Marokko über den Jahreswechsel 2018.2019
#1
Salam zusammen,

über den Jahreswechsel 2018-2019 war ich wieder im herrlichen Marokko unterwegs.

Meinen Reisebericht könnt ihr auf meiner Homepage lesen.

https://www.der-steppenwolf.com/ubersich...2018-2019/

Marokko zieht mich in den letzten Jahren immer wieder magisch an.

Es sind die lieben Menschen, die Kultur, das Zeit haben, die sich abwechselnden traumhaften Landschaften, das Mittelmeer und der Atlantik, das gute Essen sowie die persönliche Freiheit. Und natürlich das tolle Wetter um diese Jahreszeit.

Grobe Reiseroute in Marokko:

Nador-Missour-Khenifra-Fés-Rabat-Essaouira-Tiznit-Tafraout-Taroudannt-Marrakech-Essaouira-Safi-Rabat-Larache-Asilah-Tanger Med


Vorab einige allgemeine Reiseinfos, für die, die planen mit dem eigenen Fahrzeug dorthin zu fahren:

Fahrzeug: Toyota Landcruiser PZJ 75

Gefahrene km: ca. 8.400. Km.


Anreise:
Tuttlingen, Lyon, St. Etienne, Mende, Béziers, Barcelona, Valencia, Almeria.
Überfahrt mit der Fähre: Almeria - Melilla.132 €, 1 Person + Fahrzeug


Rückreise:
Tanger Med - Algeciras. Ca. 120 €, 1 Person + Fahrzeug. Ticket in Marokko gekauft. Hier etwas teurer als in Spanien.
Dann wieder zurück über Malaga, Granada, Valencia, Barcelona, Béziers, Mende, Lyon, Besançon, Lörrach, Waldshut-Tiengen nach Tuttlingen. 
Autobahngebühren gesamt ca. 88 €, meist Kategorie 2


Dieselpreise pro Liter:

Frankreich: Nicht getankt, 1,38 € bis 1,48 € da teurer als in D und ES.


Spanien: Meist zwischen 1,14 € und 1,18 €. Hatte Glück und für 1,01 € auf der Rückreise getankt.

Marokko: Durchschnitt ca. 0,8 €

Dieselverbrauch durchschn. 11,5 L/100 km

Einreise: Melilla-Nador:
Ging recht flott. Diesmal keine Fahrzeugkontrolle


Ausreise: Tanger Med-Algeciras:
In Tanger Med ca. 3 Minuten. War gegen 21 Uhr. Keine Fahrzeugkontrolle. Wartezeit beim Röntgen ca. 15 Minuten


Einreise Spanien:
Ca. 15 Minuten.

Wetter in Marokko:

In den 2 Wochen Aufenthalt im Land nur strahlender Sonnenschein.

Im Norden, teilweise nachts Frost. Tagsüber ca. 15 – 20 Grad
Im Süden, kühle Nächte, Tagsüber ca. 20 Grad und mehr.

Übernachtungen:

2 Übernachtungen auf dem Campingplatz La Dune


1 Übernachtung in einem Riad in Marrakech

Sonst freie Übernachtungen oder bei den besuchten Familien

Reiseliteratur:

Marokko, Reise Know How. Nicht angefasst


Kommunikation:

SIM Karte Maroc Telecom für das Handy. Sonst WIFI in den Cafés und Restaurants genutzt.

Navigation:

MARCO POLO Marokko 1: 800.00,
Reise Know How: 1: 1.000.000


Garmin 278, mit Topo Marokko

Osmand Marokko, Offline Navigation. Hatte ich auf das Smartphone geladen. Kostenlose App. Gegenüber dem Garmin 278 ist die Straßennavigation jedoch sehr gut.

Reisedauer: 20.12.2018 bis 11.01.2019


Hier noch einige Fotos:


[Bild: 34940998fa.jpg]

[Bild: 34941040bw.jpg]

[Bild: 34941051ga.jpg]

[Bild: 34941070ul.jpg]

[Bild: 34941078bv.jpg]

[Bild: 34941088ti.jpg]


[Bild: 34941124fo.jpg]

[Bild: 34941128uz.jpg]


Viele Grüße

Martin
Zitieren
#2
Ganz wunderbar, 
vielen Dank dafür!

Ich bekomme Fernweh / Heimweh!
Zitieren
#3
Hallo Martin,

vielen Dank für den schönen Bericht und die wunderbaren Fotos.
Die Lust, wieder einmal mit den Motorrädern durch Marokko zu reisen, steigt ungemein! Sunglass2

Gruß
Michael
Zitieren
#4
Hallo Steppenwolf,

ich habe jetzt den ganzen Reisebericht gelesen und alle Fotos gesehen. 

Die sind ja ganz wunderbar!
Da kommt man automatisch ins Schwärmen!

Ich finde, du solltest ein Buch daraus machen. 

Vielen Dank nochmals,

bulbulla
Zitieren
#5
Hallo bulbulla und Michael,

es freut mich, dass euch mein Reisebericht gefällt.

@bulbulla. Von meinen Reiseerlebnissen, besonders in Marokko, könnte ich einen dicken Schinken schreiben Big Grin .

@Michael: Es waren auffällig viele mit Motorrädern unterwegs. Hatte auch ein junges Paar kennengelernt, die von Lausanne nach Marokko und wieder zurück gefahren sind. Nach Markko auf dem Landweg bis Almeria und zurück von Tanger Med mit der Fähre nach Barcelona.

Gruß

Martin
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Marokko mit dem Wohnmobil im Dezember 2019 Ninomobil 0 355 18.03.2019, 10:36
Letzter Beitrag: Ninomobil
  Kurztrip nach Marokko, Mai 2018 Steppenwolf 9 3.021 21.11.2018, 19:51
Letzter Beitrag: Otto Droege

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste