Steuern und andere Kosten in Marokko
#2
Hallo Franci,

wenn Ihr Euer Einkommen dem marokkanischen Finanzamt meldet, bzw. die Rente auf ein marokkanisches Konto überweisen lasst (so dass für die Behörden Euer Einkommen ersichtlich ist, seit Ihr, wenn Ihr hier Euren Lebensmittelpunkt habt, also mehr als sechs Monate im Jahr verweilt, in Marokko steuerpflichtig.

Es soll aber auch europ. Rentner in Marokko geben, die sich nicht freiwillig beim lokalen Finanzamt melden. Angel
Mit besten Grüßen,

Thomas



In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: Steuern zahlen in Marokko - von Thomas Friedrich - 13.11.2019, 10:52
RE: Steuern zahlen in Marokko - von franci - 13.11.2019, 13:22
RE: Steuern zahlen in Marokko - von smara - 13.11.2019, 23:36
RE: Steuern zahlen in Marokko - von Caren - 25.04.2020, 16:06
RE: Steuern zahlen in Marokko - von smara - 28.04.2020, 13:38
RE: Steuern zahlen in Marokko - von Caren - 29.04.2020, 11:07
RE: Steuern zahlen in Marokko - von Caren - 29.04.2020, 15:10
Kosten für Papiere, Haussuche etc. - von Caren - 29.04.2020, 15:52

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 5 Gast/Gäste