Arbeitsmarktlage in Marokko
#3
Hallo Marc99,

dass Covid den Tourismus in Marokko schwer in Mitleidenschaft gezogen hat wundert nicht. Das gilt jedoch für alle wirtschaftlich vom Tourismus stark abhängige Länder (z.B. Spanien). Nun rächt es sich, dass Investoren, gleich ob nationale oder internationale, auf diese schnelle "Geldmaschine" gesetzt haben, ohne die möglicherweise eintreffenden Krisensituationen einzuplanen (weltweite Wirtschaftskrise, Pandemien uvam.) Schnelle Lösungen dieses Problems sind nicht in Sicht.
Ein weiteres großes Problem ist die stark defizitäre Landwirtschaft (dass Wasserproblem ist nur 1 Gesichtspunkt). Ca 40% der "arbeitenden" Bevölkerung sind dort "beschäftigt", ihr Beitrag zum BIP beträgt mal gerade 15%. Auch hier ist eine schnelle, tiefgreifende Lösung nicht in Sicht.
Wie Du schon schreibst, wird eine Lösung nur durch eine grundlegend neue und bessere Wirtschaftsordnung zu erreichen sein. Sie würde nur langfristig wirksam werden können, und mit vielen Opfern verbunden sein. Ob das die Verantwortlichen/Bevölkerung mitmachen ist fraglich. Dazu gehören:
- bessere, effektive Schulbildung
- Maßnahmen für eine geeignete Berufsausbildung mit Vermittlung von Arbeitsethik (Schluss mit der "Inschallahmentalität")
- Vehemente Bekämpfung der Korruption, gleich ob bei kleinen Staats/Angestellten, Walis, Ministern oder Justiz.
- Schluss mit den schon langanhaltenden politischen Staatsabenteuern. Das Geld muss nutzbringend im Land eingesetzt werden (und nicht in Guerguerate!).
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Arbeitsmarktlage in Marokko - von Otto Droege - 11.11.2020, 20:07
RE: Arbeitsmarktlage in Marokko - von Marc99 - 11.11.2020, 21:24
RE: Arbeitsmarktlage in Marokko - von Otto Droege - 12.11.2020, 10:27
RE: Arbeitsmarktlage in Marokko - von Marc99 - 12.11.2020, 15:34
RE: Arbeitsmarktlage in Marokko - von Ahnma - 12.11.2020, 16:10
RE: Arbeitsmarktlage in Marokko - von bulbulla - 12.11.2020, 17:15
RE: Arbeitsmarktlage in Marokko - von Marc99 - 12.11.2020, 18:40
RE: Arbeitsmarktlage in Marokko - von Marc99 - 12.11.2020, 18:59
RE: Arbeitsmarktlage in Marokko - von bulbulla - 12.11.2020, 19:08
RE: Arbeitsmarktlage in Marokko - von Marc99 - 12.11.2020, 19:13
RE: Arbeitsmarktlage in Marokko - von bulbulla - 12.11.2020, 19:23
RE: Arbeitsmarktlage in Marokko - von Marc99 - 12.11.2020, 19:33
RE: Arbeitsmarktlage in Marokko - von bulbulla - 12.11.2020, 19:41
RE: Arbeitsmarktlage in Marokko - von Fassaoui - 12.11.2020, 11:51
RE: Arbeitsmarktlage in Marokko - von Marc99 - 12.11.2020, 22:32
RE: Arbeitsmarktlage in Marokko - von Marc99 - 13.11.2020, 21:16
RE: Arbeitsmarktlage in Marokko - von Marc99 - 16.11.2020, 16:54
RE: Arbeitsmarktlage in Marokko - von Keela - 15.11.2020, 08:27
RE: Arbeitsmarktlage in Marokko - von latinoo - 16.11.2020, 18:52
RE: Arbeitsmarktlage in Marokko - von Marc99 - 16.11.2020, 20:27
RE: Arbeitsmarktlage in Marokko - von Keela - 17.11.2020, 07:14
RE: Arbeitsmarktlage in Marokko - von Marc99 - 17.11.2020, 07:51
RE: Arbeitsmarktlage in Marokko - von Marc99 - 17.11.2020, 10:05
RE: Arbeitsmarktlage in Marokko - von Marc99 - 18.11.2020, 19:09
RE: Arbeitsmarktlage in Marokko - von Marc99 - 20.11.2020, 16:22
RE: Arbeitsmarktlage in Marokko - von Marc99 - 21.11.2020, 13:19
RE: Arbeitsmarktlage in Marokko - von Marc99 - 22.11.2020, 10:12
RE: Arbeitsmarktlage in Marokko - von Keela - 22.11.2020, 07:21
RE: Arbeitsmarktlage in Marokko - von Marc99 - 22.11.2020, 10:01
RE: Arbeitsmarktlage in Marokko - von Keela - 22.11.2020, 11:03
RE: Arbeitsmarktlage in Marokko - von bulbulla - 22.11.2020, 14:45
RE: Arbeitsmarktlage in Marokko - von Marc99 - 23.11.2020, 16:14
RE: Arbeitsmarktlage in Marokko - von latinoo - 22.11.2020, 13:21
RE: Arbeitsmarktlage in Marokko - von Fassaoui - 23.11.2020, 14:11
RE: Arbeitsmarktlage in Marokko - von Marc99 - 23.11.2020, 16:02
RE: Arbeitsmarktlage in Marokko - von Keela - 27.11.2020, 08:00

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 4 Gast/Gäste