Marokko will Cannabis legalisieren
#1
Die marokkanische Regierung berät zur Zeit über die Legalisierung von Cannabis:
https://www.moroccoworldnews.com/2021/02...next-week/
Wer sich jetzt darauf freut, dass er in Zukunft am Strand von Agadir gemütlich seinen Joint rauchen kann, ohne von der Polizei belästigt zu werden, wird leider enttäuscht. Es geht um darum, den kontrollierten Anbau von Hanf für medizinische  Zwecke zu erlauben. Hiervon sollen vor allem die Bauern profitieren, die die Pflanzen jetzt schon - allerdings illegal - anbauen. Im Moment bleibt von dem Milliardengeschäft mit Cannabis kaum etwas bei den Produzenten hängen, das größte Teil des Gewinns geht an die Schmuggler oder in Form von Schmiergeldern an korrupte Behörden.
Zitieren
#2
Das finde ich mal eine wirklich gute Idee. Die Umsetzung scheint mir allerdings schwierig. Die Menschen, die bislang so gut daran verdient haben, werde sich nur sehr ungern dies Geschäft nehmen lassen. Da kommen sie sicher auf eine Reihe kreativer Ideen.
Zitieren
#3
(28.02.2021, 06:50)Keela schrieb: Das finde ich mal eine wirklich gute Idee. 

Finde ich auch. Je weiter man Cannabis entkriminalisiert, desto mehr haben alle was davon. Der Staat (Steuereinnahmen), die Gesellschaft (Plus an Sicherheit) und die Konsumenten (Reinere und bessere Ware).
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste