Empfehlungen für Unterkünfte
#1
Hallo Zusammen,

im September bin ich für drei Wochen in Marokko um mit meinem (marokkanischen) Freund ein bisschen herum zu reisen.. 

Da wir im April etwas Schwierigkeiten hatten eine Unterkunft zu finden (da nicht verheiratet) wollte ich euch nun um Tipps bitten. 
Weiß jemand Riads, Appartments, Hotels etc. in denen man als unverheiratetes Paar nächtigen darf? 

Angestrebt sind folgende Orte: Marrakesch (Ankunft und Abflug), Fes, Chefchaouen, Rabat, Casablanca, Essaouira
Also so grob, die Route ist nicht geplant und auch noch nicht klar wie lange was besichtigt werden soll.. Rabat und Casablanca sind auch eher Zwischenstopp-Ziele.. 

Für Empfehlungen was ich noch gesehen haben muss, bin ich natürlich auch sehr dankbar.. Smile 

Ganz liebe Grüße & einen schönen Sonntag euch allen.
Isabelle
Zitieren
#2
Das sind alle Großstädte. Hier gibt es massenhaft Unterkünfte! Eine bestimmte Unterkunft zu empfehlen bleibt immer relativ. Wir handhaben das mittlerweile einfach! Wir starten los, schauen uns im jeweils nächsten Zielort Angebote und Bewertungen von boocking und co. an und buchen. Hat sich am besten bewährt. Hier kannst Du nicht viel falsch machen. Ab und zu waren die Preise bei den großen Vermittlern höher als bei einer direkten Buchung. ... Achtet nur darauf, dass Ihr bei den Bewertungen bei verschiedenen Vergleichsportale nachschaut!

Gruß
Zitieren
#3
Vielen Dank für Deine Antwort.

Ich habe jetzt auch schon mal bei booking.com und Co geschaut und gesehen, dass die Angebote ja unendlich sind.. Mein größtes Problem ist aber eher dass wir eben unverheiratet sind und eben schon die Erfahrung gemacht haben, wieder weggeschickt worden zu sein.. 

Aber wahrscheinlich ergibt sich ja immer was, weswegen ich jetzt vielleicht wirklich nur die ersten beiden Nächte in Marrakesch fest buchen werde und den Rest auf mich zukommen lasse. Smile
Zitieren
#4
Hallo Miette,

es gilt als unanständig und ist zudem verboten, als unverheiratetes Paar ein Zimmer zusammen zu nehmen, ganz zu schweigen von dem, was da sonst noch geschehen könnte.
Jeder "anständige" Marokkaner achtet auf so etwas.
Den Hotelbetreibern ist es verboten Zimmer an unverheiratete Paare zu vergeben und sie haben Angst vor der Polizei.
Was Ihr tun könnt:

Entweder zwei Zimmer zu mieten und Euch hinterher in einem zu treffen oder aber bei Airbnb mieten.
Private Vermieter achten oftmals nicht so auf die Einhaltung der Siitte.



Mit besten Grüßen aus Errachidia,

Thomas
Zitieren
#5
(04.07.2019, 10:48)Thomas Friedrich schrieb: Hallo Miette,

es gilt als unanständig und ist zudem verboten, als unverheiratetes Paar ein Zimmer zusammen zu nehmen, ganz zu schweigen von dem, was da sonst noch geschehen könnte.
Jeder "anständige" Marokkaner achtet auf so etwas.
Den Hotelbetreibern ist es verboten Zimmer an unverheiratete Paare zu vergeben und sie haben Angst vor der Polizei.
Was Ihr tun könnt:

Entweder zwei Zimmer zu mieten und Euch hinterher in einem zu treffen oder aber bei Airbnb mieten.
Private Vermieter achten oftmals nicht so auf die Einhaltung der Siitte.



Mit besten Grüßen aus Errachidia,

Thomas


Danke Thomas, das mit Airbnb werde ich mir auch mal anschauen.. An Appartments mit zwei Schlafzimmern hab ich auch schon gedacht.....
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste