Flüge von und nach Marokko
Offtopic:

Ich bin mal gespannt, wann hier aufgehört wird, gegen Kritiker dieser sogenannten Impfung permanent und bei jeder passenden und unpassenden Gelegenheit zu polemisieren.
Nee, bin ich eigentlich doch nicht, passiert nämlich nicht.
Grüße vom Niederrhein
Michael Hausmann
Zitieren
gibt doch nichts schöneres als das sich menschen die marocco lieben spalten lassen.
Zitieren
Impfwillige sollten sich nicht von einer immunologisch naiven Bevölkerung irritieren lassen.
Ich bin voll geimpft per BioNtech und hole mir demnächst den Booster, der die Widerstandskraft gegen die Seuche wieder kräftig hochsetzt.
Mehr braucht man dazu nicht zu sagen.

Freundliche Grüße, geht zum Impfen und bleibt gesund.
Zitieren
(31.10.2021, 11:09)Marc99 schrieb:
(31.10.2021, 10:06)Charif schrieb: ich hoffe das die Sabine gut überlegen hat mit heiraten (in Marokko) ? 
Mann hört ja viele Unstimmigkeiten!? 

Hallo, 
ich glaube das im entsprechenden Thread es bereits viele Hinweise gab.

Richtig Marc, es gab genügend Hinweise dazu. Mehr muss ich dazu nicht sagen, alles andere würde nur wieder Diskussionen hervorbringen Smile
Zitieren
(01.11.2021, 13:17)Bine2386 schrieb: Richtig Marc, es gab genügend Hinweise dazu. Mehr muss ich dazu nicht sagen, alles andere würde nur wieder Diskussionen hervorbringen Smile

Hallo, 
da kannst du aber sehen wie viele sich Sorgen um dich machen.  Big Grin Wenn ich nicht irre hatten wir ja bereits das vergnügen?
MfG

Marco Wensauer
Zitieren
Muß es immer der Flieger sein? Wenn's pressiert:
- z.B. Taxler nach Nador.
- GNV Cristal kam grad von Sète kommend in Nador an, ATA: Nov 3, 10:19 UTC.

[Bild: 42372999do.jpg]

- Von Nador fährt der Dampfer via Barcelona (https://de.oui.sncf/de/bahn/strecke/barc...rt-am-main)
auch wieder zurück nach Sète, dann am 9.11. wieder 2 Tage nach Nador, Marokko. Keine gesperrten spanischen Exklavenhäfen.
- TGV von Sète nach Frankfurt Hbf. siehe z.B. hier https://de.oui.sncf/de/ergebnisse/outwar...35567225dc
Das geht auch umgekehrt:
Meiner Info nach fährt am 9.11 mit diesem Schiff ein Trupp Allradler von Sète nach Nador für 14 Tage, sans problèmes. Nix storniert, nix abgesagt auf Nachfrage hin.
Zitieren
Ryanair hat am 02.11.21 eine neue Basis am Flughafen Agadir-Al Massira eingeweiht.

Die Einweihung dieser Basis ist Teil der Umsetzung eines Partnerschaftsabkommens, das im vergangenen Juli zwischen dem marokkanischen Fremdenverkehrsamt (ONMT) und Ryanair geschlossen wurde, um die Attraktivität des Reiseziels Agadir zu steigern.

"Mit dem ersten Direktflug von Bologna nach Agadir hat die Fluggesellschaft ihre neue Basis am Flughafen Agadir-Al Massira eingeweiht", erklärte der Direktor des Flughafens Agadir-Al Massira, Mohamed Bahaj, und wies darauf hin, dass mit dieser Initiative die Flugverbindungen zwischen der Hauptstadt Souss und 20 weiteren Zielen, darunter Madrid, Barcelona, Rom, Neapel, Paris, Toulouse und Porto, ausgebaut werden können.

"Diese neuen Flugverbindungen werden die Attraktivität der Stadt Agadir weiter erhöhen, die derzeit etwa 33 internationale Ziele anbietet, die von 12 Fluggesellschaften angeflogen werden, zusätzlich zu den Inlandsflügen zu den Städten Casablanca, Rabat, Fes, Tanger, Laayoune und Dakhla", sagte er.

Um die Attraktivität von Agadir zu erhöhen, hat das ONMT eine Strategie entwickelt, die sich insbesondere auf die Verstärkung der Flugverbindungen aus den wichtigsten Gebieten, nämlich Frankreich, Deutschland und dem Vereinigten Königreich, sowie auf die Integration des Badeorts Taghazout in die Marke Agadir konzentriert.
Zitieren
(04.11.2021, 14:09)Maghribi schrieb: Ryanair hat am 02.11.21 eine neue Basis am Flughafen Agadir-Al Massira eingeweiht.

Die Einweihung dieser Basis ist Teil der Umsetzung eines Partnerschaftsabkommens, das im vergangenen Juli zwischen dem marokkanischen Fremdenverkehrsamt (ONMT) und Ryanair geschlossen wurde, um die Attraktivität des Reiseziels Agadir zu steigern.

"Mit dem ersten Direktflug von Bologna nach Agadir hat die Fluggesellschaft ihre neue Basis am Flughafen Agadir-Al Massira eingeweiht", erklärte der Direktor des Flughafens Agadir-Al Massira, Mohamed Bahaj, und wies darauf hin, dass mit dieser Initiative die Flugverbindungen zwischen der Hauptstadt Souss und 20 weiteren Zielen, darunter Madrid, Barcelona, Rom, Neapel, Paris, Toulouse und Porto, ausgebaut werden können.

"Diese neuen Flugverbindungen werden die Attraktivität der Stadt Agadir weiter erhöhen, die derzeit etwa 33 internationale Ziele anbietet, die von 12 Fluggesellschaften angeflogen werden, zusätzlich zu den Inlandsflügen zu den Städten Casablanca, Rabat, Fes, Tanger, Laayoune und Dakhla", sagte er.

Um die Attraktivität von Agadir zu erhöhen, hat das ONMT eine Strategie entwickelt, die sich insbesondere auf die Verstärkung der Flugverbindungen aus den wichtigsten Gebieten, nämlich Frankreich, Deutschland und dem Vereinigten Königreich, sowie auf die Integration des Badeorts Taghazout in die Marke Agadir konzentriert.



Alles schön und gut. 

Aber momentan recht ironisch!
Zitieren
(04.11.2021, 14:09)Maghribi schrieb: Ryanair hat am 02.11.21 eine neue Basis am Flughafen Agadir-Al Massira eingeweiht.

Die Einweihung dieser Basis ist Teil der Umsetzung eines Partnerschaftsabkommens, das im vergangenen Juli zwischen dem marokkanischen Fremdenverkehrsamt (ONMT) und Ryanair geschlossen wurde, um die Attraktivität des Reiseziels Agadir zu steigern.

"Mit dem ersten Direktflug von Bologna nach Agadir hat die Fluggesellschaft ihre neue Basis am Flughafen Agadir-Al Massira eingeweiht", erklärte der Direktor des Flughafens Agadir-Al Massira, Mohamed Bahaj, und wies darauf hin, dass mit dieser Initiative die Flugverbindungen zwischen der Hauptstadt Souss und 20 weiteren Zielen, darunter Madrid, Barcelona, Rom, Neapel, Paris, Toulouse und Porto, ausgebaut werden können.

"Diese neuen Flugverbindungen werden die Attraktivität der Stadt Agadir weiter erhöhen, die derzeit etwa 33 internationale Ziele anbietet, die von 12 Fluggesellschaften angeflogen werden, zusätzlich zu den Inlandsflügen zu den Städten Casablanca, Rabat, Fes, Tanger, Laayoune und Dakhla", sagte er.

Um die Attraktivität von Agadir zu erhöhen, hat das ONMT eine Strategie entwickelt, die sich insbesondere auf die Verstärkung der Flugverbindungen aus den wichtigsten Gebieten, nämlich Frankreich, Deutschland und dem Vereinigten Königreich, sowie auf die Integration des Badeorts Taghazout in die Marke Agadir konzentriert.


Die Reisenden nach Agadir sollen Schutzhelm und Gummistiefel mitnehmen, wenn sie eine der größten Baustellen in Marokko besuchen wollen.

In der Stadt Agadir reiht sich Baustelle an Baustelle, viele Straßen werden verbreitert oder bekommt einen neuen Belag, jeder Stein wird derzeit umgedreht und schöner wieder gesetzt. Schönere Parks und neue Erholungsflächen wird es geben, alles soll in Agadir schöner werden, aber das kann noch ziemlich lange dauern, bis das alles fertig sein wird. Was früher an Massen von Touristen in den Straßen zu sehen war, sind heute die Massen von Bauarbeitern, die graben und schaufeln, überall … 

.
Zitieren
In Portugal sind sie ja nicht besonders gut auf (Zitat): 'eine ineffiziente Zombie-Airline, für die die portugiesische Regierung bereits 3 Milliarden Euro verschwendet hat' zu sprechen.

https://www.bladi.net/maroc-ryanair-portugal,87823.html
Zitieren
(04.11.2021, 15:59)Gero schrieb: Die Reisenden nach Agadir sollen Schutzhelm und Gummistiefel mitnehmen, wenn sie eine der größten Baustellen in Marokko besuchen wollen.

In der Stadt Agadir reiht sich Baustelle an Baustelle, viele Straßen werden verbreitert oder bekommt einen neuen Belag, jeder Stein wird derzeit umgedreht und schöner wieder gesetzt. Schönere Parks und neue Erholungsflächen wird es geben, alles soll in Agadir schöner werden, aber das kann noch ziemlich lange dauern, bis das alles fertig sein wird. Was früher an Massen von Touristen in den Straßen zu sehen war, sind heute die Massen von Bauarbeitern, die graben und schaufeln, überall … 

Hallo, 
wo ist hier der Zusammenhang zwischen Flügen von und nach Marokko?
MfG

Marco Wensauer
Zitieren
(01.11.2021, 14:05)Marc99 schrieb:
(01.11.2021, 13:17)Bine2386 schrieb: Richtig Marc, es gab genügend Hinweise dazu. Mehr muss ich dazu nicht sagen, alles andere würde nur wieder Diskussionen hervorbringen Smile

Hallo, 
da kannst du aber sehen wie viele sich Sorgen um dich machen.  Big Grin Wenn ich nicht irre hatten wir ja bereits das vergnügen?

Durchaus möglich Smile
Zitieren
(04.11.2021, 16:41)Starrax schrieb: In Portugal sind sie ja nicht besonders gut auf (Zitat): 'eine ineffiziente Zombie-Airline, für die die portugiesische Regierung bereits 3 Milliarden Euro verschwendet hat' zu sprechen.

https://www.bladi.net/maroc-ryanair-portugal,87823.html

Da hast Du offensichtlich etwas falsch verstanden.
Ryanair beschwert sich dort über die TAP (portugiesiche Airline), und bezeichnet sie als Zombie Airline, die vom Staat bereits 3 Milliarden Euro bekommen hat.
Nach Deiner Interpretation sieht es so aus als betrachte Portugal Ryanair als Zombie Airline.
Bevor Du Dein Kamel dem Schutz Allahs anvertraust, binde es gut fest.
Zitieren
Stimmt.
Da hab ich wohl auf Allah vertraut, aber mein Kamel nicht richtig angebunden.
Zitieren
Flüge nach Marokko für 9,99 Euro
https://www.bladi.net/ryanair-nouveaux-v...87887.html

6. November 2021 - 11:40 Uhr - Economy - Von: AP

Ryanair hat diesen Freitag mehr als 530 Verbindungen nach Spanien und Marokko für diesen Winter gestartet. Insgesamt stehen Reisenden, die im November und Dezember auf die Halbinsel und ins Königreich reisen möchten, 80.000 Sitzplätze zum Einstiegspreis von 9,99 Euro zur Verfügung.

Die irische Low Cost bietet ihren Kunden Destinationen wie Lanzarote, Malaga, Mallorca oder Teneriffa in Spanien zu unschlagbaren Preisen. Ab 9,99 Euro plant die Airline auch Flüge nach Marokko aus den spanischen Städten Vitoria, Zaragoza, Madrid, Sevilla, Malaga oder Barcelona. Diese Aktion ist bis Sonntag, 14. November, um Mitternacht verfügbar.
Zitieren
Hallo, 
ich habe vor Anfang Dezember Marrakesch zu besuchen, da keine Hoffnung bis dahin die Corona zahlen zu sinken ist nicht im Sicht Bund damit keine direkte Flüge nach Marokko stattfinden wird? 
Welche Flüge nach Spanien am besten nehmen um den Anschluss direkt nach Marrakesch nicht zu verpassen? 
Danke
Zitieren
Ich buche in letzter Zeit immer über Opodo München - Rabat. Das geht dann mit Air France über Paris. Je nach Aufenthalt am Flughafen Charles de Gaulle dauert der Flug zwischen viereinhalb und sechseinhalb Stunden. Der Vorteil ist, dass du dir über Anschlussflüge keine Gedanken machen musst, weil das vom System gleich erledigt wird. Spiel das mal mit deinem gewünschten Abflughafen und Ziel Marrakesch durch.

Alternativ würde ich aktuell die günstigen Ryanairflüge ab Spanien nach Marokko für 9,99 € prüfen (für einen Koffer darfst du aber nochmal 50 € darauflegen). Danach schauen was Ryanair von dir aus nach Spanien anbietet. Damit das zusammenpasst brauchst du wahrscheinlich einiges Glück. Am einfachsten ist wohl mein erster Vorschlag.

Dass die Coronazahlen für Deutschland in diesem Winter nochmal gut werden kann ich mir nicht vorstellen.
Zitieren
(07.11.2021, 17:05)Wolfgang schrieb: Alternativ würde ich aktuell die günstigen Ryanairflüge ab Spanien nach Marokko für 9,99 € prüfen (für einen Koffer darfst du aber nochmal 50 € darauflegen). Danach schauen was Ryanair von dir aus nach Spanien anbietet. Damit das zusammenpasst brauchst du wahrscheinlich einiges Glück. 

Beim Stückeln von Ryanair-Flügen sollte man aber beachten, dass Ryanair prinzipiell nur Einzelstrecken verkauft. Wird eine Flugstrecke gestrichen, bleibt man auf dem bezahlten anderen Segment sitzen. Bei einstelligen Euro-Beträgen kann man das natürlich verschmerzen.
Zitieren
(08.11.2021, 09:59)Mike schrieb: Bei einstelligen Euro-Beträgen kann man das natürlich verschmerzen.


So sehe ich das auch. 
Für mich wäre die optimale Ryanair-Verbindung Memmingen 
- Rabat. Welche es so aber noch nie gab. München - Rabat ist allerdings schon die für mich zweitbeste mögliche Verbindung. Und diese wird von Air France angeboten.

Am 25. August bin ich für 9,99 € mit Ryanair von Baden Baden nach Fès geflogen. Diese paar Euro hätte ich verfallen lassen können. Nachdem ich das so gemacht habe und mehrfach mit Air France über Paris geflogen bin, muss ich sagen, dass das der bessere Weg ist. Prinzipiell ist der Aufwand zu groß, um mit Ryanair vielleicht am Ende 150 € zu sparen. Der Vorteil schmilzt durch die benötigten Zugtickets schnell dahin, vom zusätzlichen Zeitaufwand ganz zu schweigen. Zudem gibt es nun keine Direktverbindungen ab Deutschland mehr. Man muss sich gut überlegen, ob eine selbst zusammengestückelte Reise mit Ryanair nach Spanien und von dort weiter nach Marokko lohnt.
Zitieren
Meine Frage betrifft alle Reiserückkehrer aus Marokko nach Deutschland. Das Auswärtige Amt schreibt: „Die zur Einreise nach Deutschland erforderliche digitale Einreiseanmeldung ist bis einschließlich 16. Oktober 2021, 23:59 Uhr, bei Ausreise aus Marokko am Check-in Schalter in Marokko vorzuweisen.“ Etwas seltsam formuliert. Warum lassen sie den Satz nicht einfach weg oder schreiben „die digitale Einreiseanmeldung ist gegenwärtig nicht mehr erforderlich“?

Also, ich sehe es so, dass momentan die digitale Einreiseanmeldung nicht benötigt wird und auch kein PCR-Test, wenn eine gültige Impfung vorliegt.
Würdet ihr das bestätigen?
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Agadir Flüge lakasbah 5 3.156 19.08.2022, 16:18
Letzter Beitrag: Surfdoggy

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 4 Gast/Gäste