Hauskauf in Marokko
#1
Hallo.



Immer wieder werde ich damit konfrontiert, dass jemanden gesagt wurde, dass Ausländer in Marokko keine Grundstücke, Häuser oder Wohnungen kaufen dürfen.
Aus diesem Grund werden Anwesen oft auf den Namen eines marokkanischen Freundes, Bekannten oder Ehepartner gekauft.
Letzteres auch häufig wegen der Aussage des Partners, dass es „unkomplizierter“ wäre, wenn es auf den Namen des einheimischen Partners gemacht würde.
Diese Aussage ist falsch und bei einer Scheidungsrate von mehr als 80% bei marok./europ. Paaren meist mit fatalen Folgen!



Von der marok. Gesetzeslage her dürfen Ausländer hier in Marokko nahezu alles kaufen außer landwirtschaftlich genutzte Flächen.
Grundstücke, Baugrundstücke, Appartements, Häuser, alles darf gekauft werden, auch ohne Wohnsitz in Marokko, also nur mit einem ganz normalem Reisepass.
Landwirtschaftliche Anwesen od. Flächen können jedoch für max. 99 Jahre gepachtet werden.
Zu beachten ist, dass es außerhalb von Städten nur selten Grundbucheinträge gibt. Von solchen Käufen ist dringendst abzuraten, da der Verkäufer manchmal gar nicht der rechtmäßige Besitzer des Anwesens ist!

In den letzten Jahren habe ich mich erfolgreich in einem sehr aufwendigem Verfahren für die Rückgewinnung eines Wohnhauses eines Deutschen vor Gericht in Marokko eingesetzt.
Er hatte einem einheimischen „Freund“ vertraut, von dem er hinterher die Kündigung zum Wohnrecht für sein eigenes Haus erhielt.
Es geht jedoch nicht immer so glimpflich für die eigentlichen Eigentümer aus.



Deswegen gilt: Anwesen nur auf den Namen derjenigen eintragen lassen, die sie auch bezahlt haben!





Mit besten Grüßen aus Errachidia,



Thomas
Zitieren
#2
Informativer Beitrag Thomas, danke für die enthaltenen Tipps.
Vor kurzen fragte mich einer der bedauernswerten 80% nach Einsichtnahmen in Marokkanische Grundbuchakten. Weisst du zufällig, wie die Grundbuchämter untereinander hierarchisch aufgebaut sind? Gemeinde-Bezirk-Region-Staat .... Wer kann denn überhaupt Einsicht (ausser bei einem Kauf) in Grundbuchakten nehmen?
Ggf. hast du da einen Hinweis/Link zu entsprechenden Informationen. Ich gehe mal davon aus, dass sich das Grundrecht in seinem Aufbau nicht wesentlich vom alten Französischen/Italienischen Grund-Eigentumsrecht unterscheidet.
Das Glück begreifen, dass der Boden auf dem du stehst, nicht größer sein kann, als die zwei Füße, die ihn bedecken.
F. Kafka   


Zitieren
#3
(25.11.2018, 09:48)Thomas Friedrich schrieb: ...bei einer Scheidungsrate von mehr als 80% bei marok./europ. Paaren...

Thomas, mich würde die Grundlage dieser Aussage interessieren.
_______
Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein, sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.
Johnann Wolfgang von Goethe
Zitieren
#4
@Markus,

grundsätzlich hast Du nur beim Kauf Recht auf Einblick.
Für 200,00 Dirham bei einer der zuständigen Personen geht es aber auch so.
In der jeweiligen Provinzhauptstadt sind auch die Katasterämter.





Beste Grüße,

Thomas
Zitieren
#5
Hallo Thomas,
Recht hast du. Kein Grundstücks/Hauskauf in Marokko ohne einen Notar mit gutem Leumund. Auch sollte bedacht werden, dass vor dem Kauf eines Hauses ein Baufachmann diese Immobilie genauestens in Augenschein nehmen sollte. Die Fotos/Angaben der Immobilienmakler oder der Hausverkäufer sind häufig reines Wunschdenken.
In der Praxis kommen jedoch noch weitere Fragen auf. Die meisten ausländischen Immobilienkäufer sind "Marokkobegeisterte", die beabsichtigen, in Marokko teilweise oder ganz zu leben ggfls. ihren Lebensabend dort verbringen möchten. Sie kennen Marokko meist nur als Touristen. Folglich möchten die auch in den ihnen bekannten Touristenorten ihr Domizil aufschlagen, gleich ob an den Küsten (Agadir, Jadida, Mittelmeer), Marrakesch, vielleicht auch noch Ifrane (für Gebirgs/Waldliebhaber). Bekanntlich haben die Immobilienpreise dort ein Niveau erreicht, die bei einem "normalen" Mitteleuropäer nur mehr Lachanfälle hervorrufen müssten. Es wird folglich viel Zeit und viele Kompromisse kosten, zu einem vernünftigen Abschluss zu kommen.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste