Einfuhr von Früchten nach Deutschland?
#1
Kennt jemand die aktuellen Zollbestimmungen für die Einfuhr von Früchten, z.B. Oliven von Marokko nach Deutschland? Bisher waren bis zu 3kg aus Europa und Mittelmeerländern, also auch Marokko, explizit erlaubt: 
https://www.lmtvet.bremen.de/sixcms/medi...8-1-24.pdf, Seite 3

Allerdings ist die Ausnahme für diese Länder auf dem Internetauftritt des Zolls nicht mehr zu finden, nur noch die Schweiz oder Liechtenstein werden hier genannt: 
https://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/Re..._node.html
Demnach muss für alle Pflanzenprodukte eine Gesundheitszeugnis eingeholt werden, was sich bei Kleinmengen natürlich nicht lohnt.

Wurde da in letzter Zeit die Regelung verschärft?
Zitieren
#2
Hallo Mike.


Ich exportiere hauptberuflich Heilpflanzen und kenne mich daher mit der Ausfuhr von Oliven nur eingeschränkt aus.

Nach meinen Informationen ist aufgrund der Trockenheit und der damit verbundenen Minderernte im letzten Jahr die Ausfuhr von Olivenöl und Oliven untersagt.
Bei kleinen Mengen (z.B. drei Kilo) sagt der Zoll aber normalerweise nichts.
Ebenso wird bei dieser Mindermenge normalerweise nicht nach einem Gesundheitszeugnis gefragt, wie es bei größeren Mengen üblich ist.
Mit besten Grüßen aus Errachidia,

Thomas



In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.
Zitieren
#3
(10.06.2024, 20:38)Thomas Friedrich schrieb: Nach meinen Informationen ist aufgrund der Trockenheit und der damit verbundenen Minderernte im letzten Jahr die Ausfuhr von Olivenöl und Oliven untersagt.
Bei kleinen Mengen (z.B. drei Kilo) sagt der Zoll aber normalerweise nichts.
Ebenso wird bei dieser Mindermenge normalerweise nicht nach einem Gesundheitszeugnis gefragt, wie es bei größeren Mengen üblich ist.

Hallo Thomas,
von dem Exportverbot für Olibenöl habe ich auch gehört. Ich denke aber, dass das lediglich den kommerziellen Handel betrifft. Jedenfalls hat der marokkanische Zoll bei der Ausreise noch nie das Fluggepäck kontrolliert, der schaut allenfalls in die Brieftasche. 
Meine Frage bezog sich auf den deutschen Zoll bei Ankunft aus Marokko. Der dürfte ein etwaiges marokkanisches Ausfuhrverbot kaum durchsetzen, kontrolliert aber gelegentlich das Gepäck bei aus nicht EU-Ländern stammenden Flügen. Das ist mir schon 2 mal passiert, meine Zitronen aus dem Garten einer Bekannten aus Marrakech und Oliven durfte ich wegen der Kleinmengenreglung behalten. In den letzten Jahren bin ich immer über Paris in die EU eingereist, der französische Zoll interessierte sich nie für das Gepäck.

Schöne Grüße

Mike
Zitieren
#4
Hallo Mike,

die aktuellen Bestimmungen kenne ich leider auch nicht. 

Allerdings wurde unser Gepäck in Agadir schon mal bei der Ausreise geöffnet. Die haben da ja auch gleich am Eingang nen Scanner mit Rollband….
Leider hatte mein Mann damals zu viel Öl im Koffer…. Mussten zahlen! 
Seitdem sind wir klüger. 

Die Geldbeutel sind bei uns bei der Ausreise eh immer ……..leer!!

Und auch in D mussten wir schon öffnen, Ffm. 
Kleinmengen sollten doch durchgehen??

By the way:

Habe einen kleinen, leichten Teppich bekommen, natürlich ohne Quittung / Etikett. 
Möchte ihn im Koffer mitnehmen. 

Gibt das Probleme? Er sieht natürlich ziemlich neu aus. Ist türkisch. 

VG,
Maria
Zitieren
#5
(10.06.2024, 23:06)Mike schrieb: von dem Exportverbot für Olibenöl habe ich auch gehört. 

Hallo, 
das Exportverbot für Oliven und Olivenöl war absolut und wurde dann gelockert. Das ist schon mal kein Hindernis. 
Bei meinen Reisen nach Deutschland habe ich regelmässig Oliven im Gepäck, wurde bereits kontrolliert hin und wieder aber nie eine Beanstandung gehabt. Grosse Gedanken würde ich mir nicht machen wegen den Oliven, im Zweifelsfalle könnte man ja direkt beim Zoll nachfragen.
MfG

Marco Wensauer
Zitieren
#6
(11.06.2024, 13:01)bulbulla schrieb: By the way:

Habe einen kleinen, leichten Teppich bekommen, natürlich ohne Quittung / Etikett. 
Möchte ihn im Koffer mitnehmen. 

Gibt das Probleme? Er sieht natürlich ziemlich neu aus. Ist türkisch. 

VG,
Maria

Hallo, 
du kannst dir ja irgendwo eine Quittung für einen Teppich ausstellen lassen, das sollte ja nicht das Problem sein.
MfG

Marco Wensauer
Zitieren
#7
(11.06.2024, 15:36)Marc99 schrieb:
(11.06.2024, 13:01)bulbulla schrieb: By the way:

Habe einen kleinen, leichten Teppich bekommen, natürlich ohne Quittung / Etikett. 
Möchte ihn im Koffer mitnehmen. 

Gibt das Probleme? Er sieht natürlich ziemlich neu aus. Ist türkisch. 

VG,
Maria

Hallo, 
du kannst dir ja irgendwo eine Quittung für einen Teppich ausstellen lassen, das sollte ja nicht das Problem sein.

@Marco

Daaanke! Das mach ich doch glatt - ohne Trinkgeld… Big Grin
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Paket von Deutschland nach Marokko dennisdennis 8 10.484 16.12.2021, 18:23
Letzter Beitrag: dennisdennis
  Geld aus Marokko nach Deutschland überweisen namkyung 3 9.853 20.05.2019, 11:24
Letzter Beitrag: vigor

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste