Im Ausland gestrandete Marokkaner
#15
Im Ausland gestrandete Marokkaner kommen am Flughafen Oujda an
15. Juni 2020
 
Die Rückführung von Marokkanern, die aufgrund der Pandemie des neuen Coronavirus im Ausland gestrandet waren, wurde am Montag fortgesetzt. Am Flughafen Oujda-Angad kamen rund 318 Personen an, darunter Kinder und Kinder Babys. Drei Royal Air Maroc (RAM) -Flugzeuge aus Barcelona landeten am Montagnachmittag auf dem Flughafen Oujda-Angad.
 
Bei ihrer Ankunft konnten sie unter Aufsicht die Zollformalitäten erledigen und ihr Gepäck unter Einhaltung der Vorsichtsmaßnahmen abholen. Anschließend stiegen sie in zuvor desinfizierte Busse, die zu einer Hoteleinrichtung in der Stadt Saïdia fuhren, wo sie auf das neue Coronavirus (Covid-19) getestet und gemäß den geltenden Hygieneverfahren die Quarantäne-Zeit verbringen werden.

Siehe auch hier
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: Im Ausland gestrandete Marokkaner - von Maghribi - 15.06.2020, 19:29
Im Ausland gestrande Marokkaner - von SabineZ - 07.05.2020, 16:06
RE: Corona-Virus in Marokko - von Maghribi - 21.05.2020, 23:19
Rückkehrer aus der Enklave - von SabineZ - 25.05.2020, 23:56

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste