Marokko setzt Polizei-Zusammenarbeit mit Deutschland aus
#1
Marokko setzt polizeiliche Zusammenarbeit mit Deutschland aus
https://www.bladi.net/maroc-allemagne-co...84028.html

25. Juni 2021 - 11:59 Uhr - Gesellschaft - Von: Bladi.net

Keine Verbesserung der Beziehungen zwischen Marokko und Deutschland in Sicht. Die marokkanischen Behörden haben gerade bekannt gegeben, dass sie jegliche polizeiliche Zusammenarbeit mit ihren deutschen Amtskollegen eingestellt haben.

Diese Entscheidung wurde vom Leiter des Central Bureau of Judicial Investigation (BCIJ), Habboub Cherkaoui, bestätigt. "Es gibt keine Sicherheitskooperation mit Deutschland", sagte er in einem Interview mit der Rue20-Website.

...
Zitieren
#2
Mit zunehmender Sorge beobachte ich wie führende marokkanische Politiker das Land immer mehr in die Isolation manövrieren.


Seit etwas mehr als einem Jahr (genau gesagt seitdem Marokko glaubt die USA wären ihr Freund geworden weil Trump ihnen die Westsahara geschenkt und Drohnen zugesagt hat) wurden einige marok. Politiker übermütig und trafen zahlreiche Entscheidungen, die alte Partner in Europa vor den Kopf gestoßen haben obwohl diese Partner ihre bisherige Politik nicht geändert haben.
Marokko hat nunmehr schlechte Beziehungen mit allen Nachbarn (und darüber hinaus) auf europäischer und afrikanischer Seite.
Diese Politik ist überhaupt nicht zum Wohl der Bevölkerung in Marokko.

Da Regierenden dies wissen versuchen sie seit Monaten über die staatlichen Medien die Bevölkerung einseitig zu informieren und tun so, als wenn Marokko Opfer und ihre Entscheidungen zum Wohle Marokko´s wären.

Eine Konsequenz ist, dass immer mehr Marokkaner sich diesen Politikern abwenden (siehe Wahlbeteiligung) und nur noch weg aus Marokko (vornehmlich nach Europa) möchten.
Ein anderer Teil der Bevölkerung glaubt den Medien und steht den Politikern, wohl aus falsch verstandenem Patriotismus, bei.

Es wird höchste Zeit, dass der König ein Machtwort spricht und die verantwortlichen Politiker dahin schickt, wo sie keine weiteren Schäden anrichten können!





.
Mit besten Grüßen,

Thomas



In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.
Zitieren
#3
Hallo Thomas,
ist meine diesbezügliche PN bei dir angekommen?
Zitieren
#4
Hallo Otto

nein, ist nicht angekommen.

Versuche es doch via Email: thomasfriedrich1 @ web.de




.
Mit besten Grüßen,

Thomas



In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.
Zitieren
#5
Weil es auch zum Thema "Marokko und seine geglaubte Stärke" passt:

https://www.bladi.net/president-melilla-...84070.html

Ich hatte in einem Betrag schon vor rund einem Jahr darauf hingewiesen, dass es bei den Grenzschließungen zu den span. Exclaven nicht um Corona geht.

Vielmehr will Marokko diese Städte "aushungern" lassen um sie zurück zu bekommen.

Jetzt hat ein spanischer Politiker dies auch deutlich geäußert.

Der marokkanische Plan wird jedoch nicht aufgehen und auf Kosten der grenznah lebenden und reisenden (und allen davon profitierenden) Menschen ausgetragen.
Mit besten Grüßen,

Thomas



In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.
Zitieren
#6
Ich betrachte die Entwicklung ebenfalls mit Sorge...und auch Europa verhält sich m.E. nicht klug und kooperativ.

Ich hoffte auf ein Machtwort des Königs... aber bisher kam nichts obwohl sich gerade im Hinblick auf Spanien auch schon einiges zugespitzt hat...

Corona war/ist nur noch zusätzlicher Brandbeschleuniger...

Aber... was wissen wir "kleinen" schon von den Ränke-Schmieden-und-Rüstungswerkstätten der "Großen"...
Zitieren
#7
Der König wird vielleicht auch gar nichts sagen... der marokkanische Außenminister wird mit Sicherheit keine Aussage von derartiger Tragweite in den Medien tätigen ... wenn dies absolut gegen den majestätischen Willen sprechen würde...

Er wartet ab, schließlich hat "er" ja nichts zu verlieren,... wird es zu kritisch setzt er einen entsprechenden Politiker ab und wäscht seine Hände in Unschuld...

Wie schon in den Beiträgen zuvor erwähnt: es geht NUR zu Lasten der marokkanischen Bevölkerung und den Menschen die dort leben (ausgewandert sind)... die reisenden Leute betrifft es nur sekundär...
Zitieren
#8
Die Beziehungen der beiden Länder scheinen ja auf einem totalen Tiefpunkt zu sein.
Merkt man als Deutscher in Marokko etwas davon ?
Ist die Einreise schwieriger ?
Bekommt man immer noch einfach ein Visum ?
Zitieren
#9
(14.07.2021, 09:38)jorgfr schrieb: Die Beziehungen der beiden Länder scheinen ja auf einem totalen Tiefpunkt zu sein.
Merkt man als Deutscher in Marokko etwas davon ?
Ist die Einreise schwieriger ?
Bekommt man immer noch einfach ein Visum ?



Welches Visum meinst du denn genau?
Zur Einreise braucht es keines.
Zitieren
#10
Und wenn man mehr als 90 Tage bleibt ?
Zitieren
#11
(14.07.2021, 10:05)jorgfr schrieb: Und wenn man mehr als 90 Tage bleibt ?

Dann ja
Zitieren
#12
Hallo Jorg,

nein, man merkt davon (jedenfalls ganz ganz normaler Reisender) im Alltag nichts.
Einreisen und alles andere ist nur coronabedingt anders.

Visas gibt es nicht für EU Bürger. (Auch nicht für längere Aufenthalte)


Nach 90 Tagen muss man (kurzfristig) raus, ansonsten wird man solange an der Ausreise gehindert, bis dass eine durch ein Gericht festgelegte Strafe bezahlt wurde (ca. 1.000,00 Dirham).





.
Mit besten Grüßen,

Thomas



In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.
Zitieren
#13
Zur Einreise: Marokko hat zwei Listen zur Einreise... Liste A und Liste B... jeder Liste sind Länder zugeordnet und es gibt unterschiedliche Einreisebedingungen.

Vor kurzem kam Frankreich, Spanien und Portugal auf die Liste B... informiere dich am besten täglich über den Stand... zum heutigen Stand gehört Deutschland noch zur Liste A


Visum nach Deutschland:
Meine aktuelle persönliche Erfahrung mit den deutschen Behörden im Bezug auf Visumserteilung ist verheerend... es wird alles noch mehr verzögert, angeblich coronabedingt ... dabei war es davor schon schwierig und langwierig ...
Zitieren
#14
(15.07.2021, 09:36)Suzna schrieb: Visum nach Deutschland:
Meine aktuelle persönliche Erfahrung mit den deutschen Behörden im Bezug  auf Visumserteilung ist verheerend... es wird alles noch mehr verzögert, angeblich coronabedingt ... dabei war es davor schon schwierig und langwierig ...


Hallo, 
nach 11 Jahren habe ich immer noch keine Carte Sejour in Marokko. Wie verheerend mögen da die Deutschen Behörden im Vergleich abschneiden?
MfG

Marco Wensauer
Zitieren
#15
(15.07.2021, 11:07)Marc99 schrieb:
(15.07.2021, 09:36)Suzna schrieb: Visum nach Deutschland:
Meine aktuelle persönliche Erfahrung mit den deutschen Behörden im Bezug  auf Visumserteilung ist verheerend... es wird alles noch mehr verzögert, angeblich coronabedingt ... dabei war es davor schon schwierig und langwierig ...


Hallo, 
nach 11 Jahren habe ich immer noch keine Carte Sejour in Marokko. Wie verheerend mögen da die Deutschen Behörden im Vergleich abschneiden?


Wahrscheinlich
hält man dich nun ganz einfach für einen Marokkaner? Wink Da brauchst keine carte de séjour mehr.

Natürlich ist die Visaerteilung viel schwieriger geworden im Vgl. zu vor längerer Zeit. 
Aber da spielen natürlich auch Menschen mit eine Rolle, die auf nicht immer ganz korrekten Wegen nach D und Europa kommen wollten. 
Da wird natürlich genauer geschaut! 
Denn die Vorstellungen vom komfortablen Leben hier trieben viele auf den Weg. 

Und natürlich spielt die Pandemie eine Rolle.
Zitieren
#16
(15.07.2021, 11:07)Marc99 schrieb:
(15.07.2021, 09:36)Suzna schrieb: Visum nach Deutschland:
Meine aktuelle persönliche Erfahrung mit den deutschen Behörden im Bezug  auf Visumserteilung ist verheerend... es wird alles noch mehr verzögert, angeblich coronabedingt ... dabei war es davor schon schwierig und langwierig ...


Hallo, 
nach 11 Jahren habe ich immer noch keine Carte Sejour in Marokko. Wie verheerend mögen da die Deutschen Behörden im Vergleich abschneiden?

... oh... also ich möchte nichts vergleichen und ich denke die Behörden haben in jedem Land ihre "Tücken" ??... vielleicht sind sie sogar "genetisch" verwandt ??

Es geht natürlich besser aber auch deutlich schlechter ... es war nur eine Feststellung
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Paket von Deutschland nach Marokko dennisdennis 8 1.409 16.12.2021, 18:23
Letzter Beitrag: dennisdennis
  Wie ist es um die Zusammenarbeit mit der EU bestellt? Fischereiabkommen ... Thomas Friedrich 9 6.934 25.08.2020, 11:09
Letzter Beitrag: Marc99
  Geld aus Marokko nach Deutschland überweisen namkyung 3 6.425 20.05.2019, 11:24
Letzter Beitrag: vigor

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste