Einreise Marokko wieder möglich
#21
Hallo Bine,

Du kannst nun bei Royal Air Maroc oder Air Arabia "ganz normal" ein Ticket buchen.
Zum Einchecken benötigst Du eine Hotelreservierung und einen Corona Negativ Test.

Was deutsch-marokkanische Ehen betrifft (ich führe auch eine), so ist die Scheidungsrate extrem hoch, so um die 80%!

Das liegt nach meinen Beobachtungen daran, dass jede Seite Erwartungen an die andere Seite hat, die sie kaum erfüllen kann.

So gehen die meisten Marokkaner davon aus, dass jeder Europäer Millionär ist, zumind. aber immer genügend Geld für alles mögliche hat und die Europäer glauben, dass Marokkaner so "funktionieren" wie wir.
Beides ist meistens nicht der Fall!
Während der Blindheit der Liebe ist man vernebelt und kann diese Dinge nicht erkennen bzw. überspielt sie.

Ich empfehle daher dringenst, bevor man sich auf eine ernstere Beziehung einlässt, nicht nur die entspr. Person sondern vor allem auch Land und Leute ausgiebig kennen zu lernen!

Mit besten Grüßen,

Thomas
In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.
Zitieren
#22
(11.09.2020, 19:26)Thomas Friedrich schrieb: Hallo Bine,

Ich empfehle daher dringenst, bevor man sich auf eine ernstere Beziehung einlässt, nicht nur die entspr. Person sondern vor allem auch Land und Leute ausgiebig kennen zu lernen!

Hallo Bine, sehr wichtig ist es auch die Familie kennen zu lernen, denn die heiratet man in Marokko neben dem Partner(in) auch noch mit. Nach 14 Jahren Ehe kann ich sagen, daß ich mit beiden einen Volltreffer gelandet habe.
Bevor Du Dein Kamel dem Schutz Allahs anvertraust, binde es gut fest.
Zitieren
#23
Guten Morgen Thomas ,

Gerade hab ich hier gelesen , dass die Einreise wieder möglich ist . Ich zitiere Dich :

Du kannst nun bei Royal Air Maroc oder Air Arabia "ganz normal" ein Ticket buchen.

Zum Einchecken benötigst Du eine Hotelreservierung und einen Corona Negativ Test. "

Ich hatte aber bei Bladi.net vom 10.September gelesen :

Die Fluggesellschaft Royal Air Maroc (RAM) hat Berichten zufolge beschlossen, ihre internationalen Linienflüge vom 11. September bis 10. Oktober einzustellen.


Woher hattest Du die Information ? Und  weisst Du , ob man auch einreisen kann , wenn man für sein Haus nur eine Melkia hat ? Wir würden ja dann nicht im Hotel übernachten (;
Und ... wird der Test am Flughafen gemacht oder muss man sich in Deutschland testen lassen bevor man fliegt ?

LG 
Franzi
Zitieren
#24
Hallo Franzi,

Du must zwischen "Linienflügen" und "Sonderflügen" unterscheiden.

Linienflüge sind die "ganz normalen" Flüge. Diese hätte es in diesem Monat wieder geben sollen aber weil die marokkanische Regierung den Ausnahmezustand verlängert hat, bleibt "der große Ansturm" von Touristen aus und die Fluggesellschaften bedienen die Verbindungen weiterhin nur mit den wenigen Sonderflügen, für die ganz bestimmte Bedingungen herrschen (u.a. den Corona Test und die Hotelreservierung).

Ob eine "Melkia" ausreicht weiss ich nicht und wahrscheinlich wird das auch nicht derjenige wissen, der die Papiere beim Einchecken kontroliert.
Auf der sicheren Seite seit Ihr, wenn Ihr Euch von einem (evt. befreundeten) Hotelbetreiber eine Reservierung geben lasst.

So weit ich informiert bin gibt es an beiden deutschen Flughäfen von denen aus man derzeit nach Marokko fliegen kann (Frankfurt und Köln) Testcentren an denen man den Test durchführen kann.
Ich weiss allerdings nicht, wie lange die Wartezeiten sind bis dass ein Ergebnis vorliegt.
Ihr solltet Euch selber erkundigen, ob ein Test am Flughafen möglich ist oder besser beim Gesundheitsamt Eurer Stadt.

Einige Infos gibt´s auch hier:
https://www.koeln-bonn-airport.de/fluege...-ziel.html

Mit besten Grüßen,
Thomas
In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.
Zitieren
#25
(11.09.2020, 23:04)theomarrakchi schrieb:
(11.09.2020, 19:26)Thomas Friedrich schrieb: Hallo Bine,

Ich empfehle daher dringenst, bevor man sich auf eine ernstere Beziehung einlässt, nicht nur die entspr. Person sondern vor allem auch Land und Leute ausgiebig kennen zu lernen!

Hallo Bine, sehr wichtig ist es auch die Familie kennen zu lernen, denn die heiratet man in Marokko neben dem Partner(in) auch noch mit. Nach 14 Jahren Ehe kann ich sagen, daß ich mit beiden einen Volltreffer gelandet habe.

@Bine:

Ich möchte mich gerne meinen beiden Vorrednern anschließen. 
Man heiratet IMMER die Familie mit. 
Thomas F. hat die „Grundregeln“ kurz und knapp dargelegt. 
M. Erfahrung nach ist in Marokko sehr, sehr vieles ganz anders als wir es hier vllt. erwarten würden. 
Näheres würde hier aber den Rahmen sprengen. 
Falls du Fragen hast, gerne PN. 
Ein nicht unwichtiger Punkt wäre die schlechte wirtschaftliche Lage sehr vieler in Marokko, jetzt durch Corona noch verschärft. 
Da werden fast immer finanzielle Erwartungen mitspielen - in irgend einer Form. 

Schon allein, dass du deinen Freund alleine besuchen möchtest, auf deine eigenen Kosten, ist für dort ungewöhnlich. 
Von dem weiteren Ablauf eines möglichen Treffens mal abgesehen.....

Ich wünsche dir viel Glück!

bulbulla

Auch binational verheiratet, schon längere Zeit
Zitieren
#26
(12.09.2020, 14:55)bulbulla schrieb:
(11.09.2020, 23:04)theomarrakchi schrieb:
(11.09.2020, 19:26)Thomas Friedrich schrieb: Hallo Bine,

Ich empfehle daher dringenst, bevor man sich auf eine ernstere Beziehung einlässt, nicht nur die entspr. Person sondern vor allem auch Land und Leute ausgiebig kennen zu lernen!

Hallo Bine, sehr wichtig ist es auch die Familie kennen zu lernen, denn die heiratet man in Marokko neben dem Partner(in) auch noch mit. Nach 14 Jahren Ehe kann ich sagen, daß ich mit beiden einen Volltreffer gelandet habe.

@Bine:

Ich möchte mich gerne meinen beiden Vorrednern anschließen. 
Man heiratet IMMER die Familie mit. 
Thomas F. hat die „Grundregeln“ kurz und knapp dargelegt. 
M. Erfahrung nach ist in Marokko sehr, sehr vieles ganz anders als wir es hier vllt. erwarten würden. 
Näheres würde hier aber den Rahmen sprengen. 
Falls du Fragen hast, gerne PN. 
Ein nicht unwichtiger Punkt wäre die schlechte wirtschaftliche Lage sehr vieler in Marokko, jetzt durch Corona noch verschärft. 
Da werden fast immer finanzielle Erwartungen mitspielen - in irgend einer Form. 

Schon allein, dass du deinen Freund alleine besuchen möchtest, auf deine eigenen Kosten, ist für dort ungewöhnlich. 
Von dem weiteren Ablauf eines möglichen Treffens mal abgesehen.....

Ich wünsche dir viel Glück!

bulbulla

Auch binational verheiratet, schon längere Zeit

Vielen Dank für die zahlreichen Infos und Tipps, ja sicherlich möchte ich Ihn vorher kennen lernen.
Ich muss aber auch dazu sagen, dass die Vorgeschichte eigentlich erst anders war.

Ich habe ein Kind mit meinem Expartner, und mein durch meinen Arbeitskollegen wollte ich dann unbedingt nach alleine Marokko fliegen. Schon im Dezember war ich davon Feuer und Flamme. Mein Arbeitskollege hatte mir nach dem er selber nicht mehr kann, seinen besten Freund nvertraut der mir die Reise organisieren sollte. Da war noch nichts von Gefühlen im Spiel und auch nichts in der Form geplant. Nun ist es aber alles anders gekommen und nun möchte ich erst recht alleine nach Marokko fliegen.

Also daher die Beweggründe mit dem alleine Fliegen und vor allem auf eigene Kosten. Der Urlaub war ja schon für März geplant da kannte ich ihn noch nicht.

Und für mich steht es ausser Frage, ich kann nicht in Marokko leben, durch meine Tochter (Kleinkind).

Und ja jeder absolut jeder hat irgendwelche Vorurteile und Empfehlungen, aber ich bin mir meiner Sache sicher. Und ich kann ihm vertrauen.

Und ja ich freue mich sehr über mehr Infos, Tipps etc. Smile Ich bin froh dass ich dieses Forum gefunden habe.
Zitieren
#27
(11.09.2020, 19:26)Thomas Friedrich schrieb: Hallo Bine,

Du kannst nun bei Royal Air Maroc oder Air Arabia "ganz normal" ein Ticket buchen.
Zum Einchecken benötigst Du eine Hotelreservierung und einen Corona Negativ Test.

Was deutsch-marokkanische Ehen betrifft (ich führe auch eine), so ist die Scheidungsrate extrem hoch, so um die 80%!

Das liegt nach meinen Beobachtungen daran, dass jede Seite Erwartungen an die andere Seite hat, die sie kaum erfüllen kann.

So gehen die meisten Marokkaner davon aus, dass jeder Europäer Millionär ist, zumind. aber immer genügend Geld für alles mögliche hat und die Europäer glauben, dass Marokkaner so "funktionieren" wie wir.
Beides ist meistens nicht der Fall!
Während der Blindheit der Liebe ist man vernebelt und kann diese Dinge nicht erkennen bzw. überspielt sie.

Ich empfehle daher dringenst, bevor man sich auf eine ernstere Beziehung einlässt, nicht nur die entspr. Person sondern vor allem auch Land und Leute ausgiebig kennen zu lernen!

Mit besten Grüßen,

Thomas

Lieber Thomas,

nach langen hin und her habe ich herausgefunden, dass man nicht nur den PCR Test benötigt, sondern auch einen serologischen Test.
Doch das regionale Labor von meinem Hausarzt hat mir gesagt, dass es zwei serologische Test gibt. Beim Ersten erhält man das Ergebnis innerhalb 24 Stunden und bei dem anderen nach ca. 7 Tagen. Ich habe jetzt schon gefühlt 4 Stunden telefoniert. Kannst du mir vielleicht sagen, welchen serologischen Test man benötigt? Ich habe zwar eine Telefonnummer von der marrokanischen Botschaft in Berlin erhalten, allerdings weiß ich nicht, ob meine Englischkenntnisse ausreichen um dem Mitarbeiter dies zu schildern Tongue

Ich danke schon mal im Vorraus, falls ihr dazu Informationen habt.
Zitieren
#28
(15.09.2020, 11:43)Bine2386 schrieb: nach langen hin und her habe ich herausgefunden, dass man nicht nur den PCR Test benötigt, sondern auch einen serologischen Test.
Doch das regionale Labor von meinem Hausarzt hat mir gesagt, dass es zwei serologische Test gibt. Beim Ersten erhält man das Ergebnis innerhalb 24 Stunden und bei dem anderen nach ca. 7 Tagen. Ich habe jetzt schon gefühlt 4 Stunden telefoniert. Kannst du mir vielleicht sagen, welchen serologischen Test man benötigt? Ich habe zwar eine Telefonnummer von der marrokanischen Botschaft in Berlin erhalten, allerdings weiß ich nicht, ob meine Englischkenntnisse ausreichen um dem Mitarbeiter dies zu schildern Tongue

Ich danke schon mal im Vorraus, falls ihr dazu Informationen habt.

Hallo Bine,
Du kannst ganz unbesorgt die Botschaft anrufen, denn die sprechen sicherlich Deutsch und statt Englisch eher Französisch.

LG, Theo
Bevor Du Dein Kamel dem Schutz Allahs anvertraust, binde es gut fest.
Zitieren
#29
(15.09.2020, 12:39)theomarrakchi schrieb:
(15.09.2020, 11:43)Bine2386 schrieb: nach langen hin und her habe ich herausgefunden, dass man nicht nur den PCR Test benötigt, sondern auch einen serologischen Test.
Doch das regionale Labor von meinem Hausarzt hat mir gesagt, dass es zwei serologische Test gibt. Beim Ersten erhält man das Ergebnis innerhalb 24 Stunden und bei dem anderen nach ca. 7 Tagen. Ich habe jetzt schon gefühlt 4 Stunden telefoniert. Kannst du mir vielleicht sagen, welchen serologischen Test man benötigt? Ich habe zwar eine Telefonnummer von der marrokanischen Botschaft in Berlin erhalten, allerdings weiß ich nicht, ob meine Englischkenntnisse ausreichen um dem Mitarbeiter dies zu schildern Tongue

Ich danke schon mal im Vorraus, falls ihr dazu Informationen habt.

Hallo Bine,
Du kannst ganz unbesorgt die Botschaft anrufen, denn die sprechen sicherlich Deutsch und statt Englisch eher Französisch.

LG, Theo

Hallo Theo,

der Mitarbeiter der marrokanischen Botschaft in Berlin hat mir eine marrokanische Telefonnummer gegeben, und gesagt dass dort nur Englisch oder Französisch gesprochen wird. Alle waren überrascht, dass überhaupt der serologische Test verlangt wird. Marroko scheint das einzige Land zu sein, welches dies verlangt.

PS: meine Englischkenntnisse sind noch besser als meine Mini Französischkenntnisse Smile

Also ich freue mich, wenn mir jemand weiterhelfen kann.

Liebe Grüße
Sabine
Zitieren
#30
Hallo Sabine,

ich kenne den Honorarkonsul von Agadir. Hatte schon mal persönlich mit ihm zu tun. Er spricht auch deutsch. Vielleicht kann er Dir helfen.

Hamza Choufani, Honorarkonsul

Ort
Agadir

Telefon
+212 528 84 10 25
Fax
+212 528 84 09 26

Montags bis freitags von 09.30 Uhr bis 12.30 Uhr


Noch etwas:meine Freundin ist Rentnerin und sie hat in Agadir eine Wohnung gekauft.Immer im November/Dezember fährt sie runter und kann ja 3 Monate bleiben.Durch Corona ist sie nun immer noch dort und kann nicht zurück,weil keine Fähren gehen. Also überlege bitte ganz genau, ob Du jetzt wirklich nach Marokko willst,auch wenn Du schwer verliebt bist.
Ich war mal selbst in der Situation und habe ihn erst mal für 4 Wochen nach Deutschland eingeladen.Damit wir auch hier prüfen konnten,ob es was wird. Natürlich hing daran Einladung;Krankenversicherung für ihn abschließen;Lohnbescheinigung von mir.Hat auch eine Weile gedauert,bis er dann herkommen konnte.

Viele Grüße und ich wünsche Dir alles Gute

Margot
Zitieren
#31
@Margot



Zitat:Durch Corona ist sie nun immer noch dort und kann nicht zurück,weil keine Fähren gehen


Es fahren Fähren mit der Deine Bekannte ausreisen kann.

Es wurde ja auch schon darauf hingewiesen, dass "gestrandete" Ausländer bis zum 10. August das Land verlassen müssen weil ihr Aufenthaltsstatus sonst illegal ist.
Deine Bekannte sollte sich also schleunigst in Richtung Tanger oder Nador zur Fähre begeben um einem Strafverfahren wegem illegalem Aufenthalt zu entgehen.






Mit besten Grüßen,


Thomas
In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.
Zitieren
#32
Margot,


Zitat:Ich war mal selbst in der Situation und habe ihn erst mal für 4 Wochen nach Deutschland eingeladen....





Das war sehr richtig, wenn auch dadurch nicht alles bekannt wird was es in seinem Kopf gibt.

Eines ist aber sicher: Falls er kein Visum zu diesem Zweck bekommt liegt das wahrschenlich daran, dass er mittellos ist.

D.h., er wird nicht in der Lage sein Eure neue Familie zu ernähren und baut wahrscheinlich darauf, dass Du dies tust oder er gaubt an den Geldsegen den er durch Arbeit in Deutschland bekommen wird.






Mit besten Grüßen,


Thomas
In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.
Zitieren
#33
(15.09.2020, 14:17)Yasmina schrieb: Hallo Sabine,

ich kenne den Honorarkonsul von Agadir. Hatte schon mal persönlich mit ihm zu tun. Er spricht auch deutsch. Vielleicht kann er Dir helfen.

Hamza Choufani, Honorarkonsul

Ort
Agadir

Telefon
+212 528 84 10 25
Fax
+212 528 84 09 26

Montags bis freitags von 09.30 Uhr bis 12.30 Uhr


Noch etwas:meine Freundin ist Rentnerin und sie hat in Agadir eine Wohnung gekauft.Immer im November/Dezember fährt sie runter und kann ja 3 Monate bleiben.Durch Corona ist sie nun immer noch dort und kann nicht zurück,weil keine Fähren gehen. Also überlege bitte ganz genau, ob Du jetzt wirklich nach Marokko willst,auch wenn Du schwer verliebt bist.
Ich war mal selbst in der Situation und habe ihn erst mal für 4 Wochen nach Deutschland eingeladen.Damit wir auch hier prüfen konnten,ob es was wird. Natürlich hing daran Einladung;Krankenversicherung für ihn abschließen;Lohnbescheinigung von mir.Hat auch eine Weile gedauert,bis er dann herkommen konnte.

Viele Grüße und ich wünsche Dir alles Gute

Margot

Danke für deine Unterstützung.


Und danke natürlich allen anderen auch. Ich werd morgen weiter schauen, noch abe ich nichts gebucht, da ich vorher alle Information und Termine beisammen haben wollte. Ich weiß ja auch nicht wie das ganz dann mit der Airline alles abläuft.

LG Sabine
Zitieren
#34
(15.09.2020, 11:43)Bine2386 schrieb:
(11.09.2020, 19:26)Thomas Friedrich schrieb: Hallo Bine,

Du kannst nun bei Royal Air Maroc oder Air Arabia "ganz normal" ein Ticket buchen.
Zum Einchecken benötigst Du eine Hotelreservierung und einen Corona Negativ Test.

Was deutsch-marokkanische Ehen betrifft (ich führe auch eine), so ist die Scheidungsrate extrem hoch, so um die 80%!

Das liegt nach meinen Beobachtungen daran, dass jede Seite Erwartungen an die andere Seite hat, die sie kaum erfüllen kann.

So gehen die meisten Marokkaner davon aus, dass jeder Europäer Millionär ist, zumind. aber immer genügend Geld für alles mögliche hat und die Europäer glauben, dass Marokkaner so "funktionieren" wie wir.
Beides ist meistens nicht der Fall!
Während der Blindheit der Liebe ist man vernebelt und kann diese Dinge nicht erkennen bzw. überspielt sie.

Ich empfehle daher dringenst, bevor man sich auf eine ernstere Beziehung einlässt, nicht nur die entspr. Person sondern vor allem auch Land und Leute ausgiebig kennen zu lernen!

Mit besten Grüßen,

Thomas

Lieber Thomas,

nach langen hin und her habe ich herausgefunden, dass man nicht nur den PCR Test benötigt, sondern auch einen serologischen Test.
Doch das regionale Labor von meinem Hausarzt hat mir gesagt, dass es zwei serologische Test gibt. Beim Ersten erhält man das Ergebnis innerhalb 24 Stunden und bei dem anderen nach ca. 7 Tagen. Ich habe jetzt schon gefühlt 4 Stunden telefoniert. Kannst du mir vielleicht sagen, welchen serologischen Test man benötigt? Ich habe zwar eine Telefonnummer von der marrokanischen Botschaft in Berlin erhalten, allerdings weiß ich nicht, ob meine Englischkenntnisse ausreichen um dem Mitarbeiter dies zu schildern Tongue

Ich danke schon mal im Vorraus, falls ihr dazu Informationen habt.

Danke, wichtige Info und schon fast ein No-Go. wie hast Du das herausgefunden? komisch dass man (bzw ich) keine offizielle Information darüber findet.
Zitieren
#35
Hallo Fassaoui,

das wurde auf Seiten wie www.bladi.net bekannt gemacht.


Aber: Warum ist dieser Test ein "No-Go"?






Mit besten Grüßen,

Thomas
In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.
Zitieren
#36
(15.09.2020, 21:20)Fassaoui schrieb:
(15.09.2020, 11:43)Bine2386 schrieb:
(11.09.2020, 19:26)Thomas Friedrich schrieb: Hallo Bine,

Du kannst nun bei Royal Air Maroc oder Air Arabia "ganz normal" ein Ticket buchen.
Zum Einchecken benötigst Du eine Hotelreservierung und einen Corona Negativ Test.

Was deutsch-marokkanische Ehen betrifft (ich führe auch eine), so ist die Scheidungsrate extrem hoch, so um die 80%!

Das liegt nach meinen Beobachtungen daran, dass jede Seite Erwartungen an die andere Seite hat, die sie kaum erfüllen kann.

So gehen die meisten Marokkaner davon aus, dass jeder Europäer Millionär ist, zumind. aber immer genügend Geld für alles mögliche hat und die Europäer glauben, dass Marokkaner so "funktionieren" wie wir.
Beides ist meistens nicht der Fall!
Während der Blindheit der Liebe ist man vernebelt und kann diese Dinge nicht erkennen bzw. überspielt sie.

Ich empfehle daher dringenst, bevor man sich auf eine ernstere Beziehung einlässt, nicht nur die entspr. Person sondern vor allem auch Land und Leute ausgiebig kennen zu lernen!

Mit besten Grüßen,

Thomas

Lieber Thomas,

nach langen hin und her habe ich herausgefunden, dass man nicht nur den PCR Test benötigt, sondern auch einen serologischen Test.
Doch das regionale Labor von meinem Hausarzt hat mir gesagt, dass es zwei serologische Test gibt. Beim Ersten erhält man das Ergebnis innerhalb 24 Stunden und bei dem anderen nach ca. 7 Tagen. Ich habe jetzt schon gefühlt 4 Stunden telefoniert. Kannst du mir vielleicht sagen, welchen serologischen Test man benötigt? Ich habe zwar eine Telefonnummer von der marrokanischen Botschaft in Berlin erhalten, allerdings weiß ich nicht, ob meine Englischkenntnisse ausreichen um dem Mitarbeiter dies zu schildern Tongue

Ich danke schon mal im Vorraus, falls ihr dazu Informationen habt.

Danke, wichtige Info und schon fast ein No-Go. wie hast Du das herausgefunden? komisch dass man (bzw ich) keine offizielle Information darüber findet.

Guten Morgen,

der Information mit dem serologischen Test steht auch beim Auswärtigen Amt auf der Seite zu den Warnhinweisen von Marokko. Allerdings sehr mitten im Text.

LG
Zitieren
#37
Guten Morgen,

also ich habe bei der Royal Air Maroc angerufen und weiß nun welcher serologische Test benötigt wird. Es ist tatsächlich der zweite, welcher länger dauert. Aber er darf nicht älter als einen Monat sein. Beim PCR Test ist es weiterhin die 48 Stunden Frist. Alle Unterlagen werden vor dem Abflug am Schalter abgegeben (Ergebnis PCR, serologischer Test, bestätigte Hotelreservierung).

Liebe Grüße

Sabine

PS: Muss das Hotel eigentlich als Hotel bezeichnet sein oder ist ein Riad auch möglich? Es ist ja eigentlich eine andere Form von einem Hotel.
Zitieren
#38
Hallo Sabine,

besten Dank für das einstellen der Informationen.
Es wird anderen sicherlich hilfreich sein.




Ein Riad, eine Auberge und eine Gite d´ etape sind selbstverständlich auch Hotel´s!






Mit besten Grüßen,


Thomas
In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.
Zitieren
#39
Hallo,
ich wäre im Moment sehr vorsichtig mit Reisen nach Marokko, die Situation kann sich sehr schnell ändern und es ist ja nicht bekannt oder man kann auch nicht direkt abschätzen was die nächsten Wochen oder Monate passieren wird. Im schlimmsten Falle sitzt man hier fest und die Deutsche Botschaft in Rabat wird da nicht sonderlich hilfreich sein. Man sollte Sicherheitshalber auch eine gewisse Menge Geldreserven haben. Sollte man zum Beispiel eine Genehmigung für eine Fahrt zum Flughafen benötigen oder anderes dann kann es passieren das ein Beamter schon mal ohne Schmiergeld keine Genehmigung ausstellt.
MfG

Marco Wensauer
Zitieren
#40
(16.09.2020, 17:48)Marc99 schrieb: Hallo,
ich wäre im Moment sehr vorsichtig mit Reisen nach Marokko, die Situation kann sich sehr schnell ändern und es ist ja nicht bekannt oder man kann auch nicht direkt abschätzen was die nächsten Wochen oder Monate passieren wird. Im schlimmsten Falle sitzt man hier fest und die Deutsche Botschaft in Rabat wird da nicht sonderlich hilfreich sein. Man sollte Sicherheitshalber auch eine gewisse Menge Geldreserven haben. Sollte man zum Beispiel eine Genehmigung für eine Fahrt zum Flughafen benötigen oder anderes dann kann es passieren das ein Beamter schon mal ohne Schmiergeld keine Genehmigung ausstellt.



@marc:

Ich stimme dir da zu. 
Eine Reise wäre mir ein zu großes Risiko mom., schon allein der unübersichtlichen Gesundheitslage wegen. Und ich wäre nicht bereit, den ganzen Aufwand zu betreiben, z. B. den serologischen Test. 

Wie ich schon schrieb, von unseren befreundeten Auslandsmarokkanern, die hier in Europa seit dem Lockdown sind, ist bis heute kein einziger zurück, obwohl die das könnten. 
Letztendlich muss jede-/r für sich selbst entscheiden.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 7 Gast/Gäste