Solidaritätskampagne für Flüchtlinge in Marokko
#1
UNHCR startet Solidaritätskampagne für Flüchtlinge in Marokko
Le Matin, 27.05.2020
 
[Bild: 00b567d5a3b2dd8d961969580b36ba3c.png]

Die Hohe Flüchtlingskommission in Marokko (UNHCR Marokko) hat vor einigen Tagen mit ihren Partnern eine Kampagne gestartet, um die Gemeinden an Flüchtlinge und Asylsuchende in Marokko zu erinnern.
 
Diese Kampagne mit dem Titel „Wir sind hier und werden bleiben" wurde in Zusammenarbeit mit der Orient-Occident-Stiftung (Fondation Orient-Occident), der marokkanischen Vereinigung für Familienplanung (l'Association Marocaine de Planification Familiale), der marokkanischen Organisation für Menschenrechte (l'Organisation marocaine des droits humains), dem Nationalen Rat für Menschenrechte (le Conseil National des Droits de l’Homme), der marokkanischen Vereinigung zur Unterstützung der Förderung von Kleinunternehmen  (l'Association Marocaine d'Appui à la Promotion de la Petite Entreprise) und Maitre Lemseguem initiiert.
 
"Angesichts der aktuellen Krise konnten unsere Partner ihre Aktionspläne anpassen und überarbeiten, um ihre Präsenz vor Ort zu stärken und die Kontinuität ihrer Dienste und ihre enge Zusammenarbeit mit dem UNHCR sicherzustellen. Ihre Rolle ist wesentlich. Der UNHCR nutzt diese Gelegenheit, um seinen Partnern und ihrem unermüdlichen Engagement seit Beginn der COVID-19-Krise seinen Dank zu bekräftigen. Unsere Zusammenarbeit ist unsere Stärke“, sagte der UNHCR in einer Pressemitteilung.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste