Corona-Virus in Marokko
(07.12.2020, 21:04)halima schrieb: pn ist raus, stehe zu deinem wort.

Hallo, 
anscheinend möchtest du dein Paket wohl nicht abholen? 

Sendungsverfolgung
MfG

Marco Wensauer
Zitieren
(15.12.2020, 13:11)Marc99 schrieb:
(07.12.2020, 21:04)halima schrieb: pn ist raus, stehe zu deinem wort.

Hallo, 
anscheinend möchtest du dein Paket wohl nicht abholen? 

Sendungsverfolgung


Geht mich ja nichts an!

Aber toll, dass es so ne Sendungsverfolgung in Marokko gibt. Wusste ich nicht. 
Ganz modern!

Haha, hast du Weihnachtsplätzchen verschickt Wink?
Zitieren
Sendungsverfolgung gibt's auch in Europa, nicht nur in Afrika ?
Zitieren
(15.12.2020, 15:40)bulbulla schrieb: Aber toll, dass es so ne Sendungsverfolgung in Marokko gibt. Wusste ich nicht. 
Ganz modern!

Haha, hast du Weihnachtsplätzchen verschickt Wink?

Hallo, 
gibt es eigentlich schon eine ganze Weile. 
Nein Plätzchen verschicke ich nicht, davon könnte man ja Krank werden Zucker und so..... Big Grin 
Aber Alufolie habe ich verschickt zum Schutz vor Elektromagnetischer Wellen, sogar mit Anleitung.
MfG

Marco Wensauer
Zitieren
(15.12.2020, 16:42)Marc99 schrieb:
(15.12.2020, 15:40)bulbulla schrieb: Aber toll, dass es so ne Sendungsverfolgung in Marokko gibt. Wusste ich nicht. 
Ganz modern!

Haha, hast du Weihnachtsplätzchen verschickt Wink?

Hallo, 
gibt es eigentlich schon eine ganze Weile. 
Nein Plätzchen verschicke ich nicht, davon könnte man ja Krank werden Zucker und so..... Big Grin 
Aber Alufolie habe ich verschickt zum Schutz vor Elektromagnetischer Wellen, sogar mit Anleitung.


zum Basteln vor Weihnachten......
Big Grin 

Gibt wohl ein Hütchen...
Zitieren
@Marco,

ich finde gut, dass Du Deine Zusage gehalten hast.
Ich hoffe, dass Halima nun gleiches tut.



@Bulbulla,

als regelmäige Leserin des Forums solltest Du wissen worum es ging.
Ganz sicher nicht um Weihnachtsplätzchen. ;-)


Paketnachverfolgungen gibt es schon seit längerer Zeit in Marokko.
Man kann von hier aus sogar Pakate bis nach Deutschland zum Empfänger nachverfolgen und bei DHL marokkanische Pakete innerhalb Deutschland´s einsehen.


.
Mit besten Grüßen,

Thomas



In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.
Zitieren
Photo 
zwischendurch was zum nachdenken, aber nicht gleich wieder meldung erstatten.
Zitieren
Oh, so ein Hütchen aus Alufolie hätte ich auch gerne !

( danke Marc , dass ich auch heute wieder herzlich Lachen konnte ) 

Grins Kers
Zitieren
Schnell aluhut aufsetzen und Kopf in den Sand stecken? Falls dann die Luft ausbleibt abwarten, bis ein Bettchen im Krankenhaus frei wird
 Falls das zu lange dauert, ab in den kühlwagen
Zitieren
nee, nee kann mir , nicht passieren ! habe ein Aluhüttchen auf 

kers
Zitieren
(16.12.2020, 21:41)halima schrieb: zwischendurch was zum nachdenken, aber nicht gleich wieder meldung erstatten.

@ halima

Nein, ich werde nichts hier melden. Diese Karikatur lasse ich unkommentiert. Deren Niveau reicht nicht zu einer Diskussion, die eh nichts bringt!

Ich wünsche mir nur etwas, was unfair, unislamisch und unchristlich ist:

Allen, die die Coronagefahr leugnen / herunterspielen,
sollte die Impfung nicht zugute kommen dürfen!

Der einzig schlechte Effekt hierbei wäre dann höchstens, dass die erforderliche Herdenimmunität nicht erreicht werden könnte.
Zitieren
(16.12.2020, 21:41)halima schrieb: zwischendurch was zum nachdenken, aber nicht gleich wieder meldung erstatten.

Hallo, 
ich habe mal nachgedacht und bin noch nicht dahinter gekommen was du damit zum Ausdruck bringen möchtest. 
5 Dieser Schutzmasken sind mit Aktivkohlefilter ausgestattet, das Problem ist beim Aktivkohlefilter, der kann nur bis zur eine bestimmten Grösse filtern. 
Die von dir abgebildeten Schutzmasken filtern Partikel bis zu einer von 1 bis 10 My. Viren hingegen sind in der Regel kleiner als 1 My. 

Ich habe jetzt darüber nachgedacht und bin nicht dahinter gekommen was du damit zum Ausdruck bringen möchtest.
MfG

Marco Wensauer
Zitieren
(17.12.2020, 10:52)Marc99 schrieb:
(16.12.2020, 21:41)halima schrieb: zwischendurch was zum nachdenken, aber nicht gleich wieder meldung erstatten.

Hallo, 
ich habe mal nachgedacht und bin noch nicht dahinter gekommen was du damit zum Ausdruck bringen möchtest. 
5 Dieser Schutzmasken sind mit Aktivkohlefilter ausgestattet, das Problem ist beim Aktivkohlefilter, der kann nur bis zur eine bestimmten Grösse filtern. 
Die von dir abgebildeten Schutzmasken filtern Partikel bis zu einer von 1 bis 10 My. Viren hingegen sind in der Regel kleiner als 1 My. 

Ich habe jetzt darüber nachgedacht und bin nicht dahinter gekommen was du damit zum Ausdruck bringen möchtest.

Danke für deinen sachlichen Beitrag. Besser als meiner!
Zitieren
Der König von Schweden, Karl Gustav, zieht ein Resümee, bezüglich des schwedischen Wegs,: "wir haben versagt"


Überall nachzulesen.
Zitieren
Eine Frage, weil hier über Paketnachverfolgung diskutiert wurde. Wie sieht es denn mit Dokumenten versand von Marokko nach Deutschland aus? Als meine Verlobte ein großes Kuvert mit Dokumenten via DHL nach Deutschland geschickt hat, kostete das mit Express über 60 €. War aber innerhalb 3 Tagen da. Nun musste ich eines dieser Dokumente nochmal zurückschicken. Kostete 1,10 € mit DHL. Auf Express habe ich angesichts der Kosten von über 60 € verzichtet. Statt der auf der Post genannten 4-5 Tage dauerte es aber 18 (!) Tage. Nun wird meine Verlobte das bearbeitete Dokument wieder zurückschicken. Sie hat bei DHL Kenitra nachgefragt. Angeblich gibt es ab Marokko keinen „normalen“ Versand, sondern nur den teuren Expressversand. Aber stimmt das überhaupt?
Zitieren
Hallo Wolfgang,

natürlich gibt es auch normalen Versand.
Es muss ganz normal mit der Post (Einschreiben/Recommande) verschickt werden und NICHT mit dem Expressdienst der marokkanischen Post Amana.

Ein Brief kostet dann nur wenige Euro und braucht etwa 14 Tage zu seinem Ziel.

Die bei der deutschen Post angegebenen Laufzeiten beziehen sich auf die Ankunft in Marokko nicht aber am Zielort.



.
Mit besten Grüßen,

Thomas



In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.
Zitieren
Vielen Dank Thomas für deine wie immer äußerst genaue und kompetente Antwort.
Zu den nach Marokko möglichen Flügen teilte mir das staatliche marokkanische Fremdenverkehrsamt vor gut zwei Wochen mit, dass es die Ryanair-Verbindung Düsseldorf - Rabat gibt sowie Frankfurt - Nador mit der marokkanischen Linie. Meine Freundin berichtete mir, dass gestern ein Bekannter mit Air France ab München (via Paris mit zwei Stunden Aufenthalt in Paris) in Rabat gelandet ist. Für 300 €. Normalerweise fliege ich immer mit Ryanair ab Memmingen (wohne in der Nähe). Aber Rabat ist für den Zielort Kenitra natürlich optimal.
Sobald ich meine Papiere fertig habe, werde ich für zwei Wochen buchen. Und dann hoffen, dass diese Zeit für die Eheschliessung ausreichen wird. Mir ist aber klar, dass das mehr als knapp werden wird.

Viele Grüße
Wolfgang
Zitieren
(19.12.2020, 16:03)Wolfgang schrieb: Vielen Dank Thomas für deine wie immer äußerst genaue und kompetente Antwort.
Zu den nach Marokko möglichen Flügen teilte mir das staatliche marokkanische Fremdenverkehrsamt vor gut zwei Wochen mit, dass es die Ryanair-Verbindung Düsseldorf - Rabat gibt sowie Frankfurt - Nador mit der marokkanischen Linie. Meine Freundin berichtete mir, dass gestern ein Bekannter mit Air France ab München (via Paris mit zwei Stunden Aufenthalt in Paris) in Rabat gelandet ist. Für 300 €. Normalerweise fliege ich immer mit Ryanair ab Memmingen (wohne in der Nähe). Aber Rabat ist für den Zielort Kenitra natürlich optimal.
Sobald ich meine Papiere fertig habe, werde ich für zwei Wochen buchen. Und dann hoffen, dass diese Zeit für die Eheschliessung ausreichen wird. Mir ist aber klar, dass das mehr als knapp werden wird.

Viele Grüße
Wolfgang



Ich würde unbedingt längere Zeit dafür einrechnen. 
Die Behördengänge sind zeit- und nervenraubend. 

Wir haben es damals zwar in 2 Wochen geschafft, aber mit ganz viel Hilfe. Einer aus der Familie arbeitet auf einem Amt. 

Alles Gute!
Zitieren
(17.12.2020, 10:52)Marc99 schrieb:
(16.12.2020, 21:41)halima schrieb: zwischendurch was zum nachdenken, aber nicht gleich wieder meldung erstatten.

Hallo, 
ich habe mal nachgedacht und bin noch nicht dahinter gekommen was du damit zum Ausdruck bringen möchtest. 
5 Dieser Schutzmasken sind mit Aktivkohlefilter ausgestattet, das Problem ist beim Aktivkohlefilter, der kann nur bis zur eine bestimmten Grösse filtern. 
Die von dir abgebildeten Schutzmasken filtern Partikel bis zu einer von 1 bis 10 My. Viren hingegen sind in der Regel kleiner als 1 My. 

Ich habe jetzt darüber nachgedacht und bin nicht dahinter gekommen was du damit zum Ausdruck bringen möchtest.

ich möchte garnix zum ausdruck bringen. ich habe was gepostet zum nachdenken. ( deutsche sprache geile sprache)  jetzt hast du dich zu 5 masken geäuset das sie kohlefilter haben. ( ob das für alle 5 masken zutrifft, bin ich mir nicht sicher). zur 5. maske hast du dich nicht geäussert. fakt ist das diese 5 maskem soweit schützen das die partikel bis ca 10 My gefildert werden. My  ist ca 1000este millimeter. hast natürlich recht, das dieses "virus " kleiner ist wie My, das liegt angeblich im nanometer bereich, und das sind 1 millionstel millimeter. geil oder? und dann nehmen wir uns alle so ein vliesgewebe vor den mund (wo die poren   ca 400 x grösser sind wie das " virus" und fühlen uns sicher. das ist ungefähr so als ob du durch einen maschendrahtzaun spuckst und keinen triffst. also denk nochmals bitte nach über das posting. bitte nichts glauben was ich sage, ihr sollt es überprüfen was ich sage. im übrigen die alufolie ist abgeholt, alu ist ein guter leider aber schirmt nicht ab. zumindest bei mir, ohne erfolg. ich bin neugierig. wenn ich was lese über verschwörung, beschäftige ich mich damit.
Zitieren
(19.12.2020, 19:17)halima schrieb: ich möchte garnix zum ausdruck bringen. ich habe was gepostet zum nachdenken. ( deutsche sprache geile sprache)  jetzt hast du dich zu 5 masken geäuset das sie kohlefilter haben. ( ob das für alle 5 masken zutrifft, bin ich mir nicht sicher). zur 5. maske hast du dich nicht geäussert. fakt ist das diese 5 maskem soweit schützen das die partikel bis ca 10 My gefildert werden. My  ist ca 1000este millimeter. hast natürlich recht, das dieses "virus " kleiner ist wie My, das liegt angeblich im nanometer bereich, und das sind 1 millionstel millimeter. geil oder? und dann nehmen wir uns alle so ein vliesgewebe vor den mund (wo die poren   ca 400 x grösser sind wie das " virus" und fühlen uns sicher. das ist ungefähr so als ob du durch einen maschendrahtzaun spuckst und keinen triffst. also denk nochmals bitte nach über das posting. bitte nichts glauben was ich sage, ihr sollt es überprüfen was ich sage. im übrigen die alufolie ist abgeholt, alu ist ein guter leider aber schirmt nicht ab. zumindest bei mir, ohne erfolg. ich bin neugierig. wenn ich was lese über verschwörung, beschäftige ich mich damit.

Hallo, 
das kann ich mit Sicherheit an den Bildern bestimmen, das 5 von den 6 Masken einen Aktivkohlefilter haben. Keiner der von dir abgebildeten Masken ist der Lage einen Virus zu filtern, über was soll ich nachdenken? Was hat nun das Marburg-Virus mit Corona zu tun? Der Marburg-Virus ist im übrigen der tödlichste Virus der Welt... 
Dein Beispiel mit dem Maschendrahtzaun, was da alles hängen bleibt... wirst du nicht mal glauben. In Marokko wird ein Grobmaschiges Netz verwendet um Wasser aus der Luft zu gewinnen. Wahnsinn, man sieht das Wasser zwar nicht in der Luft aber dennoch ist es da. Da stellt sich mir die Frage, wie können so kleine Wassermoleküle in so einem grobmaschigen Netz aufgefangen werden.
MfG

Marco Wensauer
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Marokko: Wie ist das Reisen, Ein-Ausreisen aktuell (Corona) Senedakar 37 1.910 Vor 46 Minuten
Letzter Beitrag: Mike
  Auf einmal Corona und in Marokko gestrandet Kornblume 2 6.348 09.05.2020, 01:20
Letzter Beitrag: Maghribi

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 11 Gast/Gäste