EILT! Heiraten in Deutschland oder in Marokko?
#41
Gute Reise

in‘s Eheglück Heart Sehr romantisch!

Drücke fest die Daumen!


Auch wenn ich jetzt Schelte kriege:

Ein paar kleine Scheinchen können das Tempo auch beschleunigen....
Aber Vorsicht, gewusst wo und wie! Das muss man geschickt anbringen. 
2 Wochen sind mMn das absolute Minimum. 

Na, und ne kleine Feier wird sicher dabei sein. Ich hatte aus diversen Gründen keine große - heute noch ein „Gag“ zwischen uns. Hätte zumindest EIN Kamel sehen wollen... Laughing
Zitieren
#42
Ich drücke euch die Daumen, dass alles im geplanten Zeitrahmen ablaufen wird!

Und wünsche euch Glück für euer gemeinsames Leben!
Zitieren
#43
Hallo Wolfgang,

ich wünsche Euch viel Glück!

Zwei Wochen werden aber ein Marathonlauf.

Du weisst ja: "In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell!"


und


"In Marokko wird zuerst etwas versprochen und hintrher geprüft ob es überhaupt möglich ist."




@Bulbulla,

hier ist die Schellte:


In mehr als 20 Jahren habe ich noch nie irgend wo Schmiergeld bezahlen müssen.
So etwas sollte man erst gar nicht beginnen und unterstützen!




.
Mit besten Grüßen,

Thomas



In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.
Zitieren
#44
@Thomas:

Im Prinzip hast du natürlich recht!

Na ja, ist ja schon länger her...
Wir mussten die Vorgänge schnell hinkriegen...  Rolleyes

@all:

Schönes WE Sunglass2
Zitieren
#45
Danke euch für eure Wünsche. Das mit der „Beschleunigung“ wär was für ihr Ausreisevisum. Aber bei der Deutschen Botschaft ist das wohl eher schwierig.
Jedenfalls stehe ich nun direkt vor dem Abflug am Gate.
Zitieren
#46
(13.02.2021, 08:54)Thomas Friedrich schrieb: "In Marokko wird zuerst etwas versprochen und hintrher geprüft ob es überhaupt möglich ist."
Guten Morgen, Thomas,

naja, dieser Spruch gilt nicht nur für Marokko sondern weltweit. Machthaber, oder solche die es werden wollen benutzen alle (un)möglichen Versprechungen um an ihre Ziele zu gelangen, siehe Trump, Putin, Erdogan, uvam.
Zugegeben, Marokko bietet da wahre Meisterleistungen, selbst hier im Forum:
- "Weltführer" in Meerwasserentsalzung
- Erdgaspipeline von Nigeria nach Marokko, so eben mal 6.000 KM Rohrleitungen im Ozean mit allem Drumherum verlegen.
Leider werden diese Sprüchlein von vielen geglaubt. Fachleute kriegen Lachanfälle.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 4 Gast/Gäste