Corona-Virus in Marokko
[Bild: c4595b854148c95a3f224ea9f83dc758.jpg]

Der Intercity-Busverkehr wird ab nächstem Dienstag eingestellt. Dies geht aus der Korrespondenz des Innenministers Abdelouafi Laftiti vom 20. März 2020 mit den Walis und Gouverneuren des Königreichs hervor.
 
Diese neue Bestimmung, die im Rahmen der Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie ergriffen wurde, sollte für alle Personenbus-Transportunternehmen gelten. Sie müssen daher am kommenden Montag vor Mitternacht alle ihre Fahrzeuge stilllegen.
 
Um diese Anweisung einzuhalten, müssen Unternehmen Abfahrten und Ankünfte auf der Grundlage dieser Frist planen. Gleiches gilt für verkaufte Tickets.
 
In seinem Schreiben forderte das Innenministerium die Walis und die Gouverneure auf, die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, um diese Entscheidung anzuwenden und die Reisebusse und Fahrer den Behörden gegebenenfalls zur Verfügung zu stellen.
 
lematin.ma 
 
 
Zitieren
(21.03.2020, 10:00)Kornblume schrieb: @franci:

Gab es bei eurer Einreise nach Deutschland Gesundheitscheck?

Soweit ich den Gruppen "gestrandet in Marokko" verfolgt konnte, gab es weder in Marokko noch in Deutschland Kotrollen.
Zitieren
hallo ,
als wir gegen Mitternacht in Frankfurt am landeten , wurde die Passkontrolle mit " easy scan " duchgeführt , was uns neu war . Gleich anschließend wurde automatisch das Gesicht gescannt . Bin nicht sicher , ob dies gemacht wurde um evtl Körpertemperatur herauszufinden und zu sehen ob man etwas erhöhte Körpertemperatur oder Fieber hat.
Ansonsten ging alles schnell und problemlos.
LG , Franzi
Zitieren
Zum Schmunzeln, wenn es nicht so traurig wäre.
Das braucht Deutschland jetzt scheinbar ganz dringend, um die Hamsterkäufe einzuschränken!! Siehe die deutschen Nachrichten.

Der Klopapier-Rechner 
So lange reicht der Vorrat in der Quarantäne
https://www.blitzrechner.de/toilettenpapier/

oder:
https://www.computerbild.de/download/Klo...56625.html

oder:
https://howmuchtoiletpaper.com/
Zitieren
Wahnsinn, sie hörten weiter. Deshalb ist ein Einkaufsmarkt dazu übergegangen, bei der zweiten Packung 5 , bei der dritten 10 usw. Euro zu verlangen, weil beim geld hörte dann auf. Vielleicht sollten sie Mal lernen, daß man Popo auch astrein waschen kann.... Star
Zitieren
Obdachlose in Marokko
vom 21.03.2020

Was wird mit den Obdachlosen passieren? Dies ist eine Frage, die sehr selten gestellt wird, die aber wesentlich ist. Die Regierung hat Maßnahmen ergriffen, einschließlich freiwilliger Isolation für die gesamte Bevölkerung, außer aus dringenden oder beruflichen Gründen.
 
Aber während viele Bürger beschlossen haben, sich den Anweisungen der Exekutive zu widersetzen und die Straßen ihrer Städte zu durchstreifen, gibt es Bedürftige und Obdachlose, die keine andere Wahl haben, als auf der Straße zu bleiben. Nach offiziellen Angaben, die 2017 von der Hohen Kommission für Planung (HCP) veröffentlicht wurden, gibt es in Marokko 7.226 Obdachlose. Die Zahlen basieren auf der Volkszählung von 2014 und werden von mehreren Verbänden bestritten, da eine große Anzahl von Obdachlosen ohne Ausweispapiere und daher nicht identifizierbar ist. … Wir müssen uns, in diesen Zeiten, nach ihrem Schicksal erkundigen und im Rahmen des Gesundheitsnotstands eine Lösung finden.
 
Hind Laidi, Präsidentin der Jood Association (Verein zur Unterstützung von Bedürftigen Menschen in Marokko), sagte uns: „die Niederlassungen, die wir in fünf Städten haben, sind seit Freitag geschlossen. Es war notwendig, damit sich weder Obdachlose noch Mitarbeiter infizieren. … Das Problem: Wir haben keine kurzfristige Lösung, wie wir diesen Menschen weiterhelfen können, damit sie nicht an Hunger sterben. Wir können nur hoffen, dass die Behörden trotz dem großen Stress, dem sie ausgesetzt sind, diese Menschen nicht vergessen …“
 
Langfristig, sind unsere Mitarbeiter dabei, einen Google-Maps-Link einzurichten, um Obdachlose in Casablanca, Rabat, Marrakesch, El Jadida und Tanger zu lokalisieren. Wir werden diesen Link veröffentlichen und die Bürger darum bitten, den Obdachlosen in ihrer Nähe zu helfen. Wir hoffen die Medien unterstützen unser Projekt.
 
Liberation
Zitieren
Gesundheitsnotstand: Die Liste der Berufe, die berechtigt sind, ihre Dienste weiterhin anzubieten
YABILADI
21.03.2020  ca.10.00 Uhr
https://www.yabiladi.com/articles/detail...sions.html

Im Rahmen der Kontinuität der Dienstleistungen und der Verfügbarkeit von Grundprodukten auf nationaler Ebene wurde gerade eine Liste der erforderlichen kommerziellen Aktivitäten und Dienstleistungen veröffentlicht, die den Bürgern während des Zeitraums des Gesundheitsnotfalls weiterhin ihre Dienstleistungen und Produkte anbieten müssen. definiert werden.

In einer gemeinsamen Pressemitteilung, die von MAP übermittelt wird, laden die Ministerien für Inneres und Industrie, Handel sowie grüne und digitale Wirtschaft alle Fachleute ein, sich zu engagieren und zu mobilisieren, um Kontinuität zu gewährleisten nationale Marktdienstleistungen und -versorgung.

Somit sind dies:

- Kommerzielle Aktivitäten:

- Große und mittlere Geschäfte;
- Großhandelsmärkte für Gemüse und Obst und Großhandelsmärkte für Fisch und Huhn,
- Großhändler, die Lebensmittel verkaufen,
- Lebensmittelgeschäfte und allgemeine Lebensmittelgeschäfte,
- Geschäfte, die Gemüse und Obst verkaufen,
- Geschäfte Verkauf von Getreide,
- Schlachthöfen,
- Läden, die Hühnchen verkaufen,
- Läden, die Eier verkaufen,
- Läden, die Fisch verkaufen,
- Bäckereien und Gebäck,
- Läden, die Oliven verkaufen und Gewürze,
- Geschäfte für Trockenfrüchte,
- Geschäfte für Waschmittel und Toilettenpapier,
- Apotheken,
- Drogerien,
- Geschäfte für medizinische Geräte und Materialien,
- sanitäre Einrichtungen,
- Geschäfte für Ersatzteile,
- Geschäfte für Düngemittel, Pestizide, landwirtschaftliche Geräte und Futtermittel.

Für Dienstleistungen sind dies:

- Kliniken und Arztpraxen
- Laboratorien
für medizinische Analysen - Räumlichkeiten für paramedizinische Berufe
- Räumlichkeiten für die erforderlichen liberalen Berufe
- Bankagenturen -
Versicherungsagenturen
- Handelsagenturen von Wasser- und Stromverteilungsunternehmen
- Agenturen von Telekommunikationsunternehmen
- Postagenturen
- Transfer- und Zahlungsstellen
- Tankstellen
- Sicherheits- und Gesundheitsdienste
- Stadtverkehrsdienste, Personen- und Taxitransporte
- Waren- und Logistiktransportdienste
- Fernabsatz- und Lieferservice für Lebensmittel, Medikamente und Grundnahrungsmittel
- Ambulante, Patiententransfer- und Pflegedienste
- Haushaltswartungsdienste (Strom und Sanitär)
- Reparaturwerkstatt für Autos, Motorräder und Reifen
- Reparaturservice für landwirtschaftliche Geräte -
Wartungsservice für Industrieanlagen
- Dienstleistungen für Menschen mit besonderen Bedürfnissen

In der Pressemitteilung werden auch Unternehmen, Fabriken sowie Produktions- und Lagereinheiten sowie landwirtschaftliche und maritime Fischereiaktivitäten genannt, um die Sicherheit der Belegschaft zu gewährleisten.


Gesundheitsnotstand: Die von einem königlichen Dahir vorgesehenen Sanktionen und das Strafgesetzbuch
YABILADI
21.03.2020  19.30 Uhr
https://www.yabiladi.com/articles/detail...evues.html

Ein am 5. Juli 1967 verkündeter königlicher Dahir und Artikel des aktuellen Strafgesetzbuches sind mit den Diensten der Behörden bei der Errichtung des medizinischen Ausnahmezustands. Texte mit Haftstrafen und Geldstrafen gegen Straftäter.

Weniger als vierundzwanzig Stunden nach Inkrafttreten des Ausnahmezustands wusste Tanger an diesem Samstag, dem 21. März, die erste Verhaftung einer Person, die sich weigerte, den Anweisungen der Behörden zu folgen, nach Hause zurückzukehren. Laut einer Pressemitteilung der Generaldirektion Nationale Sicherheit (DGSN) ist er Verkäufer von Schmuggelzigaretten. Die Verhaftung fand in der Präfektur Béni Makada statt.

Lange vor dem Auftreten des neuen Coronavirus hat der marokkanische Gesetzgeber Maßnahmen vorgeschrieben, um die Ausbreitung ansteckender Krankheiten zu stoppen. Der Royal Dahir, der im Official Bulletin in seiner Ausgabe vom 5. Juli 1967 veröffentlicht wurde, spricht Bände.

Der aus acht Artikeln bestehende Text ist Fällen von Quarantänekrankheiten, sozialen Krankheiten, ansteckenden oder epidemischen Krankheiten vorbehalten. Jeder Verstoß gegen die Bestimmungen dieses königlichen Dekrets "wird mit einer Freiheitsstrafe von sechs Tagen bis zwei Monaten und einer Geldstrafe von 40 bis 2.400 Dirham oder nur einer dieser Strafen bestraft", heißt es in Artikel 6.

Der Dahir von 1967 betont in seinem Artikel 8, dass der Gesundheitsminister und der Innenminister "jeweils für die Ausführung dieses königlichen Gesetzesdekrets verantwortlich sind".

Strafen auch im Strafgesetzbuch vorgesehen

Die Sätze wurden in der aktuellen Fassung des Strafgesetzbuchs nach oben korrigiert, wobei ein ganzer Abschnitt den Sanktionen der Handlungen vorbehalten war, die eine Manifestation der "Rebellion" gegen die Entscheidungen von Beamten oder Vertretern der Behörde darstellen, die "für das Strafgesetzbuch handeln" Ausführung von Anordnungen oder Anordnungen, die von dieser Behörde ausgehen, oder von Gesetzen, Vorschriften, Gerichtsentscheidungen und Justizmandaten. “

Artikel 301 erklärt, dass „Rebellionen, die von einem oder mehreren Personen begangen werden, mit einer Freiheitsstrafe von einem Monat bis zu einem Jahr und einer Geldstrafe von 60 bis 100 Dirham bestraft werden. Wenn der Täter oder einer von ihnen bewaffnet war, beträgt die Haftstrafe drei Monate bis zwei Jahre und die Geldstrafe 200 bis 500 Dirham. “

"Jeder, der durch Körperverletzung Einwände gegen die Ausführung von Arbeiten erhebt, die von der Behörde angeordnet oder genehmigt wurden, wird mit einer Freiheitsstrafe von zwei bis sechs Monaten bestraft", heißt es in Artikel 308.

Die "Bedrohung der öffentlichen Ordnung, der Sicherheit von Personen oder Eigentum" wird ebenfalls mit einer "Freiheitsstrafe von einem Monat bis zu einem Jahr und einer Geldstrafe von 1.200 bis 5.000 Dirham oder einer von ihnen bestraft nur diese beiden Sätze “.

In der Pressemitteilung, in der das Inkrafttreten des Gesundheitszustands ab Freitag, dem 20. März, angekündigt wurde, forderte das Innenministerium die Bürger auf, die obligatorischen Maßnahmen "unter Strafe der in der EU vorgesehenen Sanktionen einzuhalten" Strafgesetzbuch “





Gesundheitsnotstand in Marokko: Der Personenverkehr mit dem Bus hält am Dienstag um Mitternacht
YABILADI
21.03.2020  ca.11.00 Uhr
https://www.yabiladi.com/articles/detail...2147483647

Somit wird "ab Dienstag, dem 24. März 2020, um 00:00 Uhr kein Personenkraftwagen mehr im Umlauf sein". "Passagierbusunternehmen müssen das Ankunftsdatum berücksichtigen, damit ihre Fahrzeuge nicht über das oben angegebene Datum hinaus an ihrem Ziel ankommen (alle Busse werden am Montag, 23. März 2020, um 23.59 Uhr angehalten)." .

In der Korrespondenz heißt es: "Als Beispiel werden Abfahrten von und aus den südlichen Provinzen am Sonntagmorgen nach Dakhla und am Sonntagnachmittag nach Laâyoune gestoppt." Darüber hinaus fügt das Ministerium hinzu, "sollte kein Ticket verkauft werden, wenn es die oben genannten Einschränkungen nicht erfüllt".



Marokko: Der Zugverkehr zwischen den Regionen wurde ebenfalls ab Montag um 23.59 Uhr eingestellt.
YABILADI
21.03.2020  16.05 Uhr
https://www.yabiladi.com/articles/detail...gions.html

Das National Railway Office (ONCF) gab an diesem Samstag bekannt, dass alle Züge ab Montag, dem 23. März, um 23:59 Uhr eingestellt werden.

Diese Entscheidung wird im Rahmen des Gesundheitszustands sowie der vorbeugenden Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung des neuen Coronavirus (Covid-19) getroffen, teilte die ONCF in einer Pressemitteilung auf ihrer Website mit .

Für diejenigen, die zur Arbeit reisen und von den zuständigen Behörden zu diesem Zweck eine Genehmigung erhalten haben, wird das Amt den Mindestdienst für Nahverkehrszüge anbieten, die den Flughafen Casablanca-Rabat-Kenitra, den Flughafen Casablanca-Mohammed V, Casablanca-Settat verbinden und Casablanca-El Jadida, setzt die Pressemitteilung fort.

Das Amt wird das Eisenbahnprogramm vorerst weiter an die Verbreitung der Bürger anpassen und festlegen, dass die vorherige Reservierung von Fahrkarten der Entwicklung der Situation gemäß dem hervorgehobenen Verkehrsprogramm folgt.

"Für weitere Informationen lädt das Büro seine Kunden ein, sich unter der Nummer 2255 an das Kundenbeziehungszentrum zu wenden oder seine kommerzielle Website oder die Anwendung oncf.trafic zu konsultieren", schließt die Pressemitteilung.

Beachten Sie, dass der Personenverkehr mit dem Bus am Dienstag ebenfalls um Mitternacht hält
Zitieren
Gesundheitsnotstand: Private und öffentliche Transportmittel zwischen Städten sind jetzt verboten
YABILADI
21.03.2020  21:40 Uhr
https://www.yabiladi.com/articles/detail...sport.html

Im Rahmen des in Marokko erklärten Gesundheitsnotstands wurde beschlossen, private und öffentliche Transportmittel zwischen Städten ab Samstag, dem 21. März, um Mitternacht zu verbieten, heißt es in einer Erklärung des Ministeriums für Innenraum.

Dieses Verbot betrifft nicht den Transport von Waren und Grundprodukten, der unter normalen und fließenden Bedingungen durchgeführt wird, um den täglichen Bedürfnissen der Bürger gerecht zu werden.

Es handelt sich auch nicht um Reisen aus gesundheitlichen und beruflichen Gründen, die durch von Behörden und Einrichtungen ausgestellte Dokumente belegt sind, so das Ministerium.


Coronavirus: Die Anzahl der bestätigten Fälle steigt auf 96 Personen
21.03.2020 um 21:08 Uhr
https://www.yabiladi.com/articles/detail...onnes.html

Das Gesundheitsministerium gab bekannt, dass Marokko bis Samstag um 19:30 Uhr insgesamt 96 Fälle registriert hat, die positiv auf das neue Coronavirus getestet wurden.

So verzeichneten die Regionen Casablanca-Settat und Rabat-Kénitra bis Samstag um 19:30 Uhr jeweils 22 Fälle. Es gibt auch 21 Fälle in Fez-Meknes, sieben in der Region Tanger-Tetouan-Al Hoceima, zehn Fälle in der Region Marrakesch-Safi, vier in der Region Oriental, sechs Fälle in der Region Souss -Massa, zwei Fälle bei Béni Mellal Khénitra, ein Fall für die Region Guelmin Oued Noun und ein weiterer für Darâa Tafilalet.
...
Zitieren
Und wie kommen jetzt die Alten und Kranken unter den noch ca. 250 Rückzuführenden mit deutscher Nationalität im Raum Nador in die Touristenzentren in Agadir, Marrakesch, Rabat/Casablanca, von denen aus die deutsche Botschaft in Rabat ausschließlich die Rückführung deutscher Staatsbürger organisiert?

Das Ganze mit seinen offensichtlichen logistischen und administrativen Problermen etc. wird doch jetzt immer mehr zu einer Farce oder?
Zitieren
Nun,

ich bin GsD nicht betroffen.
Und ich finde es recht beachtenswert, in welcher Höhe die Rückführung von Seiten unseres Staates durchgeführt wird.

Ob da tatsächlich jetzt noch viele alte und kranke  deutsche Touristen im Land sind?

Ich könnte mir vorstellen, sie warten nicht bis auf den letzten Drücker und haben sich zuvor schon auf den Weg zu den Airports gemacht?

Auf jeden Fall wünsche ich auch ihnen viel Glück!
Zitieren
(22.03.2020, 14:55)Rainer schrieb: Und wie kommen jetzt die Alten und Kranken unter den noch ca. 250 Rückzuführenden mit deutscher Nationalität im Raum Nador in die Touristenzentren in Agadir, Marrakesch, Rabat/Casablanca, von denen aus die deutsche Botschaft in Rabat ausschließlich die Rückführung deutscher Staatsbürger organisiert?

Das Ganze mit seinen offensichtlichen logistischen und administrativen Problermen etc. wird doch jetzt immer mehr zu einer Farce oder?
Das ist mit Sicherheit keine Farce, sondern Realität.
So leid es mir tut, das Leben, und somit auch das Reisen ist mit Risiken verbunden. Das scheinen offensichtlich einige übersehen zu haben. Deutschland hat sich dazu verpflichtet, seine Bürger, die nach Marokko gereist sind zurückzuholen, weil das Land die Landung von Flügen aus D´land (und weiteren Ländern) gesperrt hat. Dazu wurden 3 Abflughäfen bekannt gegeben, Agadir, M´kesch und Casa. Wie nun der deutsche Staatsbürger dorthin gelangt ist seine Aufgabe. Dafür ist eine Botschaft nunmal nicht zuständig.
Zitieren
Ich schließe mich dieser Meinung an.
Gleichwohl tun mir alle, die jetzt in Notlage sind, leid.
Zitieren
(22.03.2020, 14:55)Rainer schrieb: Und wie kommen jetzt die Alten und Kranken unter den noch ca. 250 Rückzuführenden mit deutscher Nationalität im Raum Nador in die Touristenzentren in Agadir, Marrakesch, Rabat/Casablanca, von denen aus die deutsche Botschaft in Rabat ausschließlich die Rückführung deutscher Staatsbürger organisiert? ...

@ Rainer
Woher hast du die Information, dass dort noch Deutsche auf die Rückholung warten? Quelle?

Auf der Facebook-Seite "Deutsche in Nador"
https://web.facebook.com/pg/Deutsch-in-N...279/posts/

wurde am Montag, 16.03.2020, die Information von der Deutschen Botschaft Rabat gepostet und
danach am Donnerstag, 19.03.2020 um 13.23 Uhr, ein recht positiver Beitrag, der sinngemäß sagt:

... sie sind trotz der Atmosphäre der Angst und Einschüchterung optimistisch, was die kommenden Tage bringen werden und hoffen darauf, dass die Krise verschwinden wird. In der langen Zeit, die sie jetzt zuhause sein werden, werden sie die geforderten Regeln zur Prävention befolgen, um es erfolgreichen durchzustehen. ...

Das klingt mir nicht nach einem Hilferuf!

LG. Gero
Zitieren
Marokko: Ende des Programms zur Erleichterung der Rückkehr ausländischer Touristen
YABILADI
22.03.2020  14.26 Uhr
https://www.yabiladi.com/articles/detail...etour.html

Marokko kündigte an diesem Sonntag die Aussetzung des Programms an, das für die Rückkehr von mehreren tausend im Königreich gestrandeten ausländischen Touristen in ihre Länder eingerichtet wurde.

"Das spezielle Programm, das in den letzten Tagen im Rahmen der Operation zur Erleichterung der Rückkehr ausländischer Touristen in ihre Länder eingeführt wurde, endet an diesem Sonntag, dem 22. März, um 12.00 Uhr (Rabat-Zeit)", sagte er das Ministerium für auswärtige Angelegenheiten.



Die Behörden erlauben gestrandeten Reisemobilen die Durchreise durch Marokko
22. März 2020 - 17.30 Uhr
https://www.bladi.net/maroc-reouverture-...66375.html

Viele in Marokko gestrandete europäische Wohnmobile können nach Hause zurückkehren. Der Sebta- Grenzposten wurde am Morgen des 21. März 2020 wiedereröffnet

Die Ankündigung der außergewöhnlichen Wiedereröffnung des Grenzpostens von Sebta, damit die rund hundert europäischen Reisemobile nach Hause zurückkehren können, erfolgte in einem Tweet der französischen Botschaft in Marokko.

Die Botschaft warnt davor, dass die Wiedereröffnungszeit angesichts der Entwicklung der Situation nicht bestimmt werden kann. Zur Bekämpfung des Schmuggels wurde der Grenzposten Sebta "Tarajal" lange vor dieser Entscheidung geschlossen.
Zitieren
Acht neue bestätigte Fälle von Kontamination mit dem neuen Coronavirus (Covid-19) wurden in Marokko von der Nacht des Samstags bis zum Sonntag um 10:00 Uhr registriert, was die Gesamtzahl der bisher bestätigten Fälle im Königreich auf 104 erhöht  Gesundheitsministerium auf seiner Website "www.covidmaroc.ma".

Die acht neuen Fälle wurden im Labor des Instituts Pasteur-Maroc und im Nationalen Zentrum für Influenza und Atemwegsviren des Hygiene Institute Rabat bestätigt, sagte das Ministerium und fügte hinzu, dass 490 Fälle negativ getestet wurden sowie 3 genesen und 3 verstorben
Zitieren
Auswärtiges Amt sendet Hilferuf
SAP entwickelt schnell Melde-Portal für Corona-Rückholaktion

Altes System war nicht tauglich – Softwarekonzern sprang ein – In 23 Stunden neues System "gestrickt"
21.03.2020, 06:00 Uhr
https://www.rnz.de/wirtschaft/wirtschaft...05559.html

Walldorf. Das Auswärtige Amt hat gemeinsam mit der Walldorfer SAP ein neues Melde-Portal entwickelt, um im Ausland gestrandete deutsche Staatsbürger über eine Luftbrücke nach Hause zurück zu bringen. Das teilte die Behörde am Freitag in Berlin mit.

Es sei bereits online geschaltet unter: www.rueckholprogramm.de.

"Wir erhielten am Dienstagabend einen Hilferuf der Regierung und haben kurzfristig für die Rückholaktion der Corona-Gestrandeten einspringen müssen", bestätigte ein Unternehmenssprecher in Walldorf. Das alte System für sei diese Aufgabe und diese Massen nicht tauglich gewesen. "Wir haben in 23 Stunden ein neues System auf der Cloud-Plattform gestrickt, das jetzt alles regelt und es ist noch am Mittwoch live gegangen".



SONNTAG, 22. MÄRZ 2020
Deutsche Urlauber gestrandet
Rückholaktion stellt Maas vor Probleme

https://www.n-tv.de/politik/Rueckholakti...60188.html

Im Ausland sitzen noch Tausende Urlauber aus Deutschland fest und warten auf eine Möglichkeit zurückzukehren. Die Bundesregierung versucht, sie mit gecharterten Flugzeugen zurückzuholen. Oft stellt sich das jedoch als schwierig dar. Eine Absprache unter den Europäern soll die Heimkehr nun beschleunigen.

Bundesaußenminister Heiko Maas hat Probleme bei der Rückholung von Urlaubern nach Deutschland eingeräumt und eine bessere europäische Abstimmung zugesagt. Leider könne nicht in allen Fällen innerhalb kürzester Zeit Abhilfe geschaffen werden, sagte der SPD-Politiker den Zeitungen der Funke Mediengruppe. "Oft stehen wir dabei vor großen Herausforderungen, damit die Menschen überhaupt die Flughäfen erreichen können." In vielen Ländern sei zum Beispiel der inländische Flugverkehr als Folge der Corona-Krise zum Erliegen gekommen.

Seit Beginn der Woche seien über 100.000 Deutsche nach Hause zurückgekehrt. Viele weitere hätten sich registriert und warteten auf Flugmöglichkeiten. Die Gesamtzahl der Betroffenen liege bei etwa 200.000, hatte Maas am Freitag erklärt.

Zunächst hätten alle EU-Länder versucht, ihre Bürger in Eigenregie zurück nach Hause zu holen. "Jetzt registrieren wir unsere Flüge zusätzlich in einem europäischen System, das steigert die Effizienz", sagte Maas nun. "Wenn wir Kapazitäten haben, nehmen wir auch Bürger anderer EU-Länder mit. Andersherum können natürlich auch Deutsche auf die Rückholflüge anderer Länder aufspringen. So koordiniert können wir alle Europäerinnen und Europäer viel schneller nach Hause holen."

Anfang der Woche hatte Maas angekündigt, Deutsche aus den Ländern zurückzuholen, aus denen es keine regulären Linienflüge mehr gibt. Für rund 50 Millionen Euro sollten dafür 30 bis 40 Maschinen von mehreren Airlines gechartert werden.

Quelle: ntv.de, hul/AFP/dpa



Auswärtiges Amt
https://www.auswaertiges-amt.de/de/

Reisewarnung und Rückholprogramm
20.03.2020
https://www.auswaertiges-amt.de/de/Reise...19/2296762

Konzertierte Rückholaktion für gestrandete Deutsche
Betroffene Deutsche finden ausführliche Informationen hier.
https://www.auswaertiges-amt.de/de/Reise...isewarnung

Rückholaktion
FAQ

- Wo erfahren die Betroffenen mehr? Wo sollen sie jetzt anrufen oder klicken? Oder wo können Sie sich in Zukunft anmelden?
- Wie funktioniert die Rückholaktion?
- Für welche Länder gibt es eine Rückholaktion?
- Wofür ist rueckholprogramm.de gedacht?
- Warum gibt es die neue Plattform rueckholprogramm.de?
- Ich bin schon bei ELEFAND (und ggf. Condor) registriert – muss ich mich neu registrieren?
- Ich habe mich bei rueckholprogramm.de registriert. Was passiert jetzt?
- Was muss ich vor Teilnahme an einem Rückholprogramm unbedingt beachten?
- Wer wird zurückgeholt? Wer nicht?
- Ich habe eine andere EU-Staatsangehörigkeit, nicht die deutsche. Kann ich auch mitfliegen?
- Ich bin individualreisend. Was soll ich machen, damit ich wieder nach Deutschland komme?
- Wann gehen die Flüge?
- Was kostet es die Betroffenen?
- Was ist mit ausländischen Ehepartnerinnen und –partnern und weiteren Angehörigen?
- Ich fahre mit dem Auto zurück nach Deutschland. Ist der Transit durch andere europäische Länder möglich?
- Sind auch Deutsche mit längeren aber vorübergehenden Aufenthalten erfasst (Au pair / Schüleraustausch)?
- Ich habe einen Aufenthaltstitel für Deutschland. Gilt die Rückreisemöglichkeit auch für mich?
- Was muss ich nach Rückkehr nach Deutschland wissen?
- Wie komme ich vom Flughafen nach Hause?




Deutsche Botschaft Rabat
https://rabat.diplo.de/ma-de

Covid-19: Rückholaktion für Deutsche und Ausreise aus Marokko

1. Aktuelle und wichtige Informationen zur Rückholaktion:
...

Hier gibt es in chronologischer Reihenfolge viele wichtige Infos ganz aktuell zur Situation und Antworten zu vielen Fragen und was man tun kann,
wie z.B.

- Verweis auf Facebook: https://de-de.facebook.com/german.embassy.rabat

- Bescheinigung für Deutsche zur Ausreise
- Hinweise und mögliche Unterkünfte finden
- Nach dem Ende der Evakuierungsflüge - weiteres Vorgehen für Ausreisewillige


!!! Noch Ausreisewillige sollen das unbedingt lesen !!!
Zitieren
Seine Majestät König Mohammed VI. erteilte die Anweisung, dass ab sofort Zivil- und Militärmedizin zu kooperieren haben, um die Pandemie COVID 19 effektiv bekämpfen zu können. Zivil- und Militärärzte müssen Hand in Hand arbeiten, denn hier stehe nicht weniger auf dem Spiel als die Gesundheit von Menschen.

Darüber hinaus sind bestehende Mängel im Zusammenhang mit dieser Pandemie zu beheben und der Informationsaustausch zwischen den verschiedenen Ämtern zu optimieren.

Quelle lematin.ma
Zitieren
(21.03.2020, 07:36)bulbulla schrieb: Erneut hier meine Hochachtung
vor dem Vorgehen Marokkos! Ein Vorbild für D!
Ein sehr guter Artikel...

Kann ich auch nur zustimmen.Meine Freundin mit marokkanischem Partner sind nicht mehr aus Marokko raus gekommen.Sie haben aber eine Wohnung.Und der Aufenthalt meiner Freundin wurde anstandslos um 3 Monate verlängert.
Meine Freundin ist froh,dass sie nicht in D ist.Wir stehen über Whatsapp in Kontakt und sie sagte,die Marokkaner sind sehr diszipliniert,es gibt keine Hamsterkäufe und alles ist trotz der ganzen Situation entspannt.
Ich wünsche Allen Gesundheit!
Zitieren
Überwachung von Angebot, Preisen sowie Preis- und Qualitätskontrolle
vom 24.03.2020

Der für die Überwachung von Angebot, Preisen sowie Preis- und Qualitätskontrolle zuständige interministerielle Ausschuss beruhigt die Verbraucher. Aus den Daten der zuständigen Dienststellen aller betroffenen Ministerien geht hervor, dass die Preise für die meisten Grundprodukte stabil sind.
 
Dieses Gremium betont außerdem, dass die Versorgungssituation normal ist und die Märkte regelmäßig mit allen Grundprodukten und in reichlichen Mengen versorgt werden.
 
Darüber hinaus informiert die Interministerielle Kommission die Öffentlichkeit darüber, dass sie montags und donnerstags jede Woche ihre Sitzungen fortsetzen wird, um die Entwicklung der Märkte, des Angebots und der Preiskontrollen genau zu verfolgen. In der Pressemitteilung heißt es, dass die Kommission keine Mühe scheuen wird, "alle geltenden rechtlichen Maßnahmen zu ergreifen, um alle Methoden des Betrugs, des Monopols, der Spekulation und der Preismanipulation gemäß den Bestimmungen des Gesetzes zu ahnden. 

Aus lematin.ma
Zitieren
gesundheitlicher Notstand auf dem gesamten Staatsgebiet
vom 24.03.2020

Ein Gesetzesdekret über die Bestimmungen zum Gesundheitsnotstand und die Verfahren zu seiner Erklärung wurde am Dienstag im offiziellen Bulletin veröffentlicht.
 
Dieses Gesetzesdekret greift im Rahmen der dringenden Präventionsmaßnahmen der Behörden gemäß Artikel 21 der Verfassung ein, um die Sicherheit der Bevölkerung und des Staatsgebiets unter Wahrung der Grundfreiheiten und -rechte zu gewährleisten.
 
Der Text schafft einen geeigneten Rechtsrahmen für Behörden, um alle angemessenen und notwendigen Maßnahmen zu ergreifen und im Bedarfsfall im gesamten Staatsgebiet einen "Gesundheitsnotstand" zu verhängen, wann immer dies erforderlich ist. Die persönliche Sicherheit ist durch eine Epidemie oder eine ansteckende Krankheit bedroht, und die Situation erfordert dringend Maßnahmen, um sie vor diesen Krankheiten zu schützen und ihre Ausbreitung zu begrenzen.
 
Es sieht vor, dass im Rahmen des Ausnahmezustandes und für einen genau definierten Zeitraum Maßnahmen durch Dekret, organische oder administrative Entscheidungen, Rundschreiben oder Pressemitteilungen getroffen werden, mit dem Ziel, unverzüglich einzugreifen und schnell, um die Verschlechterung der epidemiologischen Situation zu verhindern und alle Mittel zu mobilisieren, die zum Schutz der Menschen und ihrer Sicherheit erforderlich sind.
 
In diesem Zusammenhang sieht das Gesetzesdekret Sanktionen gegen Personen in einer der vom Ausnahmezustand betroffenen Zonen vor, wenn die Entscheidungen und Anordnungen der Behörden nicht eingehalten werden. Jeder Täter wird daher mit einer Freiheitsstrafe von einem bis drei Monaten sowie einer Geldstrafe von 300 bis 1.300 DH oder einer der beiden Strafen bestraft. Die gleichen Sanktionen gelten für alle, die mit Gewalt, Drohungen oder Betrug gegen die Entscheidungen der Behörden verstoßen.
 
Das Gesetzesdekret sieht die gleiche Strafe für jede Person vor, die andere dazu anregt, die Entscheidungen der Behörden zu behindern oder zu verletzen. … Durch Reden, Rufe, mittels öffentlichen Versammlungen, Schriften, Fotos, etc.
 
Der "Zustand des gesundheitlichen Notstands" gilt auf dem gesamten Staatsgebiet bis zum 20. April 2020, um 18.00 Uhr.

Lematin.ma
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Auf einmal Corona und in Marokko gestrandet Kornblume 2 2.865 09.05.2020, 01:20
Letzter Beitrag: Maghribi

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 40 Gast/Gäste