Flüge von und nach Marokko
Mein Reisebüro hat mir gerade mitgeteilt, dass die Regelung erstmal bis 02.11. geht, mein LH Flug ist ab 04. 

Leider canceln die da jetzt nicht und ich kann nichts anderes buchen.
Zitieren
Bis zum 02.11. erscheint mir unrealistisch kurz!

Rechnen wir (leider) mit mind. einem Monat, je nach Entwicklung der Coronalage.




.
Mit besten Grüßen,

Thomas



In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.
Zitieren
Normalerweise läuft die Dauer jeweils 1 Monat nach Bekanntgabe einer solchen Massnahme. Nach 1 Monat wird neu entschieden. Bisher war es immer so.....
Zitieren
Ich gehe bei dem krassen Anstieg bei corona eh erstmal von keiner Besserung aus, aber zurückteten kann man halt auch nicht, immer noch besser als alles privat gebucht, schaumer mal was FTI jetzt macht, Fakt ist, Länder mit hoher Impfquote haben die Probleme nicht.
Zitieren
(22.10.2021, 14:20)Wolfgang schrieb: @Bilal

Versuchs doch mal mit Air France. Ich fliege nächste Woche und habe eben den Flug bestätigt bekommen:

Hallo, 
was dir Air France Heute bestätigt heisst noch lange nicht das es zu einer Änderung kommen kann, am Drücker sitzt die Marokkanische Regierung.
MfG

Marco Wensauer
Zitieren
Mein Flug, nächste Woche Mittwoch ist gestrichen... ich bin mega down...

Ich lass mich gern auch testen obwohl ich geimpft bin... aber dass jetzt wieder komplette Flüge annulliert werden ...

Traurige Grüße
Suzna
Zitieren
(22.10.2021, 06:22)Wolfgang schrieb: Es gibt neue Meldungen über Facebook-Gruppen, deshalb bitte momentan noch als Gerücht betrachten:

- Deutschland nun in Liste B
- Geimpfte brauchen nun auch wieder einen PCR-Test, nicht älter als 48 Stunden
- Nichtgeimpfte benötigen einen PCR-Test und einen Nachweis der Vorauszahlung eines anerkannten Quarantänehotels für 10 Tage
- für Marokkaner, Familienangehörige, Residents gibt es Sonderregelungen mit Test und 5 Tagen Quarantäne in z.B. einer privaten Wohnung.


Eine Erklärung der Maßnahmen mit einer neuen Untervariante von Delta findet ihr hier:

https://www.maghreb-post.de/gesellschaft...ederlande/

Das ist inzwischen bestätigt: https://www.onda.ma/Je-suis-Passager/Gui...es-COVID19 Immerhin zählen die 48h bis zum Boarding, nicht mehr bis zur Einreise,
Es gibt aber noch ein weiteres Problem. Ich habe gerüchteweise gehört, dass die Impfungen nur noch 6 Monate gültig sein sollen, dann ist eine 3. Dosis fällig. Ansonsten gilt man wieder als ungeimpft. Ich habe einen Flug am Jahresende gebucht, ich werde dann die Halbjahresfrist um wenige Tage überschritten haben. Ob und wo ich mir den dritten Schuss holen kann, ist ungewiß, mein Hausarzt hat schon abgewunken, da ich keiner Risikogruppe zugehörig sei.
Zitieren
Covid-19: Neue Liste der Länder in Zone B für Reisen nach Marokko
https://www.yabiladi.com/articles/detail...-zone.html
gepostet am 22.10.2021 um 15:20 uhr, geändert am 22.10.2021 um 16:13

Der interministerielle Ausschuss für die Koordinierung und Überwachung des Systems zur Regelung des internationalen Reiseverkehrs während der Covid-19-Pandemie hat dieses System angesichts der neuesten Entwicklungen der epidemiologischen Situation in Marokko und weltweit aktualisiert.

Der interministerielle Ausschuss erinnerte in einer Pressemitteilung daran, dass die Einstufung der Länder nach den Listen A und B sowie die Bedingungen für den Zugang zum Staatsgebiet auf der Grundlage zuverlässiger Daten der Gesundheitsämter der Länder und Organisationen festgelegt werden. Er weist darauf hin, dass die aktualisierten Listen und Zugangsbedingungen auf den Websites der betreffenden Ministerien zur Verfügung stehen.

Bezüglich der vorläufigen Aussetzung von Direktflügen von und zu bestimmten Ländern der B-Liste (Deutschland, Niederlande und Vereinigtes Königreich) stellte der interministerielle Ausschuss sicher, dass es sich um eine zusätzliche Maßnahme zur Risikominderung und nicht um eine Beschränkung des Zugangs zum Staatsgebiet von Staatsangehörige und Einwohner dieser Länder, wobei letztere weiterhin die Möglichkeit haben, nach Marokko zu reisen, indem sie andere Länder durchqueren und die geltenden Bedingungen für den Zugang zum nationalen Hoheitsgebiet erfüllen.

Der Ausschuss hat in diesem Zusammenhang festgelegt, dass die Einstufung der Länder in die Listen A und B und die damit verbundenen Maßnahmen, einschließlich der Aussetzung von Direktflügen, weiterhin alle zwei Wochen überarbeitet werden.

Die von der Aussetzung der Direktflüge betroffenen Länder können Rückführungsflüge nach dem geltenden Verfahren organisieren, betont der Ausschuss.



Eine Zusammenfassung von der Maghreb-Post

Wer noch Fragen hat zu den aktuell gültigen Reise-Bestimmungen, der wird in diesem Artikel von der Maghreb-Post vermutlich eine Antwort finden, soweit es derzeit möglich ist.

Marokko – Gesundheitsministerium setzt Deutschland, Großbritannien und Niederlande auf Einreiseliste B.
Maghreb-Post / Oktober 22, 2021

Strengere Einreiseregeln durch Einstufung auf COVID-19 Länderliste B. 
Vollständige COVID-19 Impfung und PCR-Test für Einreise wahrscheinlich zwingend nötig.
Unklarheit über nötige Quarantäne
... 

.
Zitieren
@Mike



Zitat:mein Hausarzt hat schon abgewunken,


Warum hat Dein Hausarzt abgewunken?
Hält er eine dritte Beimpfung für mehr schädlich als nützlich?




.
Mit besten Grüßen,

Thomas



In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.
Zitieren
@Thomas
Steht doch dabei: da er zu keiner Risikogruppe gehört.

Es ist tatsächlich so, dass du keine Impfung bekommst, nur weil du sie willst. Ich hab das selber miterlebt. Man muss schon an der Reihe sein. Sonst keine Chance. Drittimpfung gibt es auch erst nach Empfehlung. Das heißt nach Abschluss der erforderlichen Studien. Mittlerweile gibt es diese anscheinend. Bei Biontech sind keine Probleme aufgetreten. Trotzdem wird hier anscheinend die Reihenfolge eingehalten. Selber entscheiden, wann? Bei uns in Deutschland eher nicht möglich :-)
Zitieren
(23.10.2021, 11:22)Wolfgang schrieb: @Thomas
Steht doch dabei: da er zu keiner Risikogruppe gehört.

Es ist tatsächlich so, dass du keine Impfung bekommst, nur weil du sie willst. Ich hab das selber miterlebt. Man muss schon an der Reihe sein. Sonst keine Chance. Drittimpfung gibt es auch erst nach Empfehlung. Das heißt nach Abschluss der erforderlichen Studien. Mittlerweile gibt es diese anscheinend. Bei Biontech sind keine Probleme aufgetreten. Trotzdem wird hier anscheinend die Reihenfolge eingehalten. Selber entscheiden, wann? Bei uns in Deutschland eher nicht möglich :-)



Ab 70 (es hieß auch mal, ab 60) generell möglich in D. 
Da haben wir Alten mal nen Vorteil?.
Zitieren
@Wolfgang




Zitat:@Thomas

Steht doch dabei: da er zu keiner Risikogruppe gehört.




Das heißt, dass es besser für die Gesundheit aller Menschen ist, die keiner Risikogruppe angehören, sich nicht öfters impfen zu lassen?
Mit besten Grüßen,

Thomas



In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.
Zitieren
Denke, keine Notwendigkeit. Andere gehen erstmal vor.
Wie gesagt, in Deutschland bekommt man nicht, was man will. Sondern wenn man an der Reihe ist.
Zitieren
(23.10.2021, 12:09)Thomas Friedrich schrieb: @Wolfgang




Zitat:@Thomas

Steht doch dabei: da er zu keiner Risikogruppe gehört.




Das heißt, dass es besser für die Gesundheit aller Menschen ist, die keiner Risikogruppe angehören, sich nicht öfters impfen zu lassen?



Oder es heißt,
dass erst mal alle Risikopatienten bedient werden sollen, ethisch begründet, während junge, ganz Gesunde noch warten können. 

Gleichzeitig werden die Erstimpfungen „hinterher geschmissen“.

Nun, Impfdiskussion überflüssig. Ich wünschte, viele arme Menschen in armen Ländern bekämen von unseren Dosen. 
Habe nächste Woche den 3. Termin. Freue mich!
Unsere älteren Leute in Marokko habe ihn schon.
Zitieren
(22.10.2021, 22:14)Mike schrieb: Ob und wo ich mir den dritten Schuss holen kann, ist ungewiß, mein Hausarzt hat schon abgewunken, da ich keiner Risikogruppe zugehörig sei.


Hallo Mike,
es gibt aber meistens irgendeinen Weg. Vielleicht hast du eine alte Mutter/Tante/Oma, die du pflegst. Dann geht normalerweise alles. Diese Person muss das nur unterschreiben, dass es sich so verhält. Es reicht schon ab und zu Putzen und Einkäufe erledigen.
Zitieren
Meine Frau (25 Jahre) hat vor 45 Minuten ihre zweite Biontech/Pfizer Impfung im Impfzentrum Salé bekommen. Seit Tagen ein irrer Andrang. Ich habe Fotos und Videos gesehen. Total verrückt. Sie hat fast 4 Stunden angestanden. Im September waren das gerade mal 15 Minuten.

Auch ihr stinkt das mit der dritten Spritze gewaltig. Die Leute sehen das großenteils sehr kritisch. Doch welche Überraschung. Als sie sich wegen der Drittimpfung erkundigte, hieß es im Impfzentrum bloß: mit Pfizer keine dritte Impfung.

Na ja, irgendwann schon. Aber das zeigt schon, dass man Biontech eher für den 1a-Impfstoff hält als den chinesischen von Sinopharm.
Zitieren
(23.10.2021, 12:32)Wolfgang schrieb: Meine Frau (25 Jahre) ...

Auch ihr stinkt das mit der dritten Spritze gewaltig. Die Leute sehen das großenteils sehr kritisch. Doch welche Überraschung. Als sie sich wegen der Drittimpfung erkundigte, hieß es im Impfzentrum bloß: mit Pfizer keine dritte Impfung.

Na ja, irgendwann schon. Aber das zeigt schon, dass man Biontech eher für den 1a-Impfstoff hält als den chinesischen von Sinopharm.


Das könnte eine Erklärung dafür sein:
yabiladi.com / 22.10.2021 um 11:50 uhr

Der Leiter der Abteilung zur Kontrolle übertragbarer Krankheiten, Dr. Abdelkrim Meziane Belfkih, wies auch darauf hin, dass der Pfizer-Impfstoff entgegen den in den sozialen Netzwerken und in der Presse verbreiteten Informationen in Marokko „nicht ausgesetzt“ wurde. 

"Für alle in Marokko verfügbaren Impfstoffe führt das Ministerium eine regelmäßige Bewertung der Wirksamkeit und Verfügbarkeit von Impfstoffen durch", erklärt er. "Derzeit werden wir den Pfizer-Impfstoff für einige Tage und je nach Verfügbarkeit der Dosen für Injektionen der zweiten Dosis einsetzen."

Unter Hinweis darauf, dass das Ministerium "diesen Impfstoff für Personen sicherstellen muss, die ihn bereits in der ersten Dosis erhalten haben", fügt der Beamte hinzu, dass die Gesundheitsbehörden "die Menge, die wir haben, nur für diesen Zweck verwenden, während sie auf den Erhalt anderer Chargen warten"
Zitieren
(23.10.2021, 09:39)Thomas Friedrich schrieb: Warum hat Dein Hausarzt abgewunken?
Hält er eine dritte Beimpfung für mehr schädlich als nützlich?

Er hält sie für überflüssig, da der Schutz für mit Biontech doppelt geimpfte Patienten unter 60 schon so gut sei, dass man ihn nicht mehr wesentlich steigern könne. Da hat er im Prinzip recht, denn schwere Covid-Erkrankungen  bei geimpften Gesunden <60 kommen so gut nicht vor:
https://www.mdr.de/wissen/covid-corona-i...n-100.html

Mein Problem ist aber, dass die Booster-Impfung generell erst mindestens 6 Monate nach der letzten Dosis durchgeführt wird. Ich habe meine zweite Biontech-Spritze am 23. Juni erhalten, der Flug ist am 26.12. geplant. Während der Weihnachtsfeiertage wird es voraussichtlich schwierig, einen Termin zu bekommen.
Bis dahin ist es noch viel Zeit, ich hoffe natürlich, dass sich die Situation noch ändert.
Zitieren
(22.10.2021, 22:14)Mike schrieb: ...
Es gibt aber noch ein weiteres Problem. Ich habe gerüchteweise gehört, dass die Impfungen nur noch 6 Monate gültig sein sollen, dann ist eine 3. Dosis fällig. Ansonsten gilt man wieder als ungeimpft. Ich habe einen Flug am Jahresende gebucht, ich werde dann die Halbjahresfrist um wenige Tage überschritten haben. Ob und wo ich mir den dritten Schuss holen kann, ist ungewiß, mein Hausarzt hat schon abgewunken, da ich keiner Risikogruppe zugehörig sei.


Gerüchteweise gehört ... ?

Wer hat gesagt oder wo wurde es behördlich bekannt gegeben, dass in Marokko einreisende Touristen unbedingt nach 6 Monaten eine 3.Impfung vorweisen müssen?


Bisher gibt es dazu nur Ankündigungen für die Inhaber eines marokkanischen Impfpasses (Siehe nachfolgend). 
Betrifft also vorläufig nur Marokkaner und in Marokko ansässige Ausländer.
Und wie offiziell diese Ankündigung ist, ist auch noch ungewiss.
Genauso wie das genaue Verfahren aussehen soll, ob geringe Versäumnisse geduldet werden und ob es Ausnahmen geben wird. 

Außerdem ist vollkommen unbekannt, wie es bei Touristen gehandhabt werden könnte die aus Ländern kommen, wo nicht generell nach genau 6 Monaten eine 3.Impdosis erhältlich ist.

Also, wozu sich jetzt schon Gedanken machen. Es kommt sowieso anders als man denkt. 
Und wie Marokko Vorschriften ankündigt und eventuelle Änderungen kommuniziert, dürfte ein jeder inzwischen ausreichend kennengelernt haben. 



Marokkanischer Impfpass für die 1. / 2. / 3.Impfung
https://www.bladi.net/pass-vaccinal-prov...87518.html
bladi.net / 23. Oktober 2021 - 15:20 Uhr

In einer Erklärung gab das Gesundheitsministerium bekannt, dass zwischen der ersten und zweiten Dosis ein vorläufiges Dokument ausgestellt wird. Es gilt 28 Tage bis zur Verabreichung der zweiten Dosis. Erstmalige Impfstoffempfänger können nach Verabreichung des Impfstoffs ab dem 25. Oktober einen vorläufigen Impfpass erhalten und somit frei zirkulieren können.

Nach der zweiten Dosis kann ein Impfpass heruntergeladen werden. Sie sollte sechs Monate später nach Verabreichung der dritten Dosis durch die endgültige Version ersetzt werden.

Marokkaner, die die erste, zweite oder dritte Dosis des Impfstoffs erhalten haben, werden eingeladen, die Website liqahcorona.ma herunterzuladen, sagte dieselbe Quelle.


.
Zitieren
Hallo zusammen,
könnt ihr mir weiterhelfen bezüglich PCR-Test für meinen Flug von Deutschland nach Marokko am Freitag? Ich bin heute ins Testzentrum gelaufen und wollte fragen, ob ich am Mittwoch Nachmittag zum Test kommen kann. Bisher war das in Bayern unkompliziert und kostenfrei. Ich sagte, diesmal bezahle ich natürlich. Aber das geht nicht. Man muss das jetzt definitiv übers Gesundheitsamt anmelden, und für einen Flug machen die das sowieso nicht. Ich soll das doch am Flughafen erledigen. Das ist mir jetzt zu unsicher. Wo wäre das am Flughafen München? Wie lang dauert das bis man das Ergebnis hat?

Deshalb meine Frage: machen mittlerweile auch Arztpraxen den PCR-Test, oder besser gefragt, sind das nur wenige, die diesen Service anbieten?
Oder wie würdet ihr euch den Test besorgen? Sorry für die blöde Frage, ich kann ja morgen selber bei Ärzten etc. herumtelefonieren. Aber mir läuft, auch aufgrund von Arbeitsüberlastung, langsam die Zeit davon.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Agadir Flüge lakasbah 4 979 19.04.2022, 18:59
Letzter Beitrag: Kers

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 8 Gast/Gäste