, bei der das Filmteam eine Drohne steigen ließ, allerdings nur im Innenraum.

Bei sehr kleinen Fluggeräten drückt der Zoll womöglich mal ein Auge zu oder findet das Teil nicht. Garantiert ist das aber keinesfalls. Hier ein Bericht (auf Französisch) über die Probleme beim ungenehmigten Import und Einsatz einer Drohne:
https://montjoye.net/drone-maroc-loi-avis
Zitieren
#5
Ohne Genehmigung lass/t es lieber sein, es gibt Menschen , die reisen mit Drohne ein, machen wunderschöne Landschaftsaufnahmen und reisen ohne alldem - stattdessen mit einem Verhör und Bußgeld - wieder aus....
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste