Mohamed Mustafá Tabit
#1
Hallo,

ich bin heute erst auf die interessante Geschichte des Mohamed Mustafá Tabit  aufmerksam geworden.

https://riftime.com/mohamed-mustafa-tabi...ewaltiger/

Kannte jemand (vielleicht von den älteren Marokkofreunden) diese Geschichte?

Mit besten Grüßen,

Thomas
In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.
Zitieren
#2
(Zensurierte) Berichte waren damals in einigen Marokkanischen Medien, jedoch längst nicht so ausführlich wie hier im Bericht von EL PAIS! Zuerst wollte man alles vertuschen, als es aber nicht ging, gab es einen kurzen Prozess und eine noch schnellere Hinrichtung im Morgengrauen, damit schnell Gras über die Sache wuchs.......
Zitieren
#3
Hallo Latinoo,

Du als Marokko-Kenner erinnerst Dich noch daran.
Ja, das mit dem schnellen Hinrichten damit die Angelegenheit erledigt ist bevor er Mittäter benennen kann ist eine gravierende Sache.

Möglicherweise kann unser Theo auch noch etwas dazu beisteuern. Er kennt "den Laden" ja auch schon länger.

Mit besten Grüßen,
Thomas
In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.
Zitieren
#4
(16.09.2020, 17:41)Thomas Friedrich schrieb: Möglicherweise kann unser Theo auch noch etwas dazu beisteuern. Er kennt "den Laden" ja auch schon länger.

Hallo Thomas,

In jenen Jahren war Marokko für mich außer Reichweite und sehr "weit entfernt". 
Aus eben diesen Gründen war ich über das aktuelle Geschehen nicht immer auf dem Laufenden und hoffte eher auf politische Veränderungen.
Durch Deinen link habe ich erstmalig von diesem Mustafa Tabit gehört.
Meine Frau wußte jedoch beim Erwähnen dieses Namens sofort um wen und was es sich handelte.

Liebe Grüße nach Errachidia,

Theo
Bevor Du Dein Kamel dem Schutz Allahs anvertraust, binde es gut fest.
Zitieren
#5
Hallo Theo,

danke für den Beitrag.

Ja, Du hast Deine eigene Geschichte in und mit Marokko gehabt!

Beste Grüße auf die Insel!
Thomas
In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste