Jack Lang begrüßt Marokkos "bemerkenswerten" Kampf gegen Covid19
#1
Jack Lang begrüßt Marokkos "bemerkenswerten" Kampf gegen Covid19
12. Mai 2020
 
[Bild: 24ef924921f4fd47c9bf3751e38c972a.jpg]

"Bravo Marokko". So drückte sich der Präsident des Instituts der arabischen Welt (IMA), Jack Lang, in einem Brief an den Präsidenten der nationalen Stiftung der Museen (FNM) von Marokko, Herrn Mehdi Qotbi, aus, in dem er die Bewunderung seines Landes für "die bemerkenswerten Maßnahmen, die durch die Initiative S.M. König Mohammed VI. ergriffen wurden, um die Epidemie von Covid-19 zu überwinden.“
 
In diesem Zusammenhang weist er auf die Fähigkeit des Königreichs hin, die Herstellung von Masken auf lokaler Ebene entschlossen in Gang gesetzt zu haben. Ein Thema, das in Frankreich noch diskutiert wird und das "das politische Leben Frankreichs vergiftet" hat, stellt Jack Lang fest. Und um hinzuzufügen, dass Marokkos Entschlossenheit beeindruckend ist. "Es ist ein gutes Beispiel für unsere gemeinsame Überzeugung: Wenn eine politische Macht will, kann sie es … Dieses Drama könne eine historische Gelegenheit sein, um "einen echten kulturellen „New-Deal" zu erreichen.
 
Inspiriert von der Roosevelt-Revolution von 1929, bei der der frühere Präsident der Vereinigten Staaten zum ersten Mal in der amerikanischen Geschichte der Kunst einen ersten Platz eingeräumt hatte, wundert sich der Präsident der IMA über die Zweckmäßigkeit, ein neues Kulturmodell zu erfinden und daran zu erinnern, dass Roosevelts Programm "auf der Gewissheit beruhte, dass die Künste in Krisenzeiten eine Hebelwirkung haben könnten", sowohl hinsichtlich der Schaffung von Arbeitsplätzen als auch zur Wiederherstellung von Hoffnung für die Amerikaner.
 
In Bezug auf das große Interesse des Souveräns an Kunst und Kultur äußerte Herr Lang seinen Wunsch, dass dieses Projekt von beiden Ländern durchgeführt wird. "Bei diesem schönen Projekt können Frankreich und Marokko eng Hand in Hand arbeiten", schloss er diesen Brief an Herrn Qotbi.

Le Matin
 
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste