Gehalt nicht bekommen
#1
Hallo,
ich habe noch eine Frage:
 welche rechtlichen Schritte kann man gehen, wenn ein Europäer eine Arbeitserlaubnis+ Arbeitsvertrag  in Marokko hat mit einen Einheimischen, und der Arbeitgeber einfach das Gehalt nicht mehr bezahlt und jetzt droht, dies nur zu bezahlen, wenn man selbst sofort kündigt 
Gruß Kers
Zitieren
#2
ich bins nochmal( kers) ist die Frage zu komplex , um Sie hier zustellen ? 
Gruß Kers
Zitieren
#3
Hallo Kers,

am besten ist, wenn der betroffene mit seinem Arbeitsvertrag einen Rechtsanwalt aufsucht.
Der Rechtsanwalt sollte am Ort des Beklagten ansässig sein, da ansonsten teure Fahrten zu Gericht fällig werden.

Ich hatte in Marokko schon öfters mit Rechtsanwälten zu tun. Einen Guten habe ich nich nie gefunden. Man muß ihnen ständig hinterher telefonieren und Informationen "aus der Nase ziehen".
Fachanwälte gibt es in Marokko ohnehin nicht.



Mit besten Grüßen aus Errachidia,

Thomas
Zitieren
#4
Hallo Kers,

der RA wird dafür, dass er sich mir der Sache (ggf. bis einschl. der 1. Gerichtsinstanz) etwa 2.000,00 Dirham dafür bekommen.




Beste Grüße,

Thomas
Zitieren
#5
ok, vielen Dank!
die Angelegenheit wird jetzt über einen AW geregelt 
Gruß Kers
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste