Suche Werkstatt für schweißen & lackieren
#1
Hallo
Wir sind mit unserem 33 Jahre alten Fiat Ducato Alkoven Wohnmobil gerade in Marokko unterwegs und möchten ihn hier komplett entrosten schweißen und neu lackieren lassen. Kann jemand eine gute Werkstatt dafür empfehlen? 
Wo ist eigentlich relativ egal da wir zeitlich und örtlich flexibel sind. 
Danke schonmal Smile
Zitieren
#2
Hallo.

"Gute" Werkstätten gibt es kaum in Marokko.
Mittelmäßige hingegen zahlreich.
Man muß aber fast ständig anwesend sein damit die Arbeiten auch so gemacht werden wie gewünscht.

Falls Ihr nach Errachidia kommt kann ich Euch entspr. Lackiererein zeigen die diese Arbeiten durchführen.



.
Mit besten Grüßen aus Errachidia,

Thomas



In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.
Zitieren
#3
Ja sehr gerne Smile
Zitieren
#4
(27.11.2023, 23:57)Fiatducatotravel schrieb: Hallo
Wir sind mit unserem 33 Jahre alten Fiat Ducato Alkoven Wohnmobil gerade in Marokko unterwegs und möchten ihn hier komplett entrosten schweißen und neu lackieren lassen. Kann jemand eine gute Werkstatt dafür empfehlen? 
Wo ist eigentlich relativ egal da wir zeitlich und örtlich flexibel sind. 
Danke schonmal Smile

Hallo, 
es gibt durchaus sehr wenige Werkstätten wo sagen könnte, diese arbeiten einigermassen gut. Die eigentliche Frage ist was für dich gut ist? Freiluftlackierung oder doch lieber in einer Kabine? Was soll die Werkstatt können? Soll es billig und schnell drübergespachtelt werden oder doch lieber ordentlich geschweisst? Ganz wichtig ist immer neben dem Fahrzeug stehen und auf jeden Handgriff achten. In Marrakech gibt es wenige Werkstätten wo dies möglich wäre.
MfG

Marco Wensauer
Zitieren
#5
Big Grin 
Ich bin seit vielen Jahren regelmäßig in Marokko unterwegs.

Alle Service- und Reparaturarbeiten an meinem Buschtaxi lasse ich in Zagora in der Garage Sahara Zagora durchführen, wie sehr viele Europäer auch. Reparieren vom Kinderfährrädle über Motorräder, PKWs, Offroadfahrzeuge und LKWs alles.

Wenn du schon weißt, was alles gemacht werden muss, dann bring die Ersatzteile am besten mit. 

Falls es bereits Reparaturbleche für dein Fahrzeug gibt, nimm diese auch mit. Das geht dann wesentlich schneller. Sonst müssen Schablonen angefertigt und alle Blechteile angepasst werden.

Die Jungs sind sehr kompentent, motiviert und machen eine gute Arbeit.

https://garage-sahara-zagora.business.site/


[Bild: 46698550nz.jpg]



Im Mai diesen Jahres wurde der durchgerostete Kotflügel an meinem Kärrele repariert. Geschweißt und lackiert. Diese Arbeiten wurde bei einem Freund von Abdul und Momo, Werkstattinhaber, in Zagora ausgeführt. Bin sehr zufrieden mit deren Arbeit. 

Im kommenden April werden dann die Schweller an beiden Seiten und die Radläufe gerichtet. 

Der Karosseriebauer und Lackierer repariert eigentlich alle Fahrzeuge. Auch neue mit Unfallschäden werden dort gerichtet. Schweißt und lackiert auch Wohnmobile. Wenn diese zu groß sind, dann auf der Straße.

Generell darfst du keinen Vergleich mit Werkstätten und Betrieben hier in D anstellen. In Marokko ticken die Uhren anderst. Und ich mag dies sehr. Geht nicht, gibt es nicht. Smile


[Bild: 46698582wa.jpg]

[Bild: 46698585tk.jpg]

[Bild: 46698588tf.jpg]
Zitieren
#6
Danke das klingt doch schonmal vielversprechend. Wie viel zahlt man dort für solche Schweißarbeiten?
Zitieren
#7
(30.11.2023, 17:20)Fiatducatotravel schrieb: Danke das klingt doch schonmal vielversprechend. Wie viel zahlt man dort für solche Schweißarbeiten?

Das kommt auf den Aufwand an. Das Fahrzeug wird angeschaut und dann besprochen was alles zu zu schweißen und evtl. zu lackieren ist. Dann wird der Preis verhandelt. Und der gilt dann.
Musst halt auch immer weinen, wie die Marokkaner auch Rolleyes


Ich glaube, dass ich 1.300 DH bezahlt hatte, inkl. lackieren. Ein gutes Trinkgeld gab es noch dazu. Start ca. 14 Uhr. Ende ca. 21 Uhr.

130 Euro und mehr kostet hier in D teilweise ein Arbeitstunde bei einem Karosseriebauer, ohne Material.
Zitieren
#8
Lässt man denn ein solch altes Fahrzeug überhaupt noch reparieren??

Bin halt neugierig.

Gruß,
bulbulla
Zitieren
#9
Ich lasse seit 15 Jahren oder so in Zagora bei Garage Iriki schrauben. Direkter Nachbar der Garage Sahara aber schon länger im Geschäft. Auch meine Reisegefährten bringen gerne Teile aus D mit um sie dort montieren zu lassen. Wachsame Augen, die schon zweimal Probleme sahen die mir entgangen waren. Abschmieren lassen und die Jungs übers Auto gucken lassen ob irgendwo was ist gehört inzwischen zur Tradition.

@bulbulla: aber ja, das lässt man reparieren. Jedes nicht mit Elektronik verseuchte Fahrzeug ist erhaltenswert.

Viele Grüße
Barbara
Zitieren
#10
Wenn du in Marokko bist, empfehle ich dir, dein Auto nicht in eine Werkstatt zu bringen. Das Problem ist, dass sie beim Reparaturpreis immer lügen. Sie reparieren das Auto und sagen dir dann, dass es das Doppelte oder Dreifache des Preises kostet, den sie anfangs gesagt haben. Ich habe das schon zu oft erlebt. Vor allem mit Ausländern. Ich fahre lieber nach Spanien oder bestelle Teile online bei Shops wie dtc-bremen.de, autoteil etc. und fahre zu einer Werkstatt im Süden Spaniens, wenn es sehr dringend ist.
Zitieren
#11
(26.02.2024, 09:57)musanfisa schrieb: Wenn du in Marokko bist, empfehle ich dir, dein Auto nicht in eine Werkstatt zu bringen. Das Problem ist, dass sie beim Reparaturpreis immer lügen. Sie reparieren das Auto und sagen dir dann, dass es das Doppelte oder Dreifache des Preises kostet, den sie anfangs gesagt haben. Ich habe das schon zu oft erlebt. Vor allem mit Ausländern. Ich fahre lieber nach Spanien oder bestelle Teile online bei Shops wie dtc-bremen.de, autoteil etc. und fahre zu einer Werkstatt im Süden Spaniens, wenn es sehr dringend ist.

Hallo unbekannterweise,

du machst hier unerwünschte Werbung und beleidigst die marokkanischen Werkstätten GENERELL. 
Das ist nicht akzeptabel.

Warum lässt du deinen Wagen denn nicht gleich in Bremen reparieren??

bulbulla
Zitieren
#12
Big Grin 
(26.02.2024, 09:57)musanfisa schrieb: Wenn du in Marokko bist, empfehle ich dir, dein Auto nicht in eine Werkstatt zu bringen. Das Problem ist, dass sie beim Reparaturpreis immer lügen. Sie reparieren das Auto und sagen dir dann, dass es das Doppelte oder Dreifache des Preises kostet, den sie anfangs gesagt haben. Ich habe das schon zu oft erlebt. Vor allem mit Ausländern. Ich fahre lieber nach Spanien oder bestelle Teile online bei Shops wie dtc-bremen.de, autoteil etc. und fahre zu einer Werkstatt im Süden Spaniens, wenn es sehr dringend ist.
Wenn du in Deutschland bist, empfehle ich dir, dein Auto nicht in eine Werkstatt zu bringen. Das Problem ist, dass sie beim Reparaturpreis immer lügen. Sie reparieren das Auto und sagen dir dann, dass es das Doppelte oder Dreifache des Preises kostet, den sie anfangs gesagt haben. Ich habe das schon zu oft erlebt.

Ich fahre lieber nach Marokko und nehme die Teile mit Big Grin

Schwarze Schafe gibt es auf der ganzen Welt.

Meine Werkstatterfahrungen in den letzten 15 Jahren in Marokko sind sehr gut.

Wichtig ist, dass vor dem Service und oder der Reparatur alle Arbeiten besprochen werden und dann der Preis genannt und verhandelt wird. Und der ist dann verbindlich.

Alles ganz einfach. Cool
Zitieren
#13
(26.02.2024, 09:57)musanfisa schrieb: Wenn du in Marokko bist, empfehle ich dir, dein Auto nicht in eine Werkstatt zu bringen. 

Hallo, 
nun ja die Zeiten ändern sich und wir haben ja nicht mehr 2010. Mittlerweile gibt es durchaus sehr seriöse Werkstätten, die geben ungefragt einen schriftlichen Kostenvoranschlag raus und danach wird gearbeitet. Sollte eine Änderung dazu kommen, wird der Kunde vorher informiert ob er das möchte oder nicht mit einen entsprechenden Kostenvoranschlag. Solche Werkstätten gibt es sehr wenige, aber es ändert sich was in Marokko der Qualitätsanspruch steigt. Es gibt mittlerweile auch Werkstätten die entsprechend ausgerüstet sind und über Richtbank und Lackierkabinen verfügen und mit allem was dazu gehört. Das im Verhältnis sogar sehr preisgünstig.
MfG

Marco Wensauer
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste