Steuern und andere Kosten in Marokko
#13
(29.04.2020, 18:32)Thomas Friedrich schrieb: ...
Die einjährige Aufenthaltsgenehmigung kostet 100,00 Dirham.
Das marok. Führungszeugnis etwa 20,00 bis 50,00 Dirham. (Gibt es in Rabat beim Justizministerium innerhalb von einem Tag oder online auf dessen Seiten zu bestellen)
...

Hallo Thomas, 
für die marokkanische Aufenthaltserlaubnis (Carte de séjour) braucht man beim 1.Antrag ein Führungszeugnis aus Deutschland, wenn man die deutsche Staatsbürgerschaft hat, oder nicht? Das marokkanische Führungszeugnis braucht man erst bei den Verlängerungen.

Falls ihr letzter Hauptwohnsitz in Spanien war, dann müsste sie vielleicht auch ein Führungszeugnis aus Spanien vorlegen. Ich hatte jedenfalls beide parat, ein Führungszeugnis aus dem Land laut Staatsbürgerschaft und ein Führungszeugnis aus dem Land mit Hauptwohnsitz. Welches jetzt denen wichtiger war, das weiß ich nicht mehr, habe beide vorgelegt.
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: Steuern zahlen in Marokko - von franci - 13.11.2019, 13:22
RE: Steuern zahlen in Marokko - von smara - 13.11.2019, 23:36
RE: Steuern zahlen in Marokko - von Caren - 25.04.2020, 16:06
RE: Steuern zahlen in Marokko - von smara - 28.04.2020, 13:38
RE: Steuern zahlen in Marokko - von Caren - 29.04.2020, 11:07
RE: Steuern zahlen in Marokko - von Caren - 29.04.2020, 15:10
RE: Steuern und andere Kosten in Marokko - von Gero - 29.04.2020, 20:58
Kosten für Papiere, Haussuche etc. - von Caren - 29.04.2020, 15:52

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 5 Gast/Gäste