Marokko Information und Diskussion
Corona-Virus in Marokko - Druckversion

+- Marokko Information und Diskussion (https://forum.marokko.com)
+-- Forum: Touristik (https://forum.marokko.com/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: Touristik und Reisen (https://forum.marokko.com/forumdisplay.php?fid=2)
+--- Thema: Corona-Virus in Marokko (/showthread.php?tid=481)



RE: Corona-Virus in Marokko - theomarrakchi - 13.03.2020

Die Grenzen von Ceuta und Melilla sind auch für Ausreisende in Richtung Spanien geschlossen, sodaß Reisende mit Fahrzeug momentan in Marokko festsitzen.


RE: Corona-Virus in Marokko - franci - 13.03.2020

Habe gerade in der " Le Site Info " Maroc gelesen , dass auch die Verbindungen nach Frankreich unterbrochen werden.


RE: Corona-Virus in Marokko - Kornblume - 13.03.2020

Mittlerer Weile gibt's in einigen Ländern Sperrgebiete, Elsass und Lothringen und in Spanien ein Teil von Katalonien. Nimmt irre Ausmaße an, das Virus. Nehme an, daß es an den Grenzübergängen sehr chaotisch werden wird


RE: Corona-Virus in Marokko - Anton - 13.03.2020

Ein siebter bestätigter Fall einer Kontamination mit dem neuen Coronavirus (Covid-19) wurde in Marokko registriert, teilte das Gesundheitsministerium am Freitag mit.

Es handelt sich um einen 39-jährigen marokkanischen Staatsbürger, der am 4. März aus Spanien nach Casablanca kam.

http://aujourdhui.ma/societe/coronavirus-un-7e-cas-confirme-au-maroc


RE: Corona-Virus in Marokko - latinoo - 13.03.2020

Alle Verbindungen nun auch von und nach Frankreich(!) unterbrochen und verboten. Zvor schon Italien und Spanien.....
https://www.lesiteinfo.com/
Das ganze nimmt zunehmend dramatische Formen an.....


RE: Corona-Virus in Marokko - Kornblume - 13.03.2020

Das hätte keiner gedacht, daß es solche Ausmaße annimmt.

wenns schlimm ist höre ich, was selten ist:

https://www.youtube.com/watch?v=FEMJ2AnEg6s


RE: Corona-Virus in Marokko - Thomas Friedrich - 13.03.2020

Und ab Montag sind alle Schulen in Marokko auf unbestimmt Zeit geschlossen.




Mit besten Grüßen,


Thomas


RE: Corona-Virus in Marokko - Gero - 14.03.2020

(13.03.2020, 21:19)Thomas Friedrich schrieb: Und ab Montag sind alle Schulen in Marokko auf unbestimmt Zeit geschlossen.
...

Coronavirus: Marokko schließt Schulen und Universitäten

13.03.2020 um 20:30
https://www.yabiladi.com/articles/details/90516/coronavirus-maroc-ferme-ecoles-universites.html

Im Rahmen vorbeugender Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung des Coronavirus in Marokko kündigt das Ministerium für nationale Bildung, Berufsausbildung, Hochschulbildung und wissenschaftliche Forschung an diesem Freitag die Aussetzung der Kurse an von Montag, 16. März bis auf weiteres.

In einer Pressemitteilung, die Yabiladi erhalten hat, gibt das Ministerium an, dass diese Entscheidung "Kinderkrippen für Kinder und alle Bildungseinrichtungen, Berufsbildungseinrichtungen und Universitätseinrichtungen, die dem Ministerium für nationale Bildung angehören, öffentlich oder privat" betrifft.

Betroffen sind auch "Ausbildungseinrichtungen für Führungskräfte, die nicht zur Universität gehören, Schulen und Sprachzentren ausländischer Missionen sowie Sprachzentren und Bildungsunterstützungszentren".



RE: Corona-Virus in Marokko - Gero - 14.03.2020

Coronavirus:  Ein 8. bestätigter Fall in Marokko

13. März 2020, 23:50 Uhr
Quelle: Medi1tv.com + MAP
https://www.medi1tv.com/fr/covid-19-un-8%C3%A8me-cas-confirm%C3%A9-au-maroc-actualit%C3%A9s-maroc-infos-175625

Ein achter bestätigter Fall einer Kontamination mit dem neuen Coronavirus (Covid-19) wurde in Marokko registriert, teilte das Gesundheitsministerium am Freitagabend mit.

Es handelt sich um eine 64-jährige französische Staatsbürgerin, die am 2. März aus Frankreich nach Taroudant gekommen ist. Nachdem sie am 10. März Symptome der Atemwege gezeigt hatte, kontaktierte sie dann die gebührenfreie Nummer des Ministeriums.

Die Patientin wird derzeit in einem Krankenhaus in Agadir medizinisch betreut, wo sie gemäß den geltenden Hygienemaßnahmen behandelt wird, unterstreicht die Pressemitteilung.
...


RE: Corona-Virus in Marokko - Gero - 14.03.2020

Schreckliche Meldung aus Italien.
Freitag 13.03.2020 / 19.31 Uhr:

2.547 neue Erkrankungen an 1 Tag
   250 neue Todesfälle an 1 Tag

https://www.derwesten.de/panorama/vermischtes/coronavirus-corona-schulen-nrw-deutschland-italien-trump-faelle-heilung-symptome-kitas-tote-id228686513.htm

Der Zivilschutz in Rom teilte am Freitag mit, dass innerhalb nur eines Tages 250 weitere Menschen an den Folgen der Corona-Infektion gestorben sind. Ein so hoher Anstieg der Todesfälle an der vom Virus ausgelösten Lungenkrankheit Covid-19 hat es innerhalb von 24 Stunden noch nicht gegeben.

Damit steigt die Zahl der Todesopfer in Italien auf 1.266. Auch die Zahl der Infektionen explodiert förmlich. So sind 17.660 Fälle bekannt, 2.547 mehr als noch am Donnerstag.


RE: Corona-Virus in Marokko - Marokkoforum - 14.03.2020

Aus der marokkanischen Presse:

Erster bestätigte Fall ist geheilt
Das Gesundheitsministerium gab am Freitag bekannt, dass der Marokkaner aus Italien, der der erste bestätigte Fall des neuen Coronavirus in Marokko war, geheilt ist.

Flüge von und nach Deutschland
Marokko beschließt, Flüge von und nach Deutschland, den Niederlanden, Belgien und Portugal bis auf weiteres auszusetzen

Weitere Maßnahmen in Marokko
Im Rahmen der vorbeugenden Maßnahmen zur Bewältigung der Ausbreitung des neuen Coronavirus auf dem Staatsgebiet, gibt das Innenministerium bekannt, dass bis auf weiteres alle öffentlichen Versammlungen, an denen mehr als 50 Personen teilnehmen, verboten sind. Auch alle sportlichen, kulturellen und künstlerischen Veranstaltungen und Meetings sind ab sofort abzusagen, fügt dieselbe Quelle hinzu.


RE: Corona-Virus in Marokko - Anton - 14.03.2020

In wenigen Wochen soll, laut Jerusalem Post, ein Impfstoff verfügbar sein

Wie heute die Jerusalem Post berichtet, dürfte dem MIGAL Galilee Research Institute ein Durchbruch gelungen sein. Der Minister für Wissenschaft und Technologie Ofir Akunis sagt gegenüber der Jerusalem Post, dass man in wenigen Wochen einen Impfstoff haben würde, der dann möglicherweise in rund 90 Tagen erhältlich sein werde. Vorausgesetzt alles läuft optimal.

Es war ein wenig Glück, doch es ist Glück des Tüchtigen, denn das MIGAL gehört zu einem der führenden Forschungsinstitute im Bereich der Biotechnologie. Es ist so kein Zufall, dass es dort entdeckt wurde.

Seit rund vier Jahren entwickelt das Team von MIGALeinen Impfstoff gegen das infektiöse Bronchitis-Virus (IBV), das eine Bronchialkrankheit bei Geflügel verursacht und dessen Wirksamkeit in präklinischen Versuchen am Veterinärinstitut nachgewiesen wurde. ...

https://glocalist.press/israel-heilt-die-welt-impfstoff-gegen-coronavirus-in-drei-wochen/


RE: Corona-Virus in Marokko - franci - 14.03.2020

Ja , nun ist es soweit ......

Meine Frage ist , wie kommen wir jetzt aus Marokko nach Deutschland ? Mitte April wäre unsere Zeit von 90 Tagen um .....Hat jemand Informationen ab wann keine Flüge mehr gehen ? Und was ist , wenn wir nicht raus können ( meine wegen dem Ablauf der Aufenthaltszeit )  Huh

Liebe Grüße , 

Franzi


RE: Corona-Virus in Marokko - Maghribi - 14.03.2020

(14.03.2020, 12:32)franci schrieb: Ja , nun ist es soweit ......

Meine Frage ist , wie kommen wir jetzt aus Marokko nach Deutschland ? Mitte April wäre unsere Zeit von 90 Tagen um .....Hat jemand Informationen ab wann keine Flüge mehr gehen ? Und was ist , wenn wir nicht raus können ( meine wegen dem Ablauf der Aufenthaltszeit )  Huh

Liebe Grüße , 

Franzi

Detaillierte Informationen gibt es leider noch nicht. Es heißt bisher in der marokkanischen Presse, lediglich, dass die Grenzen geschlossen wurden und sobald Besserung in Sicht ist werden sie wieder geöffnet!

Siehe auch hier


RE: Corona-Virus in Marokko - Maghribi - 14.03.2020

Gesundheitsminister Khalid Ait Taleb bestritt kategorisch die Existenz eines "Epidemie-Ausbruchs" des Coronavirus in einem Distrikt von Casablanca und sagte, die Situation sei "unter vollkommen unter Kontrolle".
 
"Die einzigen bestätigten Fälle in Marokko sind die importierten aus Europa und es gibt nirgendwo einen Ausbruch", sagte der Minister in einem scharfen Ton.
 
In diesem Zusammenhang möchte Herr Ait Taleb den Gesundheitszustand infizierter Menschen, die in Krankenhäusern betreut werden, beruhigen. "Der Gesundheitszustand bestätigter Fälle ist beruhigend und verbessert sich ständig" und prangerte die Verbreitung gefälschter Nachrichten an, die seiner Meinung nach, die Bemühungen zur Eindämmung der Ausbreitung des Virus untergraben sollen.
 
Bisher wurden in Marokko acht bestätigte Kontaminationsfälle registriert, darunter ein Todesfall. Personen, die mit Patienten in Kontakt standen, werden von den Diensten des Gesundheitsministeriums überwacht.
 
Die Regierung hat eine Reihe von Maßnahmen ergriffen, um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen.

Siehe Quelle


RE: Corona-Virus in Marokko - latinoo - 14.03.2020

Marokko sperrt heute sämtliche Luft- Wasser und Landverbindungen von und nach Deutschland(!) Niederlande,  Belgien und Portugal!
fr.hespress.com


RE: Corona-Virus in Marokko - franci - 14.03.2020

(14.03.2020, 12:58)latinoo schrieb: Marokko sperrt heute sämtliche Luft- Wasser und Landverbindungen von und nach Deutschland(!) Niederlande,  Belgien und Portugal!
fr.hespress.com

Von Deutschland u.s.w. versteh ich ja , aber warum kann man dorthin nicht mehr ausreisen ?


RE: Corona-Virus in Marokko - franci - 14.03.2020

Stehen die Verbindungen von Marokko nach Griechenland noch ? Oder ist das auch erstmal gestrichen ....


RE: Corona-Virus in Marokko - theomarrakchi - 14.03.2020

(14.03.2020, 13:57)franci schrieb:
(14.03.2020, 12:58)latinoo schrieb: Marokko sperrt heute sämtliche Luft- Wasser und Landverbindungen von und nach Deutschland(!) Niederlande,  Belgien und Portugal!
fr.hespress.com

Von Deutschland u.s.w. versteh ich ja , aber warum kann man dorthin nicht mehr ausreisen ?

Wenn von dort keine Flieger mehr nach Marokko kommen, gibt es logischerweise auch keine Rückflüge


RE: Corona-Virus in Marokko - franci - 14.03.2020

Ja , das ist schon klar , aber irgendwie muss man doch ausreisen können . Was ist z.B. mit den Ausländern , die jetzt mit ihren Fahrzeugen an den Fähren stehen ?

Weiß jemand , ob die Flugverbindungen zwischen Marokko und Griechenland noch stehen ? Oder sind die auch unterbrochen .....hab schon im Internet geschaut , aber bekomme es nicht raus ):

In welche europäischen Länder kann man denn überhaupt von hier noch ausreisen ?
lg